Game of Thrones: die Serie wird vor den Büchern enden

Viele Leser von Das Lied von Eis und Feuer werden sich denken: "Ich hab's doch gewusst.". Der HarperCollins-Verlag, der die Bücher zu George R.R. Martins Fantasy-Saga verlegt, hat offiziell bekanntgegeben, dass das sechste Buch The Winds of Winter auch dieses Jahr definitiv nicht erscheinen wird. Das bedeutet im Umkehrschluß, dass mit einer Veröffentlichung frühestens 2016 zu rechnen ist.

In einem Statement versucht man von Seiten des Verlags, Verständnis für diese Entscheidung zu wecken: "Es sind immer komplexer werdende Bücher und das Schreiben braucht immens viel Konzentration und Zeit. Fans sollten die Länge dieser Monsterbücher, die zwei oder drei normalen Romanen entsprechen, zu schätzen wissen.".

Der erneute Aufschub der Veröffentlichung des Buches lässt die Angst vieler Fans eine Gewissheit werden: die TV-Serie Game of Thrones wird die Buchreihe überholen.

Die fünfte Staffel, die ab April ausgestrahlt wird, bedient sich am vierten Buch (Krähenfest, 2005), sowie teilweise an Band Fünf (Drachenreigen, 2011). Game of Thrones produziert eine Staffel pro Jahr und die Produzenten haben bereits angekündigt, die Serie mit der siebten Staffel 2017 zu beenden.

George R.R. Martin hat insgesamt sieben Bücher vorgesehen, um seine Geschichte komplett zu erzählen. Nach The Winds of Winter folgt A Dream of Spring. Angekündigt wurden die Titel schon vor fast zehn Jahren.

Auch wenn The Winds of Winter Anfang 2016 auf den Markt kommen sollte, ist es doch sehr unwahrscheinlich, dass Martin den letzten Band innerhalb des folgenden Jahres fertigstellen kann. Bisher hat der Autor an jedem der Bücher mehrere Jahre gearbeitet. Die Washington Post prognostiziert ein Erscheinen von A Dream of Spring im Jahr 2023.

Doch die Produzenten und Autoren wissen bereits, wie das Ende aussehen soll. Martin hat seine Pläne für Charaktere und Ereignisse verraten, für den Fall, dass die Serie die Bücher einholt. Fans der Bücher werden also die Schicksale der Charaktere zuerst auf dem Bildschirm erleben, bevor sie es niedergeschrieben präsentiert bekommen.

Write Like the Wind (George R. R. Martin)

Game of Thrones Logo

Originaltitel: Game of Thrones (2011-2019)
Basiert auf der Fantasy-Reihe Das Lied von Eis und Feuer von George R. R. Martin
Erstaustrahlung am 17.04.2011
Darsteller: Peter Dinklage (Tyrion Lennister), Lena Headey (Cersei Lennister), Emilia Clarke (Daenerys Targaryen), Kit Harington (Jon Snow), Sophie Turner (Sansa Stark), Maisie Williams (Arya Stark), Nikolaj Coster-Waldau (Jaime Lennister)
Produzenten: David Benioff, D. B. Weiss, Carolyn Strauss, Frank Doelger, Bernadette Caulfield
Staffeln: 8
Anzahl der Episoden: 73


Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.