Einspielergebnis: Solider Start für Mad Max: Fury Road

Die Kritiken und Meinungen zum Film mögen überwältigend sein, das Einspielergebnis zu Mad Max: Fury Road spiegelt dies jedoch nur bedingt wieder.

Die 150-Millionen-Dollar-Produktion muss sich in den USA mit Platz 2 der Kinocharts und einer Summe von 44,4 Millionen Dollar zufrieden geben.

Den ersten Platz belegt das Musical-Sequel Pitch Perfect 2 von Elizabeth Bank mit 70,3 Mio Dollar.

Auf internationalem Terrain hat Mad Max 4 65 Mio Dollar eingespielt.

Damit steht das weltweite Einspielergebnis bei fast 110 Millionen Dollar nach nur drei Tagen. Ein beeindruckendes Ergebnis für eine Film, der die Altersempfehlungen "Rated R" (vergleichbar mit der Einstufung "ab 16 Jahren") erhalten hat und dessen Vorgänger über 30 Jahre zurück liegt.

Auf dem dritten Platz der US-Charts steht Avengers: Age of Ultron, der in der dritten Woche immer noch fast 39 Millionen Dollar eingespielt und mit einem US-Ergebnis von 372 Millionen Dollar den bisher erfolgreichsten Film des Jahres Furious 7 mit 343 Mio überholt hat.

Mad Max: Fury Road Filmposter
Originaltitel:
Mad Max: Fury Road
Kinostart:
14.05.15
Regie:
George Miller
Drehbuch:
George Miller, Brendan McCarthy, Nico Lathouris
Darsteller:
Tom Hardy, Charlize Theron, Nicholas Hoult
Das hätte George Miller wohl selbst kaum geglaubt, dass er im Rentenalter nochmal dazu kommt, einen weiteren Mad-Max-Teil zu drehen. Geschlagene 25 Jahre hat es gedauert, den Film vom Reißbrett auf die Kinoleinwand zu hieven. Doch das Warten hat sich gelohnt.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.