Ant-Man and the Wasp

Marvel: Laurence Fishburne soll an einem geheimen Projekt arbeiten

marvel.jpg

Marvel-Logo

In Man of Steel und Batman v Superman: Dawn of Justice war Laurence Fishburne bereits im DCEU zu sehen. Aufgrund von Terminschwierigkeiten wird er nicht in Justice League dabei sein, dafür gibt er jedoch in Marvels Ant-Man and The Wasp sein Debüt im MCU.

Im Gespräch mit dem Collider erklärte Fishburne nun, wie es dazu gekommen ist:

"Ich hatte das Angebot bekommen, Perry White in Man of Steel zu spielen und habe zugesagt. Offensichtlich habe ich auch für Batman v Superman zugesagt. Bei Justice League konnte ich nicht mit dabei sein, das hatte terminliche Gründe. Gleichzeitig wollte ich auch unbedingt im Marvel-Universum mit von der Partie sein.

Also bin ich zu ihnen und habe ihnen einige Ideen vorgestellt. Im Grunde genommen habe ich gesagt: 'Wenn es irgendetwas im Marvel-Universum gibt, bei dem es Sinn macht, dass ich dabei bin, wäre ich gerne dabei.' Also hat man mir die Rolle des Bill Foster in Ant-Man and The Wasp angeboten. Bis jetzt darf ich nur verraten, dass ich Bill Foster, den Assistentn von Hank Pym, spiele. So betrete ich diese Welt, und ich freue mich sehr darauf. Peyton Reed übernimmt wie beim ersten Teil wieder die Regie. Der Film wird wieder genauso spaßig, cool und clever wie Teil 1."

Gleichzeitig verriet er, dass es da noch ein geheimes Projekt gäbe:

"Ich entwickle noch etwas anderes für Marvel, über das ich nicht reden kann. Das wird wirklich cool. Wir hoffen, dass es die Welt verändert [er lacht]. Ich bin zu Marvel gegangen und habe denen etwas vorgestellt, das nicht wirklich klappen konnte - da gab es zu viele rechtliche Hindernisse. Allerdings sind sie auf mich zurückgekommen und haben mir das Angebot für Ant-Man and The Wasp gemacht. Sie meinten: 'Hey, was hältst du davon?'. Und ich antwortete: 'Ohja, das, ja!'. Also..."

Damit ist noch völlig unklar, worauf Fishburne sich bezieht. Es könnte sich um einen Film, eine Serie, einen Kurzfilm oder sogar um einen neuen Comic handeln.

Seine erste Schritte im MCU macht er ab dem 2. August 2018, wenn Ant-Man and The Wasp in die Kinos kommt.

Ant-Man and The Wasp: Erster Blick auf Michelle Pfeiffer als Janet Van Dyne

Pünktlich zum 100. Geburtstag von Comic-Autor Jack Kirby veröffentlichte Evangeline Lilly auf Twitter ein neues Bild, das ihre Figur Hope van Dyne im Kostüm der Wasp zu Ant-Man and The Wasp zeigt.

Nun gibt es einen ersten Blick auf Michelle Pfeiffer in ihrer Rolle als Janet Van Dyne. Die inoffiziellen Bilder wurden auf Twitter veröffentlicht und zeigen Pfeiffer, wie sie sich auf eine Szene mit Michael Douglas, der erneut die Rolle von Dr. Hank Pym übernimmt, vorbereitet. Douglas trägt dabei eine Perücke, die an den Stil der 70er-Jahre erinnert, sodass es sich vermutlich um den Dreh einer Rückblende handelt. 

Die Dreharbeiten haben am 1. August diesen Jahres unter dem Arbeitstitel Cherry Blue in Atlanta begonnen. Aktuell wird in Savannah in Georgia gedreht. Ingesamt sind die Arbeiten mit Ende zum 30. November geplant.

Ant-Man and The Wasp wird wie Teil 1 inszeniert von Peyton Reed, das Drehbuch stammt von Andrew Barrer und Gabriel Ferrari (Transformers: The Last Knight)

Aus dem Vorgänger nehmen Paul Rudd als Scott Lang, Evangeline Lily als Hope Pym, Michael Pena als Luis, Judy Greer als Maggie Lang David Dastmalchian als Kurt und T.I. als Dave ihre Rolle erneut auf. Neu dabei sind Laurence Fishburne als Dr. Bill Foster, Randall Park als S.H.I.E.L.D.-Agent Jimmy Woo sowie Hannah John-Kamen und Walton Goggins.

