The Amazing Spider-Man 3 verschoben

Es hatte sich in den vergangenen Wochen bereits angekündigt und nun ist es offiziell: Sony verschiebt The Amazing Spider-Man 3 von 2016 auf 2018. Nachdem die Fortsetzung des Reboots „nur“ etwas mehr als 700 Millionen Dollar eingespielt hat und sich darüber hinaus die guten Kritiken eher in Grenzen hielten, möchte das Filmstudio anscheinend mehr Zeit für die Entwicklung haben. Dabei spielt sicherlich auch die Tatsache eine Rolle, dass Produzent und Drehbuchautor Robert Orci kürzlich aus dem Franchise ausgestiegen war. Wann genau The Amazing Spider-Man 3 2018 in die Kinos kommen soll, lies Sony jedoch noch offen.

Gänzlich verzichten müssen Fans auf das Spider-Man-Universum im Jahr 2016 allerdings trotzdem nicht. Das Spin-off Sinister Six, welches sich um 6 der größten Gegenspieler der Spinne dreht, wird vorgezogen und soll am 11. November 2016 in die Kinos kommen. Ursprünglich war die Veröffentlichung erst für nach dem 3. Teil von The Amazing Spider-Man angedacht.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.