US-Quoten: The Strain startet top, The Last Ship verlängert

Mit The Strain ist das US-TV-Programm um eine neue Genreserie reicher. Sie läuft auf dem kleinen Kabelsender FX. Die Pilotfolge startete sehr erfolgreich. Es reichte für ein 1.18-Rating mit 2,986 Millionen Zuschauern. Zusammen mit den Wiederholungen innerhalb von drei Tagen waren es zusammen sogar 8 Millionen. Darauf ist man bei FX stolz.
Die zweite Episode schafft ein 1.0-Rating und 2,12 Millionen Zuschauer. Es sieht weiterhin sehr gut aus.

Wie kaum anders zu erwarten war, ging es für CBS' Extant in der zweiten Episode bergab - es geht um anderthalb Zehntel auf ein 1.5-Rating und 7,96 Millionen Zuschauer nach unten - es hätte noch schlimmer kommen können.
Gemischte Gefühle werden die Produzenten bei Under The Dome haben: Während es in der laufenden 2. Staffel mit einem 1.93-Rating und 7,641 Millionen Zuschauern um knapp drei Zehntel aufwärts ging, sackte das Rating in der darauf folgenden Episode gleich auf magere 1.5 und 6,72 Millionen Zuschauer. Dies stellt einen neuen Negativ-Rekord für die Serie dar.

Bei TNT erweisen sich die Ratings für The Last Ship als äußerst stabil: Episode vier erzielt ein 1.0-Rating und 4,559 Millionen Zuschauer, während es Episode fünf sogar auf ein 1.1-Rating und 4,056 Millionen Zuschauer bringt. Für TNT war dies Anlaß genug, die Serie um eine zweite Staffel vorzeitig zu verlängern.

Die Quoten von TNT's Falling Skies bewegen sich zwar nicht mehr auf so hohem Niveau. Dennoch hat man sich für eine Verlängerung um die fünfte und gleichzeitig letzte Staffel entschieden. Episode vier kommt auf ein 0.79-Rating und 2,78 Millionen Zuschauer, während Episode fünf ein 0.8-Rating und 2,793 Millionen Zuschauer erzielen kann. Damit bleiben die Ratings zwar hinter der dritten Staffel zurück, doch sind sie immerhin stabil.

Bei SyFy schhafft Dominion wieder einen positiven Trend. Die vierte Episode bringt es auf ein 0.45-Rating und 1,620 Millionen Zuschauer, die fünfte Episode kommt sogar auf ein 0.5-Rating und 1,583 Millionen.

Auch Defiance kann sein Zuschauerniveau halten. Episode vier bringt es auf ein 0.5-Rating und 1,646 Millionen Zuschauer, während es Episode fünf dann ebenfalls auf ein 0.5-Rating und 1,646 Millionen schafft.

Bei HBO ging es mit The Leftovers weiter. Episode zwei kam auf ein 0.72-Rating und 1,553 Millionen Zuschauer, Episode drei erzielt ein 0.66-Rating und 1,375 Mio. Zuschauer. Der Abwärtstrend ist nicht übersehbar. Die Quoten erscheinen für HBO-Verhältnisse etwas gering.

True Blood zeigt, wie es besser geht. Die Serie läuft in ihrer siebten und letzten Staffel. Die vierte Episode kann ihren Vorwochenwert halten und kommt auf ein 1.71-Rating und 3,23 Millionen Zuschauer. Episode fünf kann sich darauf wieder auf ein 1.9-Rating und 3,571 Millionen Zuschauer verbessern.

Geschichte scheint dagegen Crossbones zu sein. Die NBC-Serie bringt es nach bereits sechs ausgestrahlten Episoden nur auf ein 0.68-Rating und 3,14 Mio Zuschauer.

Auch für Covert Affairs sieht es nicht allzu rosig aus. Die vierte Staffel kam noch auf ein durschnittliches 0.6-Rating und 2,27 Millionen Zuschauer. Der Schnitt nach den ersten vier Episoden der fünften Staffel liegt bei einem 0.32-Rating und 1,64 Millionen Zuschauern. Damit kann der kleine Kabelsender USA nicht wirklich zufrieden sein.

The Strain Promoart

Originaltitel: The Strain (2014-2017)
Erstaustrahlung am 12.07.2014 bei FX / 29.07.2015 auf ProSieben
Darsteller: Corey Stoll (Dr. Ephraim Goodweather), David Bradley (Professor Abraham Setrakian), Mía Maestro (Dr. Nora Martinez), Kevin Durand (Vasiliy Fet), Jonathan Hyde (Eldritch Palmer), Richard Sammel (Thomas Eichhorst), Jack Kesy (Gabriel Bolivar), Natalie Brown (Kelly Goodweather), Miguel Gomez (Augustin "Gus" Elizalde)
Produzenten: Guillermo del Toro, Carlton Cuse, Chuck Hogan, Gary Ungar, J. Miles Dale, David Weddle, Bradley Thompson, Regina Corrado
Staffeln: 4
Anzahl der Episoden: 46


Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.