Predator: Shane Black übernimmt den Neustart der Reihe *Update: Film wird ein Sequel

UPDATE

predator.jpg

Predator

Es steht ein weiteres Reboot ins Haus. Shane Black hat es sich zur Aufgabe gemacht, dem Film Predator erneut neues Leben einzuhauchen. Nachdem ein erster Versuch im Jahr 2010 nicht den gewünschten Erfolg hatte, schickt 20th Century Fox nun den Regisseur von Iron Man 3 und Kiss Kiss Bang Bang ins Rennen, um das Sci-Fi-Franchise auf die Erfolgsspur zurückzuholen.

Black wird dabei nicht nur Regie führen, sondern auch die Handlung selbst entwerfen. Diese soll wiederum von Fred Dekker in ein Drehbuch umgewandelt werden. Shane Black ist übrigens kein Unbekannter im Predator-Universum. Bereits im Original-Film mit Arnold Schwarzenegger war er in einer Cameo-Rolle zu sehen.

Update

Regisseur Shane Black hat sich gegenüber der Seite Collider zu seinen Plänen geäußert. Demnach scheint es sich bei dem neuen Film um ein Sequel und nicht um ein Reboot zu handeln.

“Why start over, when you’ve all this rich mythology yet to mine?”  wird Black zitiert, der Reboots generell nicht viel abgewinnen kann und stattdessen lieber eine einfallsreiche Fortsetzung bevorzugt. Dem fügte er noch hinzu, dass er eher die vorhanden Mythologie der Filme erkunden und erweitern möchte, ohne auf den Reset-Button zu drücken.

The Predator
Originaltitel:
The Predator
Kinostart:
13.09.18
Regie:
Shane Black
Drehbuch:
Shane Black, Fred Dekker
Darsteller:
Boyd Holbrook, Olivia Munn, Trevante Rhodes, Keegan-Michael Key, Thomas Jane, Jacob Tremblay, Yvonne Strahovski, Alfie Allen, Sterling K. Brown, James Olmos
Der Film soll die an die bisherigen Teile der Reihe anschliessen und dem Franchise auf eine originelle Art und Weise frischen Wind verleihen.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.