Terminator 5 auf dem Cover von Entertainment Weekly + neue Details zur Handlung

SPOILER

Matt Smith, Jason Clarke, Jai Courtney und Emilia Clarke zieren die beiden Cover der aktuellen Ausgabe der amerikanischen Zeitschrift Entertainment Weekly. Terminator: Genisys ist als Auftakt einer neuen Trilogie gedacht, die zwar die bisherigen Filme nicht ignoriert, doch mit Hilfe eines Tricks eine ganz neue Mythologie ermöglicht. Dabei macht sich der Film Schlüsselmomente aus dem Originalfilm aus dem Jahr 1984 zunutze.

Potenzielle Spoiler voraus.

Im Jahr 2029 ist John Connor (Jason Clarke) Anführer der Rebellion im Kampf gegen Skynet. Er schickt seinen Vertrauten Kyle Reese (Jai Courtney) zurück ins Jahr 1984, um seine eigene Mutter Sarah zu beschützen. Diese soll von einem Terminator ausradiert werden, bevor sie John Connor auf die Welt bringen kann. Als Kyle jedoch in der Vergangenheit ankommt, ist nichts so, wie er es erwartet hat.

Was ist passiert? Sieht so aus, als wäre die Zeitlinie ein wenig durcheinander geraten.

Sarah Connor ist nicht die, die wir in den ersten beiden Kinofilmen erlebt haben. Im Alter von 9 Jahren hat bereits ein Terminator ihre Eltern umgebracht. Aufgezogen wurde sie von einem zweiten, älteren T-800, genannt "Pops" (Schwarzenegger), der zu ihrem Schutz geschickt wurde. Zum Zeitpunkt von Reeses Eintreffen ist Connor ziemlich unsozial und isoliert, kann jedoch umso besser mit Waffen aller Art umgehen.

Terminator: Genisys kommt am 09. Juli 2015 in die Kinos.

Terminator 5

Terminator 5

Teaser Poster zu Terminator Genisys
Originaltitel:
Terminator: Genisys
Kinostart:
09.07.15
Regie:
Alan Taylor
Drehbuch:
Patrick Lussier
Darsteller:
Arnold Schwarzenegger, Emilia Clarke, Jai Courtney
Der fünfte Teil der Terminator-Filmreihe soll nicht nur der Auftakt einer neuen Trilogie werden, sondern dem Franchise auch wieder zu altem Ruhm verhelfen. Die Handlung des Films spielt sich einmal quer durch den ersten Terminator-Teil von James Cameron aus dem Jahr 1984 und betrachtet die Geschehnisse teilweise aus einem anderen Blickwinkel.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.