Dark

Dark: Netflix veröffentlicht Recap-Video zur 1. und 2. Staffel

Gut ein Jahr ist es her, dass die 2. Staffel von Dark bei Netflix ihre Premiere feierte. Die 1. Staffel debütiert sogar schon im Dezember 2017. Sehr viel Zeit also, um jede Menge Dunge zu vergessen, die sich in den bisherigen Folgen ereignet haben. Vor dem Start der 3. Staffel am Freitag hat Netflix daher noch einmal ein Recap-Video veröffentlicht. In rund zehn Minuten werden die Geschehnisse der bisherigen beiden Staffeln zusammengefasst, sodass man sich vor dem Staffelstart noch einmal die wichtigsten Handlungspunkte in Erinnerung rufen kann.

In Dark sind Louis Hofmann (Die Mitte der Welt), Lisa Vicari (Hell), Oliver Masucci (Er ist wieder da), Jördis Triebel (Emmas Glück), Maja Schöne (Blochin), Karoline Eichhorn (Im Schatten), Anatole Taubman (Versailles), Stephan Kampwirth (Who Am I - Kein System ist sicher), Sylvester Groth (Inglourious Basterds), Winfried Glatzeder (Tatort) und Sandra Borgmann (Der Baader Meinhof Komplex) in den Hauptrollen zu sehen.

Zudem stoßen Axel Werner (Babylon Berlin), Barbara Nüsse (Die Pfefferkörner), Hans Diehl (Das Jesus Video), Nina Kronjäger (Elementarteilchen), Jakob Diehl (Der Baader Meinhof Komplex) und Sammy Scheuritzel (Tschick) in der 3. Staffel neu zum Cast. Baran bo Odar und Jantje Friese sind weiterhin als Showrunner und Autoren aktiv.

Dark erzählt vom Verschwinden mehrerer Jugendlicher in einer deutschen Kleinstadt. In den vorangegangenen Staffeln erfährt die Handlung eine übernatürliche Wendung und es werden Geheimnisse und mysteriöse Verbindungen zwischen einzelnen Familien enthüllt, die bis die 20er-Jahre zurückreichen und Einfluss auf die Zukunft aller Menschen in Winden und da drüber hinaus haben.

DARK | Recap Staffel 1 & 2 | Netflix

Dark: Finaler Trailer zur 3. Staffel der Netflix-Serie

Zum baldigen Start der 3. Staffel von Dark hat Netflix noch einmal einen neuen Trailer veröffentlicht. Die Vorschau stimmt erneut auf die finalen Folgen ein, welche ab dem 27. Juni bei dem Streaming-Dienst verfügbar sind. Wie immer werden alle Episoden am Stück veröffentlicht.

Wer darüber hinaus noch einmal eine kurze Auffrischung der bisherigen Ereignisse benötigt, aber nicht die Zeit hat, um beide Staffeln noch einmal zu schauen, für den hat Netflix ebenfalls eine Lösung. So veröffentlichte der Streaming-Dienst auch ein Video, in dem beide Staffeln in jeweils 60 Sekunden zusammengefasst werden.

In Dark sind Louis Hofmann (Die Mitte der Welt), Lisa Vicari (Hell), Oliver Masucci (Er ist wieder da), Jördis Triebel (Emmas Glück), Maja Schöne (Blochin), Karoline Eichhorn (Im Schatten), Anatole Taubman (Versailles), Stephan Kampwirth (Who Am I - Kein System ist sicher), Sylvester Groth (Inglourious Basterds), Winfried Glatzeder (Tatort) und Sandra Borgmann (Der Baader Meinhof Komplex) in den Hauptrollen zu sehen.

Zudem stoßen Axel Werner (Babylon Berlin), Barbara Nüsse (Die Pfefferkörner), Hans Diehl (Das Jesus Video), Nina Kronjäger (Elementarteilchen), Jakob Diehl (Der Baader Meinhof Komplex) und Sammy Scheuritzel (Tschick) in der 3. Staffel neu zum Cast. Baran bo Odar und Jantje Friese sind weiterhin als Showrunner und Autoren aktiv.

