Sailor Moon Crystal - die neue Serie startet im Juli

Eine neue Sailor-Moon-Serie, die unter dem Titel Pretty Guardian Sailor Moon Crystal laufen wird, wird ab Juli 2014 auf dem japanischen Video-Streaming-Service Niconico Premiere feiern und soll direkt weltweit verfügbar sein. Bisher sind Untertitel in zehn Sprachen angekündigt. Abgesehen von einem ersten Bild, hält man sich mit Informationen noch sehr bedeckt.

Fest steht, dass sich die neue Serie sehr eng an die Manga-Vorlage halten wird und sich auf ein erwachsenes Publikum konzentriert. Der Animationsstil soll "visuell beeindruckend" sein und  der typische Zeichenstil von Sailor-Moon-Erfinderin Naoko Takeuchi soll mit einfließen.

Die Prämisse ist allseits bekannt. Das tollpatschige Mädchen Usagi Tsukino trifft eines Tages die sprechende Katze Luna, die dem Mädchen sein Schicksal als Sailor Moon, Kriegerin für Liebe und Gerechtigkeit, offenbart.

Der Titelsong wird der altbekannte sein, jedoch neu aufgenommen.

Die letzte Sailor-Moon-TV-Serie lief von 1992-1997 und brachte es auf 200 Episoden.

Inzwischen hat die offizielle Webseite auch eine englische Version. Wer einen Blick riskieren möchte: http://sailormoon-official.com/animation/en/

Klickt auf das Bild, um es in voller Größe zu bewundern.

Sailor Moon

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.