Apex Legends

Mehr Spieler: Der immer pünktliche Podcast über Videospiele und Apex Legends

PODCAST

mehr_spieler_logo_violett-1024x1024.jpg

Mehr Spieler Logo

Ach, EA. Warum EA? Warum, EA? Apex Legends ist da und man sehe und staune: die Leute lieben es. Ob der Trend eine anhaltende Größe bleiben kann, steht zwar in den Sternen, aber der Take-Off ist mehr als überzeugend. Und wir möchten uns freuen: für Respawn, die ein gutes Studio sind. Aber so richtig Freude kommt nicht auf, wenn EA mal wieder erfolgreich den Kopf aus der Schlinge zieht.

Kleiner Nachtrag von Johannes: Noch konnte ich das Spiel nicht mit meinem kleinen Bruder spielen, habe aber ein paar Runden alleine gedreht. Ich mag, dass man direkt mit drei Teamkameraden unterwegs ist. Aber es ist immernoch ein Battle Royale, es ist somit immernoch stark abhängig vom Glück (hab ich gleich am Anfang gute Waffen?) und man ist recht schnell tot und hat wenig Chance, wieder ein zu kommen. Daher: Es ist genauso wenig meins wie dereinst PUBG. Schade. Trotzdem viel Spaß beim Podcast und meine kleine Kritik macht die im Podcast erwähnten Punkte nicht ungültig.

Für und Wider für ein spaßiges Spiel von einem tollen Studio in der Hand des Teufels. Begleitet uns auf eine emotionale Achterbahn mit Erkältungsgefahr. Und schreibt uns in den Kommentaren, wie euch das Spiel gefällt und ob ihr genauso überrascht wart, wie die meisten.

Apex Legends: Battle Royal von Electronic Arts offiziell enthüllt

Apex Legends

Apex Legends
Der Live-Stream von Electronic Arts und Entwickler Respawn brachte für alle Fans von Battle-Royal-Spielen eine große Überraschung. Ab sofort steht der teambasierte Battle-Royal-Shooter Apex Legends über Origin kostenlos zum Download bereit.

Spielbar sind derzeit acht Helden, von denen jeder seine eigenen Spezialfähigkeiten mitbringt. In Dreier-Teams geht es dann auf eine große Karte, auf der insgesamt 57 Spieler um den Sieg kämpfen. Dabei spielt Apex Legends im Universum von Titanfall 2. Die namensgebenden Titans werden aber nicht vorkommen.

Obwohl das Battle-Royal-Genre mit Fortnite und PUBG bereits von zwei großen Titeln dominiert wird, macht Apex Legends bereits in den ersten acht Stunden nach seinem Erscheinen den beiden Titeln Konkurrenz. Mehr als eine Million Spieler spielten seit Launch des Spiels, twitterte Respawn-CEO Vince Zampella. Die Rekorde der beiden Platzhirsche stellt es damit zwar noch nicht ein, trotzdem scheint der Start erst einmal geglückt zu sein.

Wie es mit Apex Legends weitergehen wird, haben die Entwickler in einer ausführlichen Roadmap auf der offiziellen Website aufgelistet.

Apex Legends - Official Cinematic Launch Trailer

Subscribe to RSS - Apex Legends