Monster Hunter

Monster Hunter: Neuer Teaser zeigt Palico & Ron Perlman

Monster Hunter.jpg

Monster Hunter

Über den offiziellen Twitter-Kanal zu Monster Hunter ist ein kurzer Teaser veröffentlicht, der Palico und Ron Pearlman in seiner Rolle als Admiral zeigt.

Mila Jovovich übernimmt die Hauptrolle in Monster Hunter und spielt die Leiterin eine UN-Militäreinheit namens Artemis, die es in eine andere Dimension verschlägt. Diese ist von riesigen Monstern bewohnt und damit extrem gefährlich. Die Einheit schließt sich mit einem der lokalen Monsterjäger zusammen und versucht zu verhindern, dass die Monster auf die Erde gelangen.

Neben Jaa und Pearlman gehören Diego Boneta, Tony Jaa und T.I. Harris (Ant-Man and The Wasp) zum Cast des Films. Jaa wird den Monsterjäger spielen, mit dem sich Artemis zusammenschließt. Boneta übernimmt die Rolle des Kommunikationsexperten der Einheit.

Als Regisseur des Films ist Paul W.S. Anderson, der Ehemann von Milla Jovovich, aktiv. Die beiden arbeiten bereits am Resident-Evil-Filmfranchise zusammen. Anderson inszeniert Monster Hunter nicht nur, sondern schrieb auch das Skript zum Film.

Der Kinostart in den USA ist unterdessen auf Weihnachten verschoben worden. Für die deutschen Kinos ist eigentlich der 3. Dezember als Starttermin vorgesehen. Ob sich der Termin aufgrund der aktuellen Pandemie-Situation noch halten lässt, ist allerdings fraglich.

Monster Hunter: Neuer japanischer Teaser-Trailer veröffentlicht

Monster Hunter.jpg

Monster Hunter

In Japan wurde noch einmal ein neuer Teaser-Trailer zu Monster Hunter veröffentlicht. Die Vorschau fällt mit einer knappen halben Minute zwar nicht sonderlich lang aus, dafür gibt es aber ein paar neue Szenen zu sehen. Monster Hunter ist aktuell immer noch für einen Kinostart am 3. Dezember angekündigt. Es erscheint allerdings zunehmend unwahrscheinlich, dass die Computerspielverfilmung tatsächlich in weniger als zwei Wochen in den Kinos anlaufen wird.

Mila Jovovich übernimmt die Hauptrolle in Monster Hunter und spielt die Leiterin eine UN-Militäreinheit namens Artemis, die es in eine andere Dimension verschlägt. Diese ist von riesigen Monstern bewohnt und damit extrem gefährlich. Die Einheit schließt sich mit einem der lokalen Monsterjäger zusammen und versucht zu verhindern, dass die Monster auf die Erde gelangen.

Neben Jaa und Jovovich gehören Diego Boneta, Ron Perlman (Hellboy) und T.I. Harris (Ant-Man and The Wasp) zum Cast des Films. Jaa wird den Monsterjäger spielen, mit dem sich Artemis zusammenschließt. Boneta übernimmt die Rolle des Kommunikationsexperten der Einheit.

Als Regisseur des Films ist Paul W.S. Anderson, der Ehemann von Milla Jovovich, aktiv. Die beiden arbeiten bereits am Resident-Evil-Filmfranchise zusammen. Anderson inszeniert Monster Hunter nicht nur, sondern schrieb auch das Skript zum Film.

Monster Hunter: Neues internationales Poster zeigt einen Rathalos

Monster Hunter.jpg

Monster Hunter

Sony Pictures hat ein neues, internationales Poster zu Monster Hunter veröffentlicht. Zu sehen ist ein Rathalos, ein Flugwyvern mit giftigen Krallen, das aus dem Stand oder in der Luft Feuerbälle speien kann. Der Rathalos ist mit seinem weiblichen Gegenpart, der Rathian, das einzige Monster, das in allen Spielen des Franchises vorkommt.

Mila Jovovich übernimmt die Hauptrolle in Monster Hunter und spielt die Leiterin eine UN-Militäreinheit namens Artemis, die es in eine andere Dimension verschlägt. Diese ist von riesigen Monstern bewohnt und damit extrem gefährlich. Die Einheit schließt sich mit einem der lokalen Monsterjäger zusammen und versucht zu verhindern, dass die Monster auf die Erde gelangen.

Neben Jaa und Jovovich gehören Diego Boneta, Ron Perlman (Hellboy) und T.I. Harris (Ant-Man and The Wasp) zum Cast des Films. Jaa wird den Monsterjäger spielen, mit dem sich Artemis zusammenschließt. Boneta übernimmt die Rolle des Kommunikationsexperten der Einheit.

