Lucifer

Lucifer: Fox bestellt die Comicadaption offziell als Serie

Die Macher der Serie Lucifer können sich offiziell über eine Serienbestellung freuen. Der Sender Fox bestellt eine erste Staffel der Comicadaption und wird diese vermutlich ab Herbst ausstrahlen. Ein genauer Termin steht bisher noch aus. Hinter der Series stehen Warner Brothers TV, DC Comics und Jerry Bruckheimer Television. Der Pilot wurde von Regisseur Len Wiseman (Underworld) inszeniert. Das Drehbuch stammt vom Schöpfer von Californication Tom Kapinos.

Lucifer basiert auf einer Figur der Comicserie Sandman von Neil Gaiman. Er erhielt später eine eigene Comic-Reihe, die auf insgesamt 75 Ausgaben kam. Die Handlung der Serie dreht sich um den Lord der Hölle Lucifer, gespielt von Tom Ellis, der keine Lust mehr auf seinen Job hat. Er verlässt die Hölle und begibt sich in die Glamourwelt von Los Angeles. Hier stellt er fest, dass er Spaß daran hat, dem LAPD bei der Lösung von Mordfällen zu helfen. In weiteren Rollen sind Lauren German (Chicago Fire) als Chloe Dancer, ein LAPD-Detective, die sowohl fasziniert als auch abgestoßen von Lucifer ist; Lesley-Ann Brandt (Spartacus) als Lucifers beste Freundin Maze, eine Dämonin, die oft die Form einer hübschen Frau annimmt; Nicholas Gonzalez (Sleepy Hollow) als Dan, ein LAPD-Detective, der Lucifer nicht über den Weg traut; D.B. Woodside (24) als Amenadiel, einem Engel, der nach LA geschickt wird, um Lucifer zur Rückkehr auf seinen Posten zu bewegen; und Rachael Harris als Linda, Lucifers Therapeutin.

Gemeinsam mit der Bekanntgabe der Serienbestellung hat Fox sowohl das Banner (siehe oben) als auch ein erstes Foto vom Tom Ellis als Lucifer veröffentlicht. Das wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten.

Lucifer: Lauren German in der weiblichen Hauptrolle

Nachdem die Serienadaption des Comics Lucifer in der letzten Woche die titelgebende Hauptrolle mit Tom Ellis besetzen konnte, folgt in dieser Woche die weibliche Hauptdarstellerin. Lauren German wird an der Seite von Ellis zu sehen sein und die Figur der Chloe Dancer darstellen. Dancer ist ein Cop des LAPD und trifft im Zuge eines Mordfalls auf Lucifer. Die beiden beginnen zusammenzuarbeiten, wobei die Polizistin sowohl angewidert als auch fasziniert ist vom ehemaligen Chef der Hölle.

Lucifer hat seinen Ursprung in Neil Gaimans Sandman, bevor er in seiner eigene Comicserie wüten konnte. Die Serie erzählt die Geschichte des Fürsten der Hölle, der jedoch keine Lust mehr auf seinen Job hat. Er wirft seine Aufgabe hin und tauscht die höllische Unterwelt gegen das Nachtleben von Los Angeles ein. Neben dem Partyleben unterstützt er das LAPD dabei Kriminelle zu fangen, schließlich ist er ein Experte darin böse Menschen zu bestrafen. Der Pilot der Serie wird von Underworld-Regisseur Len Wiseman inszeniert. Produzent Jerry Bruckheimer ist bei dem Projekt ebenfalls mit an Bord.

Lucifer: Der Teufel ist gefunden

Die Serienadaption des Comics Lucifer hat ihren Hauptdarsteller gefunden. Der walisische Schauspieler Tom Ellis wurde gecastet, um die gleichnamige Hauptfigur der Serie zu spielen. Ellis wird damit zunächst einmal in dem vom Sender Fox bestellten Serienpiloten zu sehen sein. Dieser wird von Underworld-Regisseur Len Wiseman inszeniert. Produzent Jerry Bruckheimer ist bei dem Projekt ebenfalls mit an Bord.

Lucifer hat seinen Ursprung in Neil Gaimans Sandman, bevor er in seiner eigene Comicserie wüten konnte. Die Serie erzählt die Geschichte des Fürsten der Hölle, der jedoch keine Lust mehr auf seinen Job hat. Er wirft seine Aufgabe hin und tauscht die höllische Unterwelt gegen das Nachtleben von Los Angeles ein. Neben dem Partyleben unterstützt er das LAPD dabei Kriminelle zu fangen, schließlich ist er ein Experte darin böse Menschen zu bestrafen.

Lucifer: Pilotbestellung - Len Wiseman inszeniert

Der Sender Fox hat offiziell bekannt gegeben, dass ein Pilot zur Serienadaption des DC-Comics Lucifer bestellt wurde. Der Sender legt das Projekt in die Hände von Underworld-Regisseur Len Wiseman, der den Piloten inszenieren soll. Unterstützung erhält er dabei von Jerry Bruckheimer. Dieser ist ebenfalls an Bord und wird als Ausführender Produzent an Lucifer mitarbeiten.

Lucifer hat seinen Ursprung in Neil Gaimans Sandman, bevor er in seiner eigene Comicserie wüten konnte. Die Serie erzählt die Geschichte des Fürsten der Hölle, der jedoch keine Lust mehr auf seinen Job hat. Er wirft seine Aufgabe hin und tauscht die höllische Unterwelt gegen das Nachtleben von Los Angeles ein. Neben dem Partyleben unterstützt er das LAPD dabei Kriminelle zu fangen, schließlich ist er ein Experte darin böse Menschen zu bestrafen.

Lucifer - Fox schickt noch einen DC-Comic in Serie

Im Kino rennt der Comicverlag DC seinem Konkurrenzen Marvel zwar hinterher, doch im Fernsehen reißen sich die Sender um Adaptionen von DC-Material. Der Tross um Gotham, Constantine, Arrow, The Flash & Co. bekommt weiteren Zuwachs. Der US-Network Fox hat einen Pilotfilm für Lucifer bestellt.

Lucifer hat seinen Ursprung in Neil Gaimans Sandman, bevor er in seiner eigene Comicserie wüten konnte. Der gefallene Engel Lucifer hat keinen Bock mehr auf die Hölle und entscheidet sich dafür, den Rest der Ewigkeit auf der Erde zu verbringen. Die TV-Serie wird sich der Prämisse seiner Comicserie bedienen, in der Lucifer sich in Los Angeles niedergelassen hat und dort eine Bar mit dem Namen "Lux" betreibt.

Fox ist auch das Heim von Gotham. Die Batman-Serie ohne Batman geht am am 22. September auf Sendung.

Pages

Subscribe to RSS - Lucifer