5 Fragen nix sagen

5 Fragen nix sagen - mit Patrick Muldoon aus Starship Troopers

5-fragen-nix-sagen-patrickmuldoon-header.jpg

5 Fragen nix sagen mit Patrick Muldoon aus Starship Troopers

Patient Killer, Robo-Dog – hört sich nach ziemlichen B-Krachern an, die Patrick Muldoon so dreht. Eines muss man ihm aber lassen: Er ist fleißig, hatte allein 2014 sieben Filme am Start, 2015 waren es sogar neun. Für Muldoon lief es als Soap-Darsteller in den 90ern super. Neben Gigs in Zeit der Sehnsucht oder Melrose Place war Starship Troopers eine große Chance. Seine Figur Zander kriegte zwar das Mädchen (Denise Richards), musste aber dran glauben.

Danach hat er nicht die richtigen Rollen ergattert, hat in TV-Movies mitgespielt und in zwei Filmen (Heart Of America, Blackwoods) von Uwe „schlechtester Regisseur der Welt“ Boll. Trotzdem hat Muldoon ständig neue Rollen. In letzter Zeit dreht der mehr Kinofilme und arbeitet häufig mit seinem Starship-Troopers-Kollegen Casper Van Dien. Seit 2010 haben die beiden drei gemeinsame Filme gemacht und bei besagtem Patient Killer, der im September 2014 in den US-Kinos lief, hat Van Dien auch Regie geführt.

Wie würdest du reagieren, wenn jetzt ein Bug hier stehen würde?

5-fragen-nix-sagen-patrickmuldoon01.jpg

Patrick Muldoon: Wie würdest du reagieren, wenn jetzt ein Bug hier stehen würde?

Was machst du, wenn du ein normales Insekt siehst und kein Insektenspray hast?

5-fragen-nix-sagen-patrickmuldoon02.jpg

Patrick Muldoon: Was machst du, wenn du ein normales Insekt siehst und kein Insektenspray hast?

Welcher Superheld wärst du gern?

5-fragen-nix-sagen-patrickmuldoon03.jpg

Patrick Muldoon: Welcher Superheld wärst du gern?

Wie fandest du es, dass du in Starship Troopers zwar das Mädchen bekommen hast, aber dann gekillt wurdest?

5-fragen-nix-sagen-patrickmuldoon04.jpg

Patrick Muldoon: Wie fandest du es, dass du in Starship Troopers zwar das Mädchen bekommen hast, aber dann gekillt wurdest?

Wenn du ein Bug wärst, wie würdest du Denise Richards verspeisen?

5-fragen-nix-sagen-patrickmuldoon05.jpg

Patrick Muldoon: Wenn du ein Bug wärst, wie würdest du Denise Richards verspeisen?

Das Interview ist auf der FedCon in Düsseldorf entstanden.

5 Fragen nix sagen - mit Kevin Sorbo

5-fragen-nix-sagen-kevinsorbo-header.jpg

5 Fragen nix sagen mit Kevin Sorbo

Kevin Sorbo ist beides: hellenischer Held und Weltraumcaptain. Bekannt wurde er durch die TV-Serie Herkules (1995-1999) und war von 2000-2005 in der Rolle des Dylan Hunt in der Gene-Roddenberry-Serie Andromeda zu sehen. Der US-amerikanische Schauspieler ist 1958 geboren und weist mit 1,91 Metern eine ordentliche Größe auf. Seine Karriere begann Sorbo als Model und Darsteller in Werbespots. Einen ersten Durchbruch hatte er in einem Spot für einen Whiskey-Hersteller und dem Satz "Das ist kein Jim Beam".

Inzwischen hat er in über 100 Filmen und Serien mitgespielt. Zu den bekannteren gehören die Filme Kull (1997) oder Meine Frau, die Spartaner und ich (2007).

Bei der Organisation „A World Fit For Kids“ übernimmt er den Vorsitzt und die Funktion des Pressesprechers und versucht, mit Hilfe von Ratgebern Großstadtkindern durch Schule, Fitness und Sport eine positive Lebenseinstellung zu vermitteln.

Wie reagieren deine weiblichen Fans, wenn sie dich treffen?

