Cats

Cats: Promo-Clip gewährt Blick hinter die Kulissen

cats_universal_pictures.jpg

Die Veröffentlichung des ersten Trailers zu Cats im Juli sorgte auf jeden Fall für reichlich Aufmerksamkeit - wenn auch viele Kommentare in die Richtung gehen, dass die Musicalverfilmung eher nach Horror aussieht. Vielleicht hat Universal Pictures auch deshalb nun noch einen Promo-Clip präsentiert, der einen kleinen Blick hinter die Kulissen gewährt.

Cats gehört zu den erfolgreichsten Musicals weltweit. Lloyd Webber ließ sich von der Gedichtsammlung Old Possum's Book of Practical Cats von T. S. Eliot inspirieren. Premiere feierte es 1981 in London und trat von da seinen Siegeszug an.

Das Filmprojekt liegt an sich in guten Händen - neben einer durchweg prominenten Darstellerriege ist es vor allem Regisseur Tom Hooper, der etwa mitThe King's Speech und The Danish Girl schon mehrfach sein Können bewiesen hat. Auch mit Musical-Verfilmungen hat er Erfahrung, unter seiner Führung entstand 2012 Les Misérables. Zusammen mit Lee Hall (Billy Elliot, War Horse) hat Hooper auch das Drehbuch geschrieben.

Vor der Kamera werden unter anderen Taylor Swift als Bombalurina, Ian McKellen als Gus, James Corden als Bustopher, Jennifer Hudson als Grizabella, Idris Elba als Macavity, Judie Dench als Alt-Deuteronimus, Jason Drulo als Rum Tum Tugger, Rebel Wilson als Jennyanydots und Francesca Hayward als Victoria zu sehen sein.

Zu hören bekommt man die altbekannten Klänge von Andrew Lloyd Webber. Die Tanzstilpalette soll von Ballett und Stepptanz über Contemporary, Hip-Hop und Jazz bis zu Streetstyle reichen.

CATS - Behind the Scenes

Cats: Erster Trailer zur Musical-Verfilmung

cats_universal_pictures.jpg

Ja, ich muss nach wie vor bei jeder Meldung zu Cats mindestens einmal gut lachen. Diesmal mit Musikbegleitung, denn Universal Pictures hat den ersten Trailer zur Musical-Verfilmung präsentiert. Das Rätsel darum, wie genau man sich das mit den menschlichen Katzenwesen in einem CGI-Realfilm-Mix vorzustellen hat, ist gelöst.

Eigentlich liegt das Projekt in guten Händen. Neben einer durchweg prominenten Darstellerriege ist es vor allem Regisseur Tom Hooper, der etwa mitThe King's Speech und The Danish Girl schon mehrfach sein Können bewiesen hat. Auch mit Musical-Verfilmungen hat er Erfahrung, unter seiner Führung entstand 2012 Les Misérables. Zusammen mit Lee Hall (Billy Elliot, War Horse) hat Hooper auch das Drehbuch geschrieben.

Vor der Kamera werden unter anderen Taylor Swift als Bombalurina, Ian McKellen als Gus, James Corden als Bustopher, Jennifer Hudson als Grizabella, Idris Elba als Macavity, Judie Dench als Alt-Deuteronimus, Jason Drulo als Rum Tum Tugger, Rebel Wilson als Jennyanydots und Francesca Hayward als Victoria zu sehen sein.

Zu hören bekommt man die altbekannten Klänge von Andrew Lloyd Webber. Die Tanzstilpalette soll von Ballett und Stepptanz über Contemporary, Hip-Hop und Jazz bis zu Streetstyle reichen.

Cats gehört zu den erfolgreichsten Musicals weltweit. Lloyd Webber ließ sich von der Gedichtsammlung Old Possum's Book of Practical Cats von T. S. Eliot inspirieren. Premiere feierte es 1981 in London und trat von da seinen Siegeszug an.

Ab dem 20. Dezember kann man Cats dann also nicht nur auf Musicalbühnen, sondern auch im Kino erleben.

CATS - Official Trailer [HD]

Cats: Drehstart und voller Cast des Musical-Films

Cats_Neles_Katze.jpg

Vielleicht kann ich irgendwann aufhören jedes Mal zu lachen, aber noch muss ich bei allen Meldungen zur Verfilmung des Musicals Cats gut schmunzeln. Dabei klingt die Besetzung sehr vielversprechend. Regisseur Tom Hooper hat nun neben dem offiziellen Drehstart auch noch einmal die vollständige Castliste bekannt gegeben.

Eigentlich liegt das Projekt in guten Händen. Tom Hooper hat als Regisseur für etwa The King's Speech und The Danish Girl schon mehrfach sein Können bewiesen. Auch mit Musical-Verfilmungen hat er Erfahrung, unter seiner Führung entstand 2012 Les Misérables. Bereits seit 2016 ist Hooper für die Umsetzung von Cats verpflichtet, doch erst jetzt kommt die Produktion so richtig ins rollen. Zusammen mit Lee Hall (Billy Elliot, War Horse) hat Hooper auch das Drehbuch geschrieben.

Zur prominenten Darstellerriege gehören Taylor Swift als Bombalurina, Ian McKellen als Gus, James Corden als Bustopher, Jennifer Hudson als Grizabella, Idris Elba als Macavity, Judie Dench als Alt-Deuteronimus, Jason Drulo als Rum Tum Tugger, Rebel Wilson als Jennyanydots und Francesca Hayward als Victoria.

Hooper hat für die Verfilmung eine beeindruckende neue Technologie versprochen, um die Schauspieler zu verwandeln. Es bleibt abzuwarten, ob man sich an den Kostümen des Musicals orientiert, oder über Motion-Capturing eine natürlichere Katzenoptik anstrebt.

Kinostart für Cats: The Movie ist für den 20. Dezember 2019 geplant.

The Rum Tum Tugger | Cats the Musical

Subscribe to RSS - Cats