Godzilla dominiert Japan - durchbricht 500 Millionen

Godzilla-banner.png

Godzilla

In den meisten Ländern ist Godzilla schon wieder aus den Kinos (und den Köpfen) verschwunden, in Japan ist er erst am vergangenen Wochenende angelaufen. Das Einspielergebnis für das erste Wochenende beläuft sich auf knapp 7 Millionen Dollar - das entspricht dem Ergebnis des Hollywood-Rekordhalters Transformers 3 und ist immerhin doppelt soviel, wie beispielsweise Pacific Rim am Startwochenende einnehmen konnte.

Damit hat sich das Gesamteinspielergbnis von Gareth Edwards Godzilla in den letzten Tagen auf 498,3 Millionen Dollar gesteigert und durchbricht in diesen Tagen die magische 500-Millionen-Grenze. Er wird damit der sechste Film, der diese Marke dieses Jahr überspringen wird. Die bisherigen Spitzenreiter für das Jahr 2014 sind:

1. Transformers 4: Ära des Untergangs (966,5 Millionen Dollar weltweit)
2. X-Men: Zukunft ist Vergangenheit  (739,5 Mio)
3. Maleficent (715,1 Mio)
4. Captain America 2: The Winter Soldier (713,2 Mio)
5. The Amazing Spider-Man 2 (706,7 Mio)
6. Godzilla (498,7 Mio)

Eine Fortsetzung zu Godzilla ist bereits beschlossene Sache. Zur globalen Verwüstung beitragen werden Mothra, Rodan und Ghidorah, wie das Produktionsstudio Legendary auf der Comic Con angekündigt hat. Jedoch nicht zwingend alle auf einmal in einem einzigen Film. Regisseur Gareth Edwards wird vor dem nächsten Godzilla zuerst seinen Star-Wars-Spinoff-Film drehen.

Shin Godzilla - Deutsches Kinoposter
Originaltitel:
Shin Gojira
Kinostart:
03.05.17
Laufzeit:
118 min
Regie:
Hideaki Anno, Shinji Higuchi
Drehbuch:
Hideaki Anno
Darsteller:
Hiroki Hasegawa, Yutaka Takenouchi, Satomi Ishihara
In der Bucht von Tokio kommt es zu einem unerklärlich Ereignis: Eine Yacht scheint wie aus dem Nichts zu explodieren. Schnell wird klar, dass das Unglück von einem lebenden Organismus ausgegangen sein muss.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.