NCIS: Bakula übernimmt Hauptrolle

Scott Bakula, den meisten vermutlich am ehesten bekannt als Captain Jonathan Archer in Star Trek: Enterprise wird im kommenden NCIS-Spinoff NCIS: New Orleans die Rolle des leitenden Special Agents Pride übernehmen übernehmen, was im Prinzip dem Pendant zu Special Agent Gibbs (Mark Harmon) in der Mutterserie
entspricht.

NCIS: New Orleans spielt wie bereits der erste Ableger der Serie, NCIS: LA, in der lokalen Außenstelle der Behörde, der Zuständigkeitsbereich umfasst Louisana und Texas, u.a. mit dem Ausbildungsstützpunkt Pensacola. Das Spinoff soll mit einer Doppelfolge in der Mutterserie NCIS eingeführt werden.

NCIS zählt zu den erfolgreichsten amerikanischen Krimiserien der letzten Jahre und läuft bereits in der 11. Staffel. Die Serie ist selbst ein Ableger der Militärserie J.A.G. - Im Auftrag der Ehre, welche von 1995–2005 prodiziert wurde und insgesamt auf 10 Staffeln und 227 Episoden kam.

Als Produzent von NCIS: New Orleans agiert unter anderem "Special Agent Gibbs" Mark Harmon.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.