Der nächste Marvel-Casting-Coup: Johnny Depp als Dr. Strange?

Neben Michael Douglas als Ant-Man springt anscheinend auch Johnny Depp auf den Marvel-Zug mit auf. Der Comicverlag hat den 50jährigen Schauspieler und Comicfan zu einem Gespräch über die Rolle des Dr. Strange getroffen. Das behauptet zumindest eine angeblich "gut-informierte" Quelle gegenüber Latino Review.

Ant-Man (Ende 2015) und Dr. Strange (2016) sind Verfilmungen aus Phase 3 des Marvel-Filmuniversums. Sollte diese Konstellation zustande kommen, müsste man an den Terminen noch ein wenig drehen, denn Fluch der Karibik 5 soll vorraussichtlich ebenfalls 2016 in die Kinos kommen.

Im Drehbuch ist der Neurochirurg und Zauberer Dr. Strange erst 30 Jahre alt, doch um einen bekannten und beliebten Schauspieler wie Depp zu bekommen, lässt sich diese Kleinigkeit sicher problemlos anpassen.

Bisher wurde Joseph Gordon-Levitt (Looper) mit der Rolle in Verbindung gebracht.

Joseph Gordon-Levitt
Hulk Filmposter
Originaltitel:
Hulk
Kinostart:
03.07.03
Laufzeit:
138 min
Regie:
Ang Lee
Drehbuch:
John Turman, Michael France, James Schamus
Darsteller:
Eric Bana, Nick Nolte, Jennifer Connelly, Sam Elliott, Josh Lucas
Durch die genetischen Selbstexperimente seines Vaters kommt Bruce Banner mit weitreichenden Mutationen auf die Welt, die man ihm aber zunächst nicht anmerkt. Jahre später arbeitet Bruce in genau demselben wissenschaftlichen Feld, in dem damals sein Vater experimentierte. Durch einen Unfall bekommt er eine tödliche Dosis Strahlen ab - aber er überlebt.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.