Dark erzählt vom Verschwinden mehrerer Jugendlicher in einer deutschen Kleinstadt. In den vorangegangenen Staffeln erfährt die Handlung eine übernatürliche Wendung und es werden Geheimnisse und mysteriöse Verbindungen zwischen einzelnen Familien enthüllt, die bis die 20er-Jahre zurückreichen und Einfluss auf die Zukunft aller Menschen in Winden und da drüber hinaus haben.

Dark – Staffel 3 | Trilogie-Trailer | Netflix

DARK Staffel 1 & 2 in 60 Sekunden | Recap | Netflix

Dark: Neuer Trailer zur finalen Staffel der Netflix-Serie

Nach der Terminankündigung inklusive erstem Teaser zur 3. Staffel von Dark vor ein paar Wochen legt Netflix nun noch einmal nach. So hat der Streaming-Dienst jetzt einen ausführlicheren Trailer zu den finalen Folgen der deutschen Serienproduktion veröffentlicht. Die Vorschau kommt fast auf zweieinhalb Minuten Länge und bietet einige Einblicke in die 3. Staffel. Zu lange müssen sich die Zuschauer dabei auch nicht mehr gedulden. Die neuen Folgen erscheinen am 27. Juni bei Netflix.

In Dark sind Louis Hofmann (Die Mitte der Welt), Lisa Vicari (Hell), Oliver Masucci (Er ist wieder da), Jördis Triebel (Emmas Glück), Maja Schöne (Blochin), Karoline Eichhorn (Im Schatten), Anatole Taubman (Versailles), Stephan Kampwirth (Who Am I - Kein System ist sicher), Sylvester Groth (Inglourious Basterds), Winfried Glatzeder (Tatort) und Sandra Borgmann (Der Baader Meinhof Komplex) in den Hauptrollen zu sehen.

Zudem stoßen Axel Werner (Babylon Berlin), Barbara Nüsse (Die Pfefferkörner), Hans Diehl (Das Jesus Video), Nina Kronjäger (Elementarteilchen), Jakob Diehl (Der Baader Meinhof Komplex) und Sammy Scheuritzel (Tschick) in der 3. Staffel neu zum Cast. Baran bo Odar und Jantje Friese sind weiterhin als Showrunner und Autoren aktiv.

Dark erzählt vom Verschwinden mehrerer Jugendlicher in einer deutschen Kleinstadt. In den vorangegangenen Staffeln erfährt die Handlung eine übernatürliche Wendung und es werden Geheimnisse und mysteriöse Verbindungen zwischen einzelnen Familien enthüllt, die bis die 20er-Jahre zurückreichen und Einfluss auf die Zukunft aller Menschen in Winden und da drüber hinaus haben.

Dark: Staffel 3 | Offizieller Trailer | Netflix

Dark: Teaser-Trailer enthüllt das Startdatum der 3. Staffel

Der Streaming-Dienst Netflix hat offiziell das Startdatum für die 3. Staffel der deutschen Genre-Produktion Dark enthüllt. Die Bekanntgabe erfolgte im Form eines ersten Teaser-Trailers, der auch gleich ein paar Eindrücke liefert. Die 3. Staffel wird auch gleichzeitig die letzte der Serie sein und soll die Geschichte zu einem runden Abschluss bringen. Der Startschuss erfolgt am 27. Juni.

In Dark sind Louis Hofmann (Die Mitte der Welt), Lisa Vicari (Hell), Oliver Masucci (Er ist wieder da), Jördis Triebel (Emmas Glück), Maja Schöne (Blochin), Karoline Eichhorn (Im Schatten), Anatole Taubman (Versailles), Stephan Kampwirth (Who Am I - Kein System ist sicher), Sylvester Groth (Inglourious Basterds), Winfried Glatzeder (Tatort) und Sandra Borgmann (Der Baader Meinhof Komplex) in den Hauptrollen zu sehen.

Zudem stoßen Axel Werner (Babylon Berlin), Barbara Nüsse (Die Pfefferkörner), Hans Diehl (Das Jesus Video), Nina Kronjäger (Elementarteilchen), Jakob Diehl (Der Baader Meinhof Komplex) und Sammy Scheuritzel (Tschick) in der 3. Staffel neu zum Cast. Baran bo Odar und Jantje Friese sind weiterhin als Showrunner und Autoren aktiv.