5-fragen-nix-sagen-kevinsorbo-01.jpg

Kevin Sorbo: Wie reagieren deine weiblichen Fans, wenn sie dich treffen?

Wie sieht Herkules' Mittwochsgesicht aus?

5-fragen-nix-sagen-kevinsorbo-02.jpg

Kevin Sorbo: Wie sieht Herkules' Mittwochsgesicht aus?

Welchen Sport treiben wahre Helden?

5-fragen-nix-sagen-kevinsorbo-03.jpg

Kevin Sorbo: Welchen Sport treiben wahre Helden?

Welche Heroen locken dich ins Kino?

5-fragen-nix-sagen-kevinsorbo-04.jpg

Kevin Sorbo: Welche Heroen locken dich ins Kino?

Wie sieht Herkules' Heldenbrust denn so in natura aus?

5-fragen-nix-sagen-kevinsorbo-05.jpg

Kevin Sorbo: Wie sieht Herkules' Heldenbrust denn so in natura aus?

Das Interview ist auf der FedCon entstanden.

5 Fragen nix sagen - mit Clive Ashborn & Isaac Singleton Jr.

5-fragen-nix-sagen-ashborn-singleton-header.jpg

Ashborn & Singleton jr: Ashborn & Singleton jr: 5 Fragen nix sagen

Clive Ashborn und Isaac C. Singleton Jr. waren in der Filmreihe Fluch der Karibik als Freibeuter zu sehen. Singleton Jr. hat im ersten Teil (2003) die Rolle von Bo'sun übernommen, Ashborn war in den beiden Fortsetzungen Fluch der Karibik 2 (2006) und Fluch der Karibik - Am Ende der Welt (2007) Koleniko gespielt. Beide waren auf der Fantasy-Convention RingCon zu Gast und wurden von Future Image zum Fotointerview geladen.

Ashborn ist ein britischer Schauspieler und hat neben Fluch der Karibik auch in V für Vendetta (2005, hinter der Maske von Guy Fawkes) und dem Remake zu Total Recall (2012) mitgespielt. Wenn man den Briten nicht so oft auf Leinwand oder Bildschirm sieht, liegt es daran, dass er häufig auf der Bühne steht.

Isaac C. Singleton Jr. wurde in Florida, USA geboren, seinen Highschool Abschluß hat er jedoch auf der American High School in Bitburg bei Trier gemacht. Zu weiteren bekannten Arbeiten als Schauspieler gehören Rollen in Galaxy Quest (1999), Tim Burtons Planet der Affen (2001) oder Die Wutprobe (2003). Darüber hinaus hat er aufgrund seiner vollen, tiefen Stimme ein umfangreiches Repertoire als Synchronsprecher für Spiele und Animationsfilme zu bieten. So ist seine Stimme z.B. in The Lord of the Rings: The Battle for Middle-Earth (2004), Transformers: War for Cybertron (2011) oder zuletzt in Batman: Arkham Knight (2015) sowie als Thanos in den Animationsserien Guardians of the Galaxy und Avengers zu hören.

Arrrr!!! Zeigt uns mal euer bestes Piratengesicht!

5-fragen-nix-sagen-ashborn-singleton-01.jpg

Ashborn & Singleton jr: Zeigt uns mal euer bestes Piratengesicht!

Was ist euer Lieblingssport?

5-fragen-nix-sagen-ashborn-singleton-02.jpg

Ashborn & Singleton jr: Was ist euer Lieblingssport?

Was haltet ihr denn von deutschem Bier?

5-fragen-nix-sagen-ashborn-singleton-03.jpg

Ashborn & Singleton jr: Was halter ihr denn von deutschem Bier?

Wie tanzt ihr zu eurer Lieblingsmusik?

5-fragen-nix-sagen-ashborn-singleton-04.jpg

Ashborn & Singleton jr: Ashborn & Singleton jr: Wie tanzt ihr zu eurer Lieblingsmusik?

Und noch eine Nachricht an eure Fans ...

5-fragen-nix-sagen-ashborn-singleton-05.jpg

Ashborn & Singleton jr: Nachricht an eure Fans

Das Interview ist auf der RingCon enststanden.

