SFR Space Sweep - Neuigkeiten zum Wochenende

Animierte Kinoposter kommen dieses Jahr so richtig in Mode. Jetzt hat auch James Mangolds The Wolverine-Film eins bekommen. Hugh Jackman im Regen über den Dächern von Tokio.

[]

Auf Ars Technica findet ihr einen interessanten Artikel über einige Leute, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, die Brücke der Enterprise-D zu retten und in ein kostenfrei zugängliches Museum zu verwandeln. Es handelt sich dabei leider nicht um die Brücke, die bei den Dreharbeiten zur Serie verwendet wurde, sondern um einen von mehreren Nachbauten, mit denen die Star Trek Experience auf Tour ging. Ist trotzdem eine schöne Idee.

Die Handlungsebenen von Inception graphisch dargestellt: Inception-Handlungsebenen Eine größere Fassung, die gleichzeitig auch als Quelle gilt, weil der Künstler nicht zu ermitteln war, findet ihr hier

Diese Petition wurde beim Weißen Haus eingereicht und hat die erforderlichen 25000 Stimmen erreicht. Danke, Amerika. Todesstern-Petition

Wenn die Serie The Walking Dead eine Disney-Animation wäre, würde das Ganze dann so aussehen:

Kommt ein neuer Stargate-Film? Diese Tweets von David Hewlett deuten das zumindest an. Update: Sorry, Stargate-Fans, die Tweets beziehen sich auf David Hewletts eigenes SF-Projekt.

Das Online-Spiel Star Wars: The Old Republic ist ja nun kostenlos. Auf Gamasutra ist dazu ein Artikel erschienen, der auf die Konsequenzen dieses Schritts eingeht. Der nicht gerade optimistisch klingende Titel lautet The Burning of Star Wars: The Old Republic.

Das folgende Video stammt von einem Raumfahrt- und Apollo-Enthusiasten namens Andrew Chaikin, der leidenschaftlich für eine Rückkehr zum Mond plädiert:Den dazu gehörenden Artikel gibt es auf Boing Boing.

Die Seite Geekologie hat endlich einen kreativen Nutzen für all den alten Computerschrott, der bei euch in einer Kiste hinter dem Schreibtisch verstaubt, gefunden. Enterprise aus Computerteilen Dieses und alle weiteren Modelle findet ihr auf Geekologie.

Vulture.com hat sich gefragt, was wohl so ein Hobbit-Haus kosten würde. Die Antwort: eine Menge. Und da wir gerade beim Hobbit> sind, bietet sich dieser Service der Seite LOTRproject an. Dort könnt ihr die kaum voneinander zu unterscheidenden Zwerge leicht identifizieren.

Jingle Bells, Jingle Bells... Und jetzt einmal alle mitsingen. Eine weihnachtliche Einstimmung mit den Daleks.

Bates Motel. So heißt eine neue Serie, die 2013 auf dem amerikanischen Kabelsender A&E startet. Angelehnt an Alfred Hitchcocks Filmklassiker Psycho, zeigt sie Norman Bates in seiner Teenie-Zeit. Sieht super aus.

Star Wars auf der Haut. Ein Bildband mit dem Titel The Force in the Flesh hat die besten Fotos von tätowierten Star Wars-Fans versammelt. Die teilweise sehr beeindruckenden, poster-artigen Motive lassen sich auf der Website zum Buch teilweise bestaunen.

Warum muss man sich denn immer für Eins entscheiden?

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.