Dark erzählt vom Verschwinden mehrerer Jugendlicher in einer deutschen Kleinstadt. In den vorangegangenen Staffeln erfährt die Handlung eine übernatürliche Wendung und es werden Geheimnisse und mysteriöse Verbindungen zwischen einzelnen Familien enthüllt, die bis die 20er-Jahre zurückreichen und Einfluss auf die Zukunft aller Menschen in Winden und da drüber hinaus haben.

Dark – Staffel 3 | Ankündigung | Netflix

Dark: Dreharbeiten zur 3. Staffel haben begonnen

Am 21. Juni startete die 2. Staffel der Mysteryserie Dark. Da Netflix bereits grünes Licht für weitere Folgen gegeben hat, haben die Dreharbeiten zur 3. Staffel von Dark bereits begonnen. Diese, soll, genau wie die 2. Staffel, acht ungefähr einstündige Folgen umfassen.

Gedreht wird noch bis Dezember in Berlin und Umgebung. Baran bo Odar und Jantje Friese, Showrunner und Drehbuchautorin der Serie, versprechen zum Drehbeginn:

"Während Fans seit dem 21. Juni die Fortsetzung der paradoxen Familiensaga erleben können, drehen wir bereits die dritte und finale Staffel, in der die Fragen und Knoten in den Köpfen der Zuschauer langsam durch alle Zeitebenen entworren werden."

Neu zum Cast gestoßen sind Axel Werner (Babylon Berlin), Barbara Nüsse (Die Pfefferkörner), Hans Diehl (Das Jesus Video), Nina Kronjäger (Elementarteilchen), Jakob Diehl (Der Baader Meinhof Komplex) und Sammy Scheuritzel (Tschick). Noch ist nicht bekannt, wen die neuen Schauspieler darstellen werden. Aber aufgrund ihres Alters und des Aussehens, kann man spekulieren, ob sie jünger beziehungsweise ältere Inkarnationen bereits eingeführter Figuren auf anderen Zeitebenen übernehmen werden.

In der 2. Staffel sind Louis Hofmann (Die Mitte der Welt), Lisa Vicari (Hell), Oliver Masucci (Er ist wieder da), Jördis Triebel (Emmas Glück), Maja Schöne (Blochin), Karoline Eichhorn (Im Schatten), Anatole Taubman (Versailles), Stephan Kampwirth (Who Am I - Kein System ist sicher), Sylvester Groth (Inglourious Basterds), Winfried Glatzeder (Tatort) und Sandra Borgmann (Der Baader Meinhof Komplex) in den Hauptrollen zu sehen.

Dark erzählt vom Verschwinden mehrerer Jugendlicher in einer deutschen Kleinstadt. In den vorangegangenen Staffeln erfährt die Handlung eine übernatürliche Wendung und es werden Geheimnisse und mysteriöse Verbindungen zwischen einzelnen Familien enthüllt, die bis die 20er-Jahre zurückreichen und Einfluss auf die Zukunft aller Menschen in Winden und da drüber hinaus haben.

Dark: Weiterer Trailer zur 2. Staffel online

Eine Woche vor dem Start der 2. Staffel von Dark hat Netflix einen neuen Trailer zu deutschen Genre-Serie veröffentlicht. Dieser zeigt noch einmal ein paar neue Ausschnitte. Offiziell veröffentlicht Netflix die 2. Staffel am 21. Juni, wobei wie immer alle Episoden direkt am Starttag freigeschaltet werden. Eine Fortsetzung ist zudem ebenfalls schon beschlossene Sache. So hat Netflix bereits die 3. Staffel von Dark bestellt. Diese soll die Serie zu einem runden Abschluss bringen.

Dark erzählt vom Verschwinden zweier Jugendlicher in Winden, einer typischen deutschen Kleinstadt. In zehn einstündigen Episoden der Staffel 1 erfährt die Handlung einen übernatürlichen Twist und es werden Vorkommnisse enthüllt, die bis in die 50er-Jahre zurückreichen. Dabei kommen dunkle Geheimnisse und Verbindungen zwischen vier Familien zu Tage.