5 Fragen nix sagen - mit Edi Gathegi

5-fragen-nix-sagen-edigathegi-header.jpg

5 Fragen nix sagen mit Edi Gathegi

Edi Gathegi, geboren am 10. März 1979 in Nairobi, hat ordentlich an seiner Karriere gebastelt. Er wuchs in Kalifornien auf und hat einen Platz in einem hochklassigen Schauspielstudienprogramm in New York ergattert. Den Ehrgeiz hat man ihm bereits auf der RingCon angemerkt, auf die er wegen seiner Rolle als Laurent in Twilight – Bis(s) zum Morgengrauen (und Bis(s) zur Mittagsstunde, Bis(s) Zum Ende der Nacht 2) eingeladen war. Schon damals nutzte er jede freie Minute auf der Con, um den Text für seine nächste Rolle zu lernen, statt in der Bar abzuhängen.

Wenn man auf die Rollen in Genre und Serien schaut, lief das in etwa so: Nach Kurzauftritten in Veronica Mars und dem Film Gone Baby Gone war er in einem Storyarc über sieben Folgen House einer von Gregory Houses Kandidaten um einen Platz in seinem Team. Er spielte in CSI Miami, CSI Vegas und Life On Mars, dann kam Twilight. Fürs Genre wesentlich interessanter - er war in X-Men: Erste Entscheidung als Darwin zu sehen. Danach ging's voran mit Serienrollen, mittlerweile mit Figuren, die über mehrere Folgen dabei waren, wie in The Beauty And The Beast oder Justified. Im Moment spielt er in der dritten Staffel von The Blacklist einen psychopathischen Verfolger von Red Reddington (James Spader) und ist via Amazon Prime in der neuen Serie Into The Badlands zu sehen.

Dracula ist wohl der bekannteste aller Vampire. Was wäre, wenn er plötzlich vor dir stünde?

5-fragen-nix-sagen-edigathegi-01.jpg

Edi Gathegi: Dracula ist wohl der bekannteste aller Vampire. Was wäre, wenn er plötzlich vor dir stünde?

Crank war dein erster großer Kinofilm. Wie war das, als du dich das erste Mal auf der großen Leinwand gesehen hast?

5-fragen-nix-sagen-edigathegi-02.jpg

Edi Gathegi: Crank war dein erster großer Kinofilm. Wie war das, als du dich das erste Mal auf der großen Leinwand gesehen hast?

Hat deine Figur Laurent in Twilight richtig coole Vampirzähne?

5-fragen-nix-sagen-edigathegi-03.jpg

Edi Gathegi: Hat deine Figur Laurent in Twilight richtig coole Vampirzähne?

Wie findest du Präsident Barack Obama?

5-fragen-nix-sagen-edigathegi-04.jpg

Edi Gathegi: Wie findest du Präsident Barack Obama?

Welche Charaktere spielst du am liebsten?

5-fragen-nix-sagen-edigathegi-05.jpg

Edi Gathegi: Welche Charaktere spielst du am liebsten?

Das Interview ist auf der RingCon in Bonn entstanden.

5 Fragen nix sagen - mit Craig Parker

5-fragen-nix-sagen-craigparker-header.jpg

5 Fragen nix sagen mit Craig Parker

Man wundert sich eigentlich, wo man den neuseeländischen Schauspieler und RingCon-Publikumsliebling Craig Parker überall schon gesehen hat. Klar, er war Haldir in Der Herr der Ringe und natürlich mimt er Claudius Glaber, den Gegenspieler des Titelhelden in der Serie Spartacus. Dann war da noch der böse Zauberer Darken Rahl in der Serie Das Schwert der Wahrheit (Legend of the Seeker, 2008-2010) nach den Romanen von Terry Goodkind.

Parker ist vor einigen Jahren nach Los Angeles gezogen, wo die Castingleute seinem Kiwi-Charme erlagen. Im Kino war er 2009 in Underworld - Aufstand der Lykaner zu sehen. Nach einigen Gastauftritten in Sleepy Hollow (2013, als Colonel Tarle), Navy CIS und Navi CIS: LA (2013 und 2014) spielt der aktuell in der The-CW-Serie Reign als Lord Stephen Narcisse eine Hauptrolle.

In unserer Interviewreihe stellen wir die Fragen, auf die Parker nur mit Gestik, Mimik und vollem Körpereinsatz antwortet.

