Luke Evans kommt zur HobbitCon

Nur noch wenige Wochen bis Ostern und damit bis zur HobbitCon. Ihr dachtet, die Gästeliste ist vollständig? Weit gefehlt, denn es geht noch weiter.

Soeben wurde Luke Evans als weiterer Stargast angekündigt. Evans spielt im Hobbit die Rolle des Bard, Erbe von Girion, dem letzten Fürsten von Thal und Vater von Bain. Im Kampf gegen den Drachen Smaug spielt er eine entscheidende Rolle.

Bard lebt wie seine direkten Vorfahren in Esgaroth, wo er im militärischen Dienst des Bürgermeisters steht. Er hat schwarze Haare, eine grimmige Stimme, ein strenges Antlitz und versteht die alte Sprache der Drosseln. Er hat einen ausgeprägten Gerechtigkeitssinn und beweist in Kämpfen und Schlachten viel Mut.

Luke Evans wurde 1979 in Pontypool, Wales, geboren und ist ein britischer Schauspieler. Er wuchs in Aberbargoed auf und zog bereits im Alter von 17 Jahren nach Cardiff, wo er Gesangsunterricht nahm. 1997 gewann er ein Stipendium am The London Studio Centre in Kings Cross, London, wo er im Jahr 2000 graduierte.

Danach wirkte er im Londoner West End bei verschiedenen Theaterproduktionen mit, darunter u.a. La Cava, Taboo, Rent, Miss Saigon und Avenue Q. Im Jahr 2009 erhielt er im Alter von 30 Jahren seine ersten Filmrolle in Kampf der Titanen, in welchem er in einer Nebenrolle als griechischer Gott Apollo auftrat. 2010 hatte er eine weitere Nebenrolle als Handlanger des Sheriffs in Ridley Scotts Robin Hood an der Seite von Matthew Macfadyen. Erneut an Macfaydyens Seite, trat Evans ein Jahr später in Die drei Musketiere in einer der Hauptrollen als Musketier Aramis auf.

2012 übernahm er die Rolle des Baltimore Detective in der Verfilmung des Edgar Allan Poe Romans Der Rabe. Im selben Jahr übernahm er bei den Dreharbeiten zudem die Rolle eines Bösewichts in der Fortsetzung der Reihe The Fast and the Furious, nachdem diese von Jason Statham abgelehnt worden war. In Peter Jacksons Verfilmung des Tolkien-Romans Der Hobbit übernahm er die Rolle von Bard dem Bogenschützen. 2014 war er als Dracula in dem Kinofilm Dracula Untold zu sehen.

Neben Evans werden außerdem folgende Schauspieler vom 04.-06. April 2015 im Bonner Maritim Hotel erwartet: Lawrence Makoare, Peter Hambleton, Stephen Hunter, Mark Hadlow, Sylvester McCoy, Jed Brophy, Jeffrey Thomas, Dean O'Gorman, William Kircher, Graham McTavish, John Bell, John Callen und Adam Brown.

Die Tickets sowie weitere Infos zur Veranstaltung gibt's auf der Homepage der HobbitCon.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.