Baran bo Obdar und Jantje Friese sind als Showrunner und Drehbuchautorin die kreativen Köpfe hinter dem Projekt. In der ersten Staffel sind Louis Hofmann (Die Mitte der Welt), Lisa Vicari (Hell), Oliver Masucci (Er ist wieder da), Jördis Triebel (Emmas Glück), Maja Schöne (Blochin), Karoline Eichhorn (Im Schatten), Anatole Taubman (Versailles) und Stephan Kampwirth (Who Am I - Kein System ist sicher) in den Hauptrollen zu sehen. Neu zum Cast stoßen Sylvester Groth (Inglourious Basterds), Winfried Glatzeder (Tatort) und Sandra Borgmann (Der Baader Meinhof Komplex).

DARK – Staffel 2 | Die Reise des Helden – Teaser | Netflix

Dark: Neuer Trailer zur 2. Staffel, Ankündigung Staffel 3

Seit seinem Start vor zwei Jahren hat sich Dark nach Angaben von Netflix zu einer seiner erfolgreichsten nicht-englischsprachigen Serien entwickelt. Über 90% der Zuschauer kämen nicht aus Deutschland.  Wenig überraschend also, dass es eine Fortsetzung geben wird. Mit dem neuen Trailer zur bald startenden zweiten Staffel wurde nun bekannt: Dark wird eine Art Trilogie. Mit der dritten Staffel beziehungsweise dem dritten Zyklus wird die Serie ein Ende finden.

Dark erzählt vom Verschwinden zweier Jugendlicher in Winden, einer typischen deutschen Kleinstadt. In zehn einstündigen Episoden der Staffel 1 erfährt die Handlung einen übernatürlichen Twist und es werden Vorkommnisse enthüllt, die bis in die 50er-Jahre zurückreichen. Dabei kommen dunkle Geheimnisse und Verbindungen zwischen vier Familien zu Tage.

Baran bo Obdar und Jantje Friese sind als Showrunner und Drehbuchautorin die kreativen Köpfe hinter dem Projekt. In der ersten Staffel sind Louis Hofmann (Die Mitte der Welt), Lisa Vicari (Hell), Oliver Masucci (Er ist wieder da), Jördis Triebel (Emmas Glück), Maja Schöne (Blochin), Karoline Eichhorn (Im Schatten), Anatole Taubman (Versailles) und Stephan Kampwirth (Who Am I - Kein System ist sicher) in den Hauptrollen zu sehen. Neu zum Cast stoßen Sylvester Groth (Inglourious Basterds), Winfried Glatzeder (Tatort) und Sandra Borgmann (Der Baader Meinhof Komplex).

Die neuen Folgen werden ab dem 21. Juni weltweit über Netflix verfügbar sein.

Dark – Staffel 2 | Trilogie-Trailer | Netflix

Dark: Trailer und Startdatum der 2. Staffel

Der Streaming-Dienst Netflix hat einen neuen Trailer zur 2. Staffel von Dark veröffentlicht. Dieser verstärkt noch einmal die Tatsache, dass in der Serie irgendwie alles miteinander verbunden ist, unabhängig von der Zeit. Zudem gab man auch gleich den Starttermin für die deutsche Serienproduktion bekannt. Demnach geht es am 2. Juni mit neuen Folgen weiter.

Seit seinem Start vor zwei Jahren hat sich Dark nach Angaben von Netflix zu einer der erfolgreichsten nicht englischsprachigen Serien des Streaming-Anbieters entwickelt. Wie viele Menschen genau die Serie gesehen haben, ist jedoch nicht bekannt. Netflix veröffentlicht in der Regel keine konkreten Zuschauerzahlen.

Dark erzählt vom Verschwinden zweier Jugendlicher in Winden, einer typischen deutschen Kleinstadt. In zehn einstündigen Episoden der 1. Staffel erfährt die Handlung einen übernatürlichen Twist und es werden Vorkommnisse enthüllt, die bis in die 50er-Jahre zurückreichen. Dabei kommen dunkle Geheimnisse und Verbindungen zwischen vier Familien zu Tage.

Der Cast besteht sowohl aus den Jungschauspielern Louis Hofmann (Die Mitte der Welt) und Lisa Vicari (Hell), als auch renommierten Darstellern wie etwa Oliver Masucci (Er ist wieder da), Jördis Triebel (Emmas Glück), Maja Schöne (Blochin), Karoline Eichhorn (Tatort), Anatole Taubman (Versailles) und Stephan Kampwirth (Who Am I - Kein System ist sicher).

