Bayonetta: Anime-Filmumsetzung angekündigt

Das 2009 erschienene Actionspiel Bayonetta von Platinum Games wird als Anime adaptiert. Bei der Tokyo Game Show gab Publisher Sega bekannt, dass mit Bayonetta: Bloody Fate demnächst eine Verfilmung in Japan erscheint. Dort soll der Film am 23. November in die Kinos kommen. Zu einer Veröffentlichung in der westlichen Welt wurden bislang keine Angaben gemacht.

Den Film produziert das japanische Animationsstudio Gonzo, welches sich auch für die Animeumsetzung der bekannten amerikanischen Comicserie Witchblade verantwortlich zeigte.

Laut der offiziellen Website von Bayonetta: Bloody Fate hat der Film eine Länge von 89 Minuten und soll, neben der namensgebenden Protagonistin selbst, einige aus dem Spiel bekannte Figuren beinhalten. Eine Fortsetzung des Actiontitels erscheint 2014 exklusiv für die Nintendo Wii U. Der Vorgänger wurde noch auf der Playstation 3 und der Xbox 360 veröffentlicht.

Neben der Ankündigung hat Sega gleich einen ersten Trailer veröffentlicht, den wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen:

 

 

Bayonetta: Bloody Fate anime trailer

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.