Wie war es denn so, diese sexy Szenen in Spartacus zu spielen?

5-fragen-nix-sagen-craigparker01.jpg

Craig Parker: Wie war es denn so, diese sexy Szenen in Spartacus zu spielen?

Erinnerst du dich noch an deinen Elbentod als Haldir in Der Herr der Ringe?

5-fragen-nix-sagen-craigparker02.jpg

Craig Parker: Erinnerst du dich noch an deinen Elbentod als Haldir in Der Herr der Ringe?

Wenn Darken Rahl aus Das Schwert der Wahrheit morgens aufsteht, wie ist er dann drauf?

5-fragen-nix-sagen-craigparker03.jpg

Craig Parker: Wenn Darken Rahl aus Das Schwert der Wahrheit morgens aufsteht, wie ist er dann drauf?

Wie fühlst du dich, wenn du dich für eine Rolle total nackig machen musst?

5-fragen-nix-sagen-craigparker04.jpg

Craig Parker: Wie fühlst du dich, wenn du dich für eine Rolle total nackig machen musst?

Und was macht Sabas, der lykanische Sklave in Underworld: Aufstand der Lykaner, wenn es ein guter Tag für ihn ist?

5-fragen-nix-sagen-craigparker05.jpg

Craig Parker: Und was macht Sabas, der lykanische Sklave in Underworld: Aufstand der Lykaner, wenn es ein guter Tag für ihn ist?

Das Interview ist auf der RingCon in Bonn entstanden.

5 Fragen nix sagen - mit David Hewlett

5-fragen-nix-sagen-davidhewlett-header.jpg

5 Fragen nix sagen mit David Hewlett

David Ian Hewlett wurde am 18. April 1968 in Redhill in der englischen Grafschaft Surrey geboren. Seine Eltern wanderten nach Kanada aus, als David noch sehr jung war. Er hatte immer seinen eigenen Kopf und verließ die Highschool ohne Abschluss, um Schauspieler und/oder Computerexperte zu werden: David ist bekennender Computer-Nerd und Science-Fiction-Fan.

Eigentlich sollte sein Auftritt als Rodney McKay in Stargate SG-1 ein einmaliger Gig in der Folge „48 Stunden“ werden, doch die Produzenten mochten ihn. Sie schrieben seine Figur in den Zweiteiler "Wiedergutmachung“ hinein. Als Stargate Atlantis besetzt wurde sprach Hewlett für eine andere Rolle vor, die Macher entschieden sich aber dafür, ihn als McKay in die Serie zu bringen – sein großer Durchbruch. In
Stargate Atlantis spielt übrigens seine Schwester Kate Hewlett auch McKays Schwester Jeannie Miller.

Zusammen mit seiner Schwester produzierte er den Film A Dog’s Breakfast – Eine Leiche für den Hund (2007), in der sein Hund Mars eine Hauptrolle spielt. Der Film zeugt vom engen Verhältnis von Hund und Herrchen: Erst putzt er Mars die Zähne, dann sich selbst – ohne Zahnbürstenwechsel, versteht sich. Unter den Co-Stars sind übrigens die Stargate-Kollegen Paul McGillion und Christopher Judge. Hewlett war außerdem an der Seite von Oscargewinner Adrien Brody in dem Sci-Fi-Horrorthriller Splice (2009) zu sehen. Weitere Auftritte hatte er in Planet der Affen: Prevolution (2011) und in der Syfy-Serie Dark Matter (2015).

Wir haben David Hewlett getroffen und ihn mal nach Herr und Hund gefragt.

Wie reagiert dein McKay, wenn er erfährt, dass er ganz allein auf einen fremden Planeten geschickt wird?

5-fragen-nix-sagen-davidhewlett-01.jpg

David Hewlett: Wie reagiert dein McKay, wenn er erfährt, dass er ganz allein auf einen fremden Planeten geschickt wird?

Welches Tier magst du am liebsten?

5-fragen-nix-sagen-davidhewlett-02.jpg

David Hewlett: Welches Tier magst du am liebsten?

Wie schmeckt denn eine Zahnbürste, nachdem du sie für deinen Hund benutzt hast?

