High Moon: seht die ersten Minuten der gescheiterten Serie

Bryan Fuller hat High Moon eigentlich als Serie konzipiert, doch nach der Produktion des Pilotfilms blieb die Bestellung weiterer Episoden beim US-Kabelsenders Syfy aus. Nun wird der Pilotfilm als TV-Event ausgestrahlt. High Moon basiert auf dem Science-Fiction-Roman von John Christopher aus dem Jahr 1969. In der Zukunft ist der Mond von mehreren Bergbaufirmen besiedelt. Ein wenig Chaos bricht aus, als eine außerirdische Lebensform entdeckt wird.

Für Fuller ist High Moon das zweite, mißglückte Serienkonzept nach Mockingbird Lane. Die Neuinterpretation der Munsters kam ebenfalls über die Produktion eines Pilotfilms nicht hinaus und wurde 2012 als Halloween-Special ausgestrahlt.

Die Hauptrollen werden von Jonathan Tucker, Jake Sandvig, Chris Diamantopoulos und Charity Wakefield gespielt. Der Film wird am 15. September bei Syfy (USA) ausgestrahlt.

Bei TV Line könnt ihr nun die ersten Minuten ansehen und euch ein Bild machen, ob High Moon euren Geschmack treffen könnte.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.