Stephen Kings ES: Will Poulter soll den Horror-Clown Pennywise spielen

stephen_king_es.jpg

stephen king's Es

Der Drehstart für die Neuverfilmung von Stephen Kings ES der Studios Warner Bros. und New Line Cinema rückt näher. Nun soll Regisseur Cary Fukunaga (True Detective) auch einen Darsteller für die Schreckensgestalt ES gefunden haben, die zumeist als Horror-Clown Pennywise auftritt. Galten bisher Mark Rylance und Ben Mendelsohn als Favoriten, scheint sich nun der deutlich jüngere Will Poulter (Maze Runner - Die Auserwählten im Labyrinth) durchgesetzt zu haben. Nachdem New Line den Wunsch nach einem jüngeren Darsteller geäußert und Fukunaga sich äußerst beeindruckt von Poulters Vorsprechen gezeigt haben soll, befindet sich das Studio mittlerweile in Verhandlungen mit dem 22-jährigen Briten. Poulter tritt damit das Erbe von Tim Curry an, der ES in der Verfilmung von 1990 verkörperte.

Die Neuauflage wird aus zwei Filmen bestehen. Der erste Teil dreht sich um sieben Kinder in der Stadt Derry, die von dem Wesen ES tyrannisiert werden. Im zweiten Teil kehren die mittlerweile erwachsenen Protagonisten nach Derry zurück, um dem Treiben des des Clowns ein Ende zu setzen.

Poster Stephen Kings Es
Originaltitel:
Stephen King's It
Kinostart:
28.09.17
Regie:
Andrés Muschietti
Drehbuch:
Chase Palmer
Darsteller:
Bill Skarsgard, Owen Teague, Nicholas Hamilton
Unerklärliche Mordserien suchen die Kleinstadt Derry heim - und eine Gruppe von Kindern kommt langsam dahinter, dass hinter den Morden ein Zyklus steckt.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.