5-fragen-nix-sagen-davidhewlett-03.jpg

David Hewlett: Wie schmeckt denn eine Zahnbürste, nachdem du sie für deinen Hund benutzt hast?

Würdest du lieber einen Liebhaber oder einen echten Fiesling spielen?

5-fragen-nix-sagen-davidhewlett-04.jpg

David Hewlett: Würdest du lieber einen Liebhaber oder einen echten Fiesling spielen?

Wie viel von McKays Text hast du – David Hewlett – eigentlich tatsächlich verstanden?

5-fragen-nix-sagen-davidhewlett-05.jpg

David Hewlett: Wie viel von McKays Text hast du – David Hewlett – eigentlich tatsächlich verstanden?

Das Interview ist auf der FedCon in Bonn entstanden.

5 Fragen nix sagen - mit Nicole de Boer

5fragennixsagen-nicoledeboer-header.jpg

5 Fragen nix sagen mit Nicole de Boer

Groß ist Nicole de Boer mit ihren 1,65 Metern nicht, hat aber eine riesige Ausstrahlung. Unter den Sci-Fi-Fans ist sie nicht nur bekannt, sondern äußerst beliebt - wohl auch wegen ihrer lockeren Sprüche und des verschmitzten Charmes. Nicole de Boer wurde am 20. Dezember 1970 in Toronto, Kanada, geboren. Sie war ein eher schüchternes Kind, darum waren ihre Eltern ziemlich erstaunt, als die kleine Nicole verkündete, dass sie die Hauptrolle in Der Zauberer von Oz im Schultheater ergattert hatte. Bald darauf spielte sie in vielen Theaterproduktionen, in Werbespots und gab ihr TV-Debut in einem Weihnachtsspecial, in dem unter anderen Horror-Ikone Vincent Price mitspielte.

Die erste größere Rolle hatte sie im Alter von 17 Jahren in der kanadischen Fernsehserie 9B, es folgten verschiedene Gastrollen, auch in den Genre-Serien Nick Knight – der Vampircop, William Shatners Tek War und PSI Faktor. Ihre erste größere Filmrolle hatte Nicole 1997 im Sci-Fi-Horrorstreifen Cube und spielte mit Gordon Michael Woolvett (Seamus Harper aus Andromeda) in der kurzlebigen Serie Deepwater Black.

Der Star-Trek-Gemeinde wurde de Boer bekannt, als sie nach Terry Farrells Abgang aus Deep Space Nine die Rolle der Ezri Dax übernahm. Sie war dem Produzenten Hans Beimler bei ihrer Zusammenarbeit in Tek War und Beyond Reality aufgefallen, und so lud er sie zum Vorsprechen ein. Im Grunde genommen hat Nicole diese Rolle immer noch, denn in den Star-Trek-Romanen wird ihre Serienfigur befördert und fliegt als Captain Ezri Dax auf der U.S.S. Aventine neuen Abenteuern entgegen.

Nach ihrer Zeit bei Star Trek spielte de Boer die weibliche Hauptrolle in der Serie The Dead Zone und hatte Gastauftritte in Stargate Atlantis und Haven, sowie in der sehenswerten Vampirkomödie Suck.

Du hast in vielen Produktionen mitgespielt, bei denen es um Übernatürliches geht oder die mit der Angst der Zuschauer spielen, wie Cube oder Outer Limits. Was passiert mit dir, wenn du dir so etwas ansiehst?

5fragennixsagen-nicoledeboer-1.jpg

Nicole de Boer: Du hast in vielen Produktionen mitgespielt, bei denen es um Übernatürliches geht oder die mit der Angst der Zuschauer spielen, wie „Cube“ oder „Outer Limits“. Was passiert mit dir, wenn du dir so etwas ansiehst?

Findest du Klingonen tatsächlich sexy?

5fragennixsagen-nicoledeboer-2.jpg

Nicole de Boer: Findest du Klingonen tatsächlich sexy?

Wie würdest du reagieren, wenn Worf, der Klingone, vollkommen nackt vor dir stehen würde?

5fragennixsagen-nicoledeboer-3.jpg

Nicole de Boer: Wie würdest du reagieren, wenn Worf, der Klingone, vollkommen nackt vor dir stehen würde?

