The Amazing Spider-Man 2: Ein aggressiver Schritt nach vorn

Regisseur Marc Webb beschreibt die Ausmaße, die The Amazing Spider-Man 2 annehmen wird. Das steigert natürlich auch unsere Erwartungen. Gegenüber Total Film äußerte sich der Filmmacher folgendermaßen:

"Er ist riesig. Wir gehen mit den Effekten an das Limit des Möglichen, ebenso mit der Action und der emotionalen Momente. Es wird ein aggressiver Schritt nach vorn. Wir benutzen gern den Begriff "opernhaft", weil der Film ein episches Spektakel wird und viel Szenerie bietet. Es gibt gigantische Sets und Aufbauten. Aber eigentlich ist der Film sehr intim - die Beziehung zwischen Peter und Gwen ist zart und wunderschön."

Das Filmstudio Sony möchte sein eigenes, kleines (großes) Spider-Man-Filmuniversum etablieren und ausbauen. Neben zwei weiteren, geplanten Fortsetzungen zu The Amazing Spider-Man wird es in den nächsten Jahren eigene Filme für die Schurken The Sinister Six und Venom geben.

The Amazing Spider-Man 2 wird einer ganzer Schar von Schurken und Charakteren aus dem Spider-Verse eine erste Bühne bieten und auf kommende Filme und Ereignisse hinweisen.

Kinostart ist der 17. April

The Amazing Spider-Man 2 - OFFICIAL Trailer - In Theaters May 2014

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.