Star Wars - Ausstellung bei Madame Tussauds

Star Wars Madame Tussauds

Das berühmte Wachsfigurenkabinett Madame Tussauds hat eine Erweiterung der Ausstellungen in Berlin und London angekündigt, die sich dem Thema Star Wars widmen werden. Das Investitionsvolumen beträgt jeweils mehrere Millionen Euro.

In Zusammenarbeit mit Disney und Lucasfilm wird Star Wars bei Madame Tussauds entstehen, eine Ausstellung, die in Berlin insgesamt 11 Wachsfiguren aus dem Star Wars - Universum umfassen wird, darunter Yoda auf Dagobah, Luke Skywalker und Darth Vader auf dem Todesstern, Prinzessin Leia in Gefangenschaft in Jabba the Huts Thronsaal, Han Solo in der Cantina Bar und Chewbacca im Millennium Falken.

Die Helden und Bösewichte werden in authentischen und begehbaren Kulissen zu erleben sein, die jeweils von den Schlüsselszenen der Filme inspiriert wurden. Darüber hinaus lassen zahlreiche Spezialeffekte die Filmgeschichte lebendig werden.

Die Ausstellung in Berlin wird voraussichtlich Mitte Mai eröffnet. Man kann sich aber bereits heute bei Madame Tussauds für den Ticketvorverkauf registrieren und wird dann informiert, sobald der Verkauf startet.

Star Wars: Episode I - Die dunkle Bedrohung Poster
Originaltitel:
Star Wars - Episode I: The Phantom Menace
Kinostart:
19.08.99
Laufzeit:
133 min
Regie:
George Lucas
Drehbuch:
George Lucas
Darsteller:
Liam Neeson, Ewan McGregor, Natalie Portman, Jake Lloyd, Pernilla August, Frank Oz (Originalstimme)
Rund ein Vierteljahrhundert vor den Ereignissen der originalen "Star Wars"-Trilogie ist die Welt der gigantischen galaktischen Republik noch in Ordnung. Zumindest, bis die machthungrige Handelsföderation mit dem dunklen Sith-Lord paktiert und eine Handelsblockade um den friedlichen Planeten Naboo errichtet. Die Jedi Qui-Gon Jinn und Obi-Wan Kenobi werden entsandt, um die Streitigkeiten zu schlichten.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.