Wie siehst du deine Fans an, wenn du keine Lust mehr hast, Autogramme zu geben?

5fragennixsagen-nicoledeboer-4.jpg

Nicole de Boer: Wie siehst du deine Fans an, wenn du keine Lust mehr hast, Autogramme zu geben?

Was hast du den Star-Trek-Fans mitzuteilen?

5fragennixsagen-nicoledeboer-5.jpg

Nicole de Boer: Was hast du den Star-Trek-Fans mitzuteilen?

Das Interview ist auf der FedCon in Düsseldorf entstanden. Neue Ausgaben von 5 Fragen nix sagen gibt es alle zwei Monate in der Geek!. Weitere Fotointerviews erscheinen regelmäßig bei uns.

Nicole de Boer ist im Juni 2016 auf der Comic Con Germany in Stuttgart zu Gast.

5 Fragen nix sagen - mit Charlie Bewley

In unserer Interviewreihe der anderen Art stellen wir die Fragen, bekannte Genre-Schauspieler antworten mit Gestik, Mimik und vollem Körpereinsatz. Diesmal mit Charlie Bewley, der Volturi-Vampir Demetri aus Twilight, der heute abend um 20:15 in Breaking Dawn - Biss zum Ende der Nacht (1) auf Syfy zu sehen ist.

Charlie Bewley wurde am 25. Januar 1981 in London geboren und wuchs auf einer Farm zwischen Leicester und Nottingham auf. In seiner Jugend war er ein begeisteter Rugbyspieler und machte bei einigen Aufführungen im Schultheater mit. Während er an der Uni Bristol Französisch und BWL studierte, verbrachte der begeisterte Sportler viel Zeit beim Bergsteigen und Snowboardfahren in den Alpen oder im kanadischen Whistler. In dieser Zeit erwachte auch die Liebe zur Schauspielerei, die er mit dem Erklimmen eines Berges verglich - etwas, das er noch nie gemacht hatte.

Er versuchte erfolglos in Los Angeles sein Glück, doch erst mit einem Umzug nach Kanada wendete sich das Blatt. Charlie absolvierte an der Vancouver Film School eine Schauspielausbildung. In dieser Zeit spieler er z.B. in dem Kurzfilm Stuffed (2009) die Hauptrolle.

Twilight hat sich für den Schauspieler als Sprungbrett erwiesen. Er übernahm die Hauptrolle in Ecstasy (2011), in Like Crazy (2011) spielte Bewley an der Seite von Anton Yelchin (Star Trek). Der Film bekam auf dem Sundance Filmfestival den großen Preis der Jury. Zu seinen weiteren Arbeiten zählen Auftritte in den Serien The Vampire Diaries (2013), Nashville (2013-'14) und Extant (2014).

Wird der Hype um die Twilight-Saga irgendwelche bleibenden Schäden bei dir hinterlassen?

5fragennixsagen-charliebewley-1.jpg

Charlie Bewley aus Twilight: Wird der Hype um die Twilight-Saga irgendwelche bleibenden Schäden bei dir hinterlassen?

Wie siehst du aus, wenn du langsam wütend wirst?

5fragennixsagen-charliebewley-2.jpg

Charlie Bewley aus Twilight: Wie siehst du aus, wenn du langsam wütend wirst?

Manche Fans bei den Twilight-Events sind ziemlich euphorisch. Wie gehst du damit um?

5fragennixsagen-charliebewley-3.jpg

Charlie Bewley aus Twilight: Manche Fans bei den Twilight-Events sind ziemlich euphorisch. Wie gehst du damit um?

Auf welche Art von Musik stehen Volturi-Vampire?

5fragennixsagen-charliebewley-4.jpg

Charlie Bewley aus Twilight: Auf welche Art von Musik stehen Volturi-Vampire?

Was hälst du von Werwölfen?

5fragennixsagen-charliebewley-5.jpg

Charlie Bewley aus Twilight: Was hälst du von Werwölfen?

Das Interview ist auf der RingCon in Bonn entstanden. Neue Ausgaben von 5 Fragen nix sagen gibt es alle zwei Monate in der Geek!. Weitere Fotointerviews erscheinen regelmäßig bei uns.

Pages

Subscribe to RSS - 5 Fragen nix sagen