Dark Season 2 | Date Announcement | Netflix

Dark – Staffel 2 | Ankündigung | Netflix

Dark: Drehbeginn von Staffel 2 in und um Berlin

dark_netflix.jpg

Auch wenn sich Netflix selten konkret zu seinen Zuschauerzahlen äußert, so teilte Chief Product Officer Greg Peters doch mit, dass über 90 Prozent der Zugriffe für Dark nicht aus Deutschland stammen. So erfreut sich die erste deutsche Netflix-Eigenproduktion also vor allem international großer Beliebtheit, eine zweite Staffel wurde frühzeitig bestellt. Heute haben in und um Berlin die Dreharbeiten für die neuen Folgen begonnen.

Dark erzählt vom Verschwinden zweier Jugendlicher in Winden, einer typischen deutschen Kleinstadt. In zehn einstündigen Episoden der 1. Staffel erfährt die Handlung einen übernatürlichen Twist und es werden Vorkommnisse enthüllt, die bis in die 50er-Jahre zurückreichen. Dabei kommen dunkle Geheimnisse und Verbindungen zwischen vier Familien zutage.

In der ersten Staffel sind Louis Hofmann (Die Mitte der Welt), Lisa Vicari (Hell), Oliver Masucci (Er ist wieder da), Jördis Triebel (Emmas Glück), Maja Schöne (Blochin), Karoline Eichhorn (Im Schatten), Anatole Taubman (Versailles) und Stephan Kampwirth (Who Am I - Kein System ist sicher) in den Hauptrollen zu sehen. Wer von den Darstellern in der zweiten Staffel mitspielen wird, ist noch nicht bekannt. Neu zum Cast stoßen Sylvester Groth (Inglourious Basterds), Winfried Glatzeder (Tatort) und Sandra Borgmann (Der Baader Meinhof Komplex).
Baran bo Obdar und Jantje Friese sind weiter als Showrunner und Drehbuchautorin die kreativen Köpfe hinter dem Projekt.

Mit der Ankündigung des Drehbeginns präsentierte Netflix über seine Social-Media-Kanäle auch die erste Seite der Auftaktepisode von Staffel 2. Es geht ins Jahr 1921 ins Zimmer eines gewissen Adams.

Dark – Teaser-Trailer – Nur auf Netflix

Dark: 90 Prozent der Zuschauer nicht aus Deutschland

Bereits im Dezember wurde bekannt, dass die deutsche Mystery-Serie Dark auch international ein Erfolg war und darum eine zweite Staffel erhält. Netflix hat sich nun noch einmal etwas konkreter zu den Zuschauerzahlen geäußert. So teilte Chief Product Officer Greg Peters mit, dass mehr als 90 Prozent der Zugriffe nicht aus Deutschland kommen.

Viel genauer wurde Peters allerdings nicht. Wie viele Zuschauer Dark genau gesehen haben, ist somit immer noch nicht bekannt, da Netflix keine konkreten Zahlen veröffentlicht. Außerdem kommen ohnehin rund 95 Prozent der Netflix-Nutzer nicht aus Deutschland, was auch die 90 Prozent in einem anderen Licht erscheinen lässt.

Dark erzählt vom Verschwinden zweier Jugendlicher in Winden, einer typischen deutschen Kleinstadt. In zehn einstündigen Episoden der 1. Staffel erfährt die Handlung einen übernatürlichen Twist und es werden Vorkommnisse enthüllt, die bis in die 50er-Jahre zurückreichen. Dabei kommen dunkle Geheimnisse und Verbindungen zwischen vier Familien zutage.

Zur Besetzung der Serie gehörten Louis Hofmann (Die Mitte der Welt), Lisa Vicari (Hell), Oliver Masucci (Er ist wieder da), Jördis Triebel (Emmas Glück), Maja Schöne (Blochin), Karoline Eichhorn (Im Schatten), Anatole Taubman (Versailles) und Stephan Kampwirth (Who Am I - Kein System ist sicher). Wer von den Darstellern in der zweiten Staffel mitspielen wird, ist noch nicht bekannt.

Pages

Subscribe to RSS - Dark