Als Regisseur des Films ist Paul W.S. Anderson, der Ehemann von Milla Jovovich, aktiv. Die beiden arbeiten bereits am Resident-Evil-Filmfranchise zusammen. Anderson inszeniert Monster Hunter nicht nur, sondern schrieb auch das Skript zum Film.

Der deutsche Kinostart ist nach derzeitigem Stand für den 3. Dezember vorgesehen.

zusätzlicher Bildnachweis: 
© Sony Pictures

Monster Hunter: Erster Trailer zur Spieleverfilmung

Monster Hunter.jpg

Monster Hunter

Nach mehreren kurzen Videoausschnitten hat Sony Pictures nun den ersten richtigen Trailer zur kommenden Computerspielverfilmung Monster Hunter veröffentlicht. Die Vorschau bietet den ersten ausführlichen Einblick in den neuen Action-Film, der noch dieses Jahr in die Kinos kommen soll. Nach aktuellem Stand ist Monster Hunter für den 3. Dezember in Deutschland angekündigt.

Mila Jovovich spielt in Monster Hunter die Leiterin eine UN-Militäreinheit namens Artemis, die es in eine andere Dimension verschlägt. Diese ist von riesigen Monstern bewohnt und damit extrem gefährlich. Die Einheit schließt sich mit einem der lokalen Monsterjäger zusammen und versucht zu verhindern, dass die Monster auf die Erde gelangen.

Neben Jaa und Jovovich gehören Diego Boneta, Ron Perlman (Hellboy) und T.I. Harris (Ant-Man and The Wasp) zum Cast des Films. Jaa wird den Monsterjäger spielen, mit dem sich Artemis zusammenschließt. Boneta übernimmt die Rolle des Kommunikationsexperten der Einheit.

Als Regisseur des Films ist Paul W.S. Anderson, der Ehemann von Milla Jovovich, aktiv. Die beiden arbeiten bereits am Resident-Evil-Filmfranchise zusammen. Anderson inszeniert Monster Hunter nicht nur, sondern schrieb auch das Skript zum Film.

MONSTER HUNTER - Official Trailer (HD)

Monster Hunter: Neues Featurette zeigt weitere Monster

Monster Hunter.jpg

Monster Hunter

Zur kommenden Spielverfilmung von Monster Hunter wurde noch einmal ein neues Featurette veröffentlicht. In diesem zeigt Filmregisseur Paul W. S. Anderson den Spielentwicklern Ausschnitte aus dem kommenden Film und führt verschiedene weitere Monster vor. Ein Trailer lässt allerdings weiterhin noch auf sich warten. Der Film soll hierzulande am 3. Dezember in die Kinos kommen.

Mila Jovovich spielt in Monster Hunter die Leiterin eine UN-Militäreinheit namens Artemis, die es in eine andere Dimension verschlägt. Diese ist von riesigen Monstern bewohnt und damit extrem gefährlich. Die Einheit schließt sich mit einem der lokalen Monsterjäger zusammen und versucht zu verhindern, dass die Monster auf die Erde gelangen.

Neben Jaa und Jovovich gehören Diego Boneta, Ron Perlman (Hellboy) und T.I. Harris (Ant-Man and The Wasp) zum Cast des Films. Jaa wird den Monsterjäger spielen, mit dem sich Artemis zusammenschließt. Boneta übernimmt die Rolle des Kommunikationsexperten der Einheit.

Monster Hunter: Exclusive Game to Movie Creature Comparison - Rathalos, Diablos

Monster Hunter: Erster Teaser zur Spieleverfilmung

UPDATE

Monster Hunter.jpg

Monster Hunter

UPDATE: Mittlerweile ist der 30. Dezember 2020 als Starttermin für die US-Kinos kommuniziert.

******************************

Ein richtiger Trailer zur Computerspielverfilmung lässt noch auf sich warten, immerhin hat Sony Pictures nun aber einen kleinen Teaser zu Monster Hunter veröffentlicht. Dieser zeigt nicht nur einen Teil der menschlichen Protagonisten, sondern auch mit dem Black Diablos erstmals eines der Monster, mit dem es die Figuren im Film aufnehmen müssen.

Spannend dürfte zudem die Frage nach dem Kinostart sein. Aufgrund der Corona-Krise wurde Monster Hunter im Juli von seinem vorherigen Starttermin am 3. September in den April 2021 verschoben. Der Teaser verspricht nun jedoch wieder einen Starttermin im Dezember. Welcher Tag dies genau sein wird, ist aktuell aber nicht bekannt.

Mila Jovovich spielt in Monster Hunter die Leiