Sci-Fi-Horror Storage 24

Britischer Alien-Terror für kleines Geld. Das Ex-Pärchen Charlie und Shelley sortiert nach der nicht-so-schönen Trennung im 24-Stunden-Lagerhaus "Storage 24" in London Eigentum und anderes Zeug zurecht. Begleitet werden die Beiden von ihren besten Freunden Mark und Nikki. Die bekommen natürlich nicht mit, dass ganz in der Nähe eine Militätmaschine abstürzt ist und etwas freisetzt, dass nicht von diesem Planeten stammt und die vier Freunde anscheinend ganz lecker findet.

Storage 24 ist ein B-Movie in bester Manier. Ein bißchen Alien und Predator, Licht aus, Taschenlampen an. Fertig. Der erscheint am 06. Dezember bei iTunes, ab 11. Januar wird er im Heimatmarkt Großbritanien auch in einigen Kinos zu sehen sein. Und das, obwohl er doch schon auf Blu-Ray erschienen ist. In Deutschland ist Storage 24 bereits seit 25. Oktober erhältlich. Wer Lust hat auf ein Abenteuer, hier der Trailer.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.