Gambit: Regisseur gefunden

65_Gambit.jpg

Remy LaBeau alias Gambit in den Marvel-Comics

Channing Tatums Gambit hat anscheinend seinen Regisseur gefunden. Der englische Regisseur Rupert Wyatt soll von Fox verpflichtet worden sein, um die Comicverfilmung zu inszenieren. Wyatt dürfte Genre-Fans vor allem aufgrund seiner erfolgreichen Wiederbelebung des Planet-der-Affen-Franchises bekannt sein. Der Regisseur inszenierte den 2011er Planet der Affen: Prevolution.

Mit Gambit nimmt sich Wyatt nun einer der beliebtesten X-Men-Figuren an. Die Hauptrolle ist dabei bereits schon vergeben und wird von Channing Tatum gespielt. Der Darsteller produziert das Projekt zudem gemeinsam mit Reid Carolin. Das Drehbuch zum Film stammt von Autor Josh Zetumer (RoboCop). In die Kinos kommt Gambit am 6. Oktober 2016.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.