Avatar: Dreharbeiten für alle Sequels werden ein Jahr dauern

avatar_poster.jpg

Avatar

Zoe Zaldana dreht derzeit ihren Promotion-Runden für die Guardians of the Galaxy und hat sich gegenüber dem Mirror auch über den aktuellen Stand und die Ausmaße der drei geplanten Avatar-Fortsetzungen geäußert.

Regisseur James Cameron stellt er ein „spektakuläres“ Erlebnis mit „neuen Welten, neuen Lebensräumen, neuen Kulturen“ in Aussicht. Dass dazu zum Beispiel auch Szenen unter Wasser gehören sollen, für die im Mariannengraben gedreht wird, wurde schon vor einiger Zeit berichtet. Dabei soll der ursprüngliche Konflikt zwischen Menschen und Na’vi zwar bleiben, sich aber ganz anders manifestieren als im ersten Film.

"James Cameron steckt derzeit in den letzten Zügen für die Drehbücher und wir [die Darsteller] erwarten demnächst alle einen Anruf. Wir werden überwiegend in Los Angeles drehen, was für mich einfacher ist, weil ich dort lebe. Da wir alle Fortsetzungen auf einmal drehen, wird es mindestens acht, neun Monate und noch länger dauern, bis alles abgeschlossen ist."

Das Saldana in Los Angeles drehen wird, verwundert jedoch, da James Cameron Anfang des Jahres eine umfangreiche Vereinbarung getroffen hat, die Avatar-Filme in Neuseeland zu drehen.

Avatar 2009 Filmposter
Originaltitel:
Avatar
Kinostart:
17.12.09
Laufzeit:
161 min
Regie:
James Cameron
Drehbuch:
James Cameron
Darsteller:
Sam Worthington, Zoë Saldaña, Sigourney Weaver, Stephen Lang, Trudy Chacon
Unter der Führung des Colonel Quartich (Stephen Lang) wird nun auf dem Planeten Pandora überlegt, wie man an einen sehr rentablen Rohstoff gelangen kann. Dessen Hauptvorkommen befindet sich nur leider unter einem von den Eingeborenen Na’vi verehrten „heiligen“ Baum.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.