Ant-Man and The Wasp startet am 2. August 2018 in den deutschen Kinos.

Ant-Man and The Wasp: Erster Blick auf Evangeline Lilly‏ im Wasp-Kostüm

Darstellerin Evangeline Lilly hat einen ersten Einblick in die Marvel-Fortsetzung Ant-Man and The Wasp gewährt. Zum 100. Geburtstag von Comic-Autor Jack Kirby veröffentlichte Lilly auf Twitter ein neues Bild, das ihre Figur Hope van Dyne im Kostüm der Wasp zeigt.

Die Dreharbeiten zu Ant-Man and The Wasp laufen seit Anfang August. In der Fortsetzung ist Scott Lang zwischen seinem Leben als Superheld und seiner Aufgabe als Vater hin und hergerissen. Als ihn Hope van Dyne und Dr. Hank Pym aufgrund einer wichtigen Mission kontaktieren, wird Scott abermals zu Ant-Man. Allerdings erhält er dieses Mal Unterstützung, da Hope als The Wasp an seiner Seite kämpft.

In Ant-Man and the Wasp nehmen Paul Rudd als Scott Lang, Evangeline Lily als Hope Pym, Michael Douglas als Dr. Hank Pym, Michael Pena als Luis, Judy Greer als Maggie Lang David Dastmalchian als Kurt und T.I. als Dave ihr Rollen aus dem Vorgänger wieder auf.

Neu im Cast sind Michelle Pfeiffer als Janet Van Dyne, Laurence Fishburne als Dr. Bill Foster, Randall Park als S.H.I.E.L.D.-Agent Jimmy Woo sowie Hannah John-Kamen und Walton Goggins.

Regisseur Peyton Reed ist nach dem ersten Teil ebenfalls wieder mit von der Partie. Das Drehbuch stammt von Andrew Barrer und Gabriel Ferrari (Transformers: The Last Knight), die eine Geschichte von Oscargewinner Adam McKay (The Big Short) und Hauptdarsteller Paul Rudd adaptiert haben.

Der Film startet am 2. August 2018 in den deutschen Kinos.

Ant-Man & the Wasp: Video kündigt Drehstart der Marvel-Fortsetzung an

Die Dreharbeiten zu Ant-Man and the Wasp haben offiziell begonnen. Die Kameras laufen seit dem 1. August, wie ein neues Promovideo bestätigte. In den Kinos startet die Marvel-Fortsetzung im Sommer 2018. Während der Film in den USA am 6. Juli anläuft, muss sich das deutsche Publikum aufgrund der Fußball-WM etwas länger gedulden. Hierzulande ist es am 2. August soweit.

In Ant-Man and the Wasp nehmen Paul Rudd als Scott Lang, Evangeline Lily als Hope Pym, Michael Douglas als Dr. Hank Pym, Michael Pena als Luis, Judy Greer als Maggie Lang David Dastmalchian als Kurt und T.I. als Dave ihr Rollen aus dem Vorgänger wieder auf.

Neu im Cast sind Michelle Pfeiffer als Janet Van Dyne, Laurence Fishburne als Dr. Bill Foster, Randall Park als S.H.I.E.L.D.-Agent Jimmy Woo sowie Hannah John-Kamen und Walton Goggins.

Regisseur Peyton Reed ist nach dem ersten Teil ebenfalls wieder mit von der Partie. Das Drehbuch stammt von Andrew Barrer und Gabriel Ferrari (Transformers: The Last Knight), die eine Geschichte von Oscargewinner Adam McKay (The Big Short) und Hauptdarsteller Paul Rudd adaptiert haben.

“Ant-Man & The Wasp” Now In Production

Ant-Man & the Wasp: Judy Greer kehrt zurück

Mit Judy Greer wurde eine weitere Darsteller-Rückkehr für Ant-Man and the Wasp bestätigt. Die Darstellerin war in Ant-Man als Maggie Lang, die Ex-Frau von Hauptcharakter Scott Lang, zu sehen. Dieselbe Rolle wird auch in der Fortsetzung spielen.

