Comic-Con-Trailer: The Man in the High Castle

Einer der bisher vielversprechendsten und meistgesehenen Pilotfilme von Amazon geht in Serie. The Man in the High Castle basiert auf dem gleichnamigen Roman von Philip K. Dick und ist in einer Parallelwelt angesiedelt, in der Japan und Deutschland den zweiten Weltkrieg gewonnen haben. Die beiden Mächte haben sich die USA aufgeteilt - die Nazis besetzen die Ostküste, die Japaner die Weltküste. Nur der mittlere Westen bleibt verschont. Die Handlung setzt 1962 ein. Davalos spielt eine Frau namens Juliana, die im japanisch besetzten San Francisco lebt. Sie ist von der japansichen Kultur fasziniert und hat sich mit dem Kaiserreich arrangiert, doch als ihre Halbschwester von einem Soldaten erschossen wird, verlässt Juliana die Stadt und macht sich auf die Suche nach dem geheimen Hauptquartier des Widerstands.

Der Pilotfilm ist seit Januar auf Amazon anrufbar. Die komplette Staffel der Serie soll ab Herbst abrufbar sein. Auf der Comic-Con in San Diego wurden die ersten beiden Episoden gezeigt. Der Rest des Planeten muss sich mit diesem neuen Trailer begnügen.

The Man in the High Castle Official Comic-Con Trailer

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.