Independence Day 2 nun doch wieder mit Will Smith?

Roland Emmerich hat immer wieder betont, dass die geplanten Fortsetzungen zu Independence Day ohne Will Smith auskommen werden.  "Will Smith wird nicht zurückkehren. Er ist zu populär und zu teuer. Es wäre einfach zuviel. Wir haben die Hälfte der Leute aus dem ersten Film. Die andere Hälfte besteht aus neuen Gesichtern." - so Emmerich.

Einen Kinosommer später:

Smith hat mit seinem Sci-Fi-Film After Earth einen Flop hingelegt und auch Roland Emmerichs aktueller Film White House Down ist an der Kinokasse gescheitert. Diese Gemeinsamkeit bringt die beiden anscheinend wieder an einen Tisch. Smith könnte nun doch in den Independence Day-Fortsetzungen mitspielen. Roland Emmerich erwähnte dies im Rahmen der Promotour zu White House Down:

"Ich habe Will Smiths Teilnahme verneint, weil er anfangs kein Interesse hatte. Aber wir haben nun ein Treffen vereinbart und werden darüber sprechen. Es ist alles wieder offen."

Aber auch der geplante Kinostart von Independence Day 2 im Sommer 2015 ist noch nicht in Stein gemeißelt:

"Das Datum ändert sich monatlich. Ein Film dieser Größenordnung ist eine enorme Herausforderung. Wir werden ihn drehen und entweder 2015 oder '16 herausbringen. Im Moment sieht es mehr nach '16 aus."

Bill Pullman und Jeff Goldblum werden ihre alten Rollen wieder aufnehmen. Ob weitere Schauspieler zurückkehren werden, hat der Regisseur noch nicht genannt.

Independence Day Filmposter
Originaltitel:
Independence Day
Kinostart:
19.09.96
Laufzeit:
142 min
Regie:
Roland Emmerich
Drehbuch:
Dean Devlin
Darsteller:
Bill Pullman, Jeff Goldblum, Will Smith, Mary McDonnell, Judd Hirsch, Margaret Colin
Eine Mondverfinsterung, unerklärliche Fernsehempfangsstörungen und UFOs, die den Himmel verdunkeln, lassen darauf schließen, dass der Erde die Invasion bevorsteht. In letzter Minute befiehlt der amerikanische Präsident die Evakuierung aller Großstädte, doch da ist es bereits zu spät - die Aliens attackieren ohne Vorwarnung.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.