Die Dreharbeiten zu Ant-Man & The Wasp sollen schon bald beginnen. Neben Judy Greer nehmen auch Paul Rudd als Scott Lang, Evangeline Lily als Hope Pym, Michael Douglas als Dr. Hank Pym, Michael Pena als Luis, David Dastmalchian als Kurt und T.I. als Dave ihr Rollen aus dem Vorgänger wieder auf.

Neu im Cast sind Michelle Pfeiffer als Janet Van Dyne, Laurence Fishburne als Dr. Bill Foster, Randall Park als S.H.I.E.L.D.-Agent Jimmy Woo sowie Hannah John-Kamen und Walton Goggins.

Regisseur Peyton Reed ist nach dem ersten Teil ebenfalls wieder mit von der Partie. Das Drehbuch stammt von Andrew Barrer und Gabriel Ferrari (Transformers: The Last Knight), die eine Geschichte von Oscargewinner Adam McKay (The Big Short) und Hauptdarsteller Paul Rudd adaptiert haben.

In den Kinos startet Ant-Man & the Wasp am 2. August 2018.

Erste Poster zu Avengers: Infinity War & Ant-Man and the Wasp

Auch wenn Marvel den auf der Comic-Con gezeigten Trailer zu Avengers: Infinity War nicht im Internet veröffentlicht, gibt es zumindest eine kleine Vorschau auf das kommende Avengers-Abenteuer. Das auf der Convention gezeigte Poster hat es ins Netz geschafft, auf dem sich die Helden und Schurken des Films versammeln.

Auf dem Bild kann man nicht nur sehen, das Captain America nun einen Bart trägt, sondern auch, dass Black Widow im dritten Avengers mit einer neuen Haarfarbe unterwegs ist. Darüber hinaus gibt es einen Blick auf Spider-Mans neuen Anzug und auf die Black Order, die Gegenspieler in Infinity War.

Darüber hinaus wurde auch ein neues Poster zu Ant-Man and the Wasp veröffentlicht. Im Gegensatz zu Avengers: Infinity War war es Marvel hier nicht möglich, erste Szenen zu zeigen, da der Dreh im Juli erst beginnt. Trotzdem bietet das Poster zumindest einen kleinen Vorgeschmack auf die Fortsetzung, da es das Kostüm von The Wasp zu sehen gibt.

Avengers: Infinity War startet am 26. April 2018 in den deutschen Kinos. Ant-Man and the Wasp folgt einige Monate später am 2. August 2018.

Ant-Man & the Wasp: Michelle Pfeiffer und Laurence Fishburne bestätigt

Michelle Pfeiffer (Batmans Rückkehr) und Laurence Fishburne (Matrix, John Wick: Kapitel 2) stoßen zum Cast von Ant-Man & The Wasp. Dies enthüllte Marvel Studios auf der Comic-Con in San Diego. Pfeiffer wird Janet Van Dyne, die Frau von Hank Pym und die ursprüngliche Wasp spielen. Fishburne übernimmt die Rolle von Dr. Bill Foster. Dieser war in den Comics zunächst ein Assistent von Tony Stark und Hank Pym, bevor er zum Superhelden Goliath wurde.

Die Dreharbeiten zu Ant-Man & The Wasp sollen noch im Juli in Atlanta beginnen. Paul Rudd als Scott Lang, Evangeline Lily als Hope Pym, Michael Douglas als Dr. Hank Pym, Michael Pena als Luis, David Dastmalchian als Kurt und T.I. als Dave nehmen ihre Rollen aus dem Vorgänger wieder auf.

Neu im Cast sind Randall Park als S.H.I.E.L.D.-Agent Jimmy Woo sowie Hannah John-Kamen und Walton Goggins.

Regisseur Peyton Reed ist nach dem ersten Teil ebenfalls wieder mit von der Partie. Das Drehbuch stammt von Andrew Barrer und Gabriel Ferrari (Transformers: The Last Knight), die eine Geschichte von Oscargewinner Adam McKay (The Big Short) und Hauptdarsteller Paul Rudd adaptiert haben.

In den Kinos startet Ant-Man & the Wasp am 9. August 2018.

Ant-Man & the Wasp: Walton Goggins stößt zum Cast

Walton Goggins ist der dritte Neuzugang im Cast von Ant-Man & The Wasp. Der Darsteller ist unter anderem aus Justified oder The Hateful Eight bekannt und wird zudem im Reboot von Tomb Raider zu sehen sein. Welche Rolle er in der Marvel-Fortsetzung spielt, ist bisher nicht bekannt. Neben Goggins sind bisher auch Randall Park als S.H.I.E.L.D.-Agent Jimmy Woo und Hannah John-Kamen als neuer Darsteller bestätigt.

Die Dreharbeiten zu Ant-Man & The Wasp sollen noch im Juli in Atlanta beginnen. Paul Rudd als Scott Lang, Evangeline Lily als Hope Pym, Michael Douglas als Dr. Hank Pym, Michael Pena als Luis, David Dastmalchian als Kurt und T.I. als Dave nehmen ihre Rollen aus dem Vorgänger wieder auf.

Regisseur Peyton Reed ist nach dem ersten Teil ebenfalls wieder mit von der Partie. Das Drehbuch stammt von Andrew Barrer und Gabriel Ferrari (Transformers: The Last Knight), die eine Geschichte von Oscargewinner Adam McKay (The Big Short) und Hauptdarsteller Paul Rudd adaptiert haben.

In den Kinos startet Ant-Man & the Wasp am 9. August 2018.

Ant-Man & the Wasp: Randall Park für die Marvel-Fortsetzung verpflichtet

Randall Park (Veep, Fresh Off the Boat) stößt zum Cast von Ant-Man & the Wasp. Wie Tracking Board berichtet, wird Park den S.H.I.E.L.D.-Agenten Jimmy Woo spielen. Woo gehört zu den älteren Comic-Charakteren. Seinen ersten Auftritt hatte er bereits 1956.

Die Dreharbeiten zu Ant-Man & The Wasp sollen noch im Juli in Atlanta beginnen. Paul Rudd als Scott Lang, Evangeline Lily als Hope Pym, Michael Douglas als Dr. Hank Pym, Michael Pena als Luis, David Dastmalchian als Kurt und T.I. als Dave nehmen ihre Rollen aus dem Vorgänger wieder auf.

Darüber hinaus ist Hannah John-Kamen (Killjoys) als Neuzugang bestätigt. Sie soll in der Marvel-Fortsetzung eine wichtige Rolle übernehmen. Die genaue Identität der Figur ist aber noch nicht bekannt.

Regisseur Peyton Reed ist nach dem ersten Teil ebenfalls wieder mit von der Partie. Das Drehbuch stammt von Andrew Barrer und Gabriel Ferrari (Transformers: The Last Knight), die eine Geschichte von Oscargewinner Adam McKay (The Big Short) und Hauptdarsteller Paul Rudd adaptiert haben.

In den Kinos startet Ant-Man & the Wasp am 9. August 2018.

Ant-Man & the Wasp: Hannah John-Kamen in der Marvel-Fortsetzung

killjoys.jpg

Killjoys

Hannah John-Kamen stößt zum Cast von Ant-Man & The Wasp. Die Darstellerin ist vor allem aus Serien wie Killjoys, Game of Thrones oder Black Mirror bekannt. In der Marvel-Fortsetzung wird sie eine wichtige Rolle übernehmen. Die genaue Identität der Figur ist aber noch nicht bekannt.

John-Kamen ist demnächst gleich in zwei großen Blockbustern im Kino zu sehen. Zum einen spielt sie im Reboot von Tomb Raider an der Seite von Alicia Vikander. Darüber hinaus ist sie in Steven Spielbergs Romanverfilmung von Ready Player One als F’Nale Zandor zu sehen.

Die Dreharbeiten zu Ant-Man & The Wasp sollen im Juli in Atlanta beginnen. Paul Rudd als Scott Lang, Evangeline Lily als Hope Pym, Michael Douglas als Dr. Hank Pym, Michael Pena als Luis, David Dastmalchian als Kurt und T.I. als Dave nehmen ihre Rollen aus dem Vorgänger wieder auf.

Auch Regisseur Peyton Reed ist nach dem ersten Teil wieder mit von der Partie. Das Drehbuch stammt von Andrew Barrer und Gabriel Ferrari (Transformers: The Last Knight), die eine Geschichte von Oscargewinner Adam McKay (The Big Short) und Hauptdarsteller Paul Rudd adaptiert haben.

In den Kinos startet Ant-Man & the Wasp am 9. August 2018.

Pages

Subscribe to RSS - Ant-Man and the Wasp