TimeLash: Crowdfunding gestartet! Plus: Neuer Gast

Das eigentlich für den 12.1. 12:00 Uhr angekündigte Crowdfunding für die erste deutsche Doctor-Who-Convention ist überraschend bereits heute gestartet worden. Das Crowdfunding findet ihr hier auf Indiegogo. Wie bereits berichtet, kostet das Wochenendticket 95€, das Tagesticket 49€ und die Veranstaltung findet vom 24. bis 25. Oktober in Kassel im Kulturbahnhof statt.

Ausserdem wurde wenige Minuten vorher auf Facebook ein weiterer Gast angekündigt:

Kai Taschner

Schauspieler - Synchronsprecher - Regisseur- Musiker & Synchronregisseur der Staffel 1 (Christopher Eccleston) und Staffel 2 (David Tennant)

Kai Taschner war schon mit 13 Jahren Mitglied einer freien Theatergruppe. Obwohl er im Laufe der Zeit auch immer mal wieder vor der Kamera gestanden hat, kennen die meisten aber wohl eher seine Stimme. Das ist auch kein Wunder bei über 600 Synchronrollen. Dabei sind internationale Stars ebenso vertreten wie lieb gewordene Figuren aus der Welt der Animationen.

Doch bei zwei Staffeln von Doctor Who übernahm er eine andere Aufgabe.

Verantwortlich für Buch und Regie legte er zuerst Frank Röth, der deutschen Stimme von Christopher Eccleston und später Philipp Brammer, der deutschen Stimme von David Tennant, die richtigen Worte in den Mund.

Doctor Who Fans werden sich sicher freuen, wenn er von seiner Arbeit aus dieser Zeit berichtet. Denn auch Kai Taschner wird auf der TimeLash in unserem "Doctor Who in Deutschland"- Panel zu erleben sein.

Bereits in unserem letzten Update unserer Ursprungsmeldung wurde "Jenny Flint"-Darstellerin Catrin Stewart angekündigt.

Ausserdem liess einer der Veranstalter durchblicken, dass noch zwei weitere Gäste angekündigt werden, wobei sie einen davon erst als letzten ankündigen dürfen. (Darüber, wer dieser ominöse letzte Gast sein mag, kann man nur spekulieren, aber ein Doctor-Darsteller dürfte sehr wahrscheinlich sein.)

Last but not least wurde zusammen mit dem Crowdfunding auch die offizielle Homepage der TimeLash timelash-event.de online gestellt.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.