Der Dunkle Turm: Sony und MRC planen Adaption

Die Umsetzung der Der Dunkle Turm (The Dark Tower)-Saga von Stephen King ist abermals so ein ambitioniertes Projekt, um das es lange eher still war.
Nachdem ursprünglich Universal die Verfilmung anging, sich kurz WB dran versuchte, aber rasch fallen ließ und die Rechte schließlich bei Sony landeten, passierte ersteinmal nicht viel.

Nun soll wieder Schwung in die Sache kommen: Sony hat sich mit MRC zusammengetan, um das Projekt endlich umzusetzen. Sony entwickelt dabei einen ersten Kinofilm und MRC beginnt die Arbeit an einer dazugehörigen TV-Serie.

Kings Bücher spinnen die Geschichte rund um Roland Deschain, den Gunslinger - ein Beiname, der der Titel des ersten Buches der Serie ist, das auch die Basis für den ersten Film sein soll.
Der aktuelle Entwurf des Drehbuches stammt von Oscargewinner Akiva Goldsman (A Beautiful Mind) und Jeff Pinker (The Amazing Spider-Man 2).

Originaltitel:
The Dark Tower
Kinostart:
23.02.2017
Regie:
Nikolaj Arcel
Drehbuch:
Nikolaj Arcel, Akiva Goldsman,Anders Thomas Jensen, Jeff Pinkner
Darsteller:
Matthew McConaughey, Idris Elba, Jackie Earle Haley
Der Film erzählt die Geschichte des Revolvermannes Roland Deschain von Gilead, der seinen Gegenspieler, den Mann in Schwarz, jagd.

Bitte haltet euch an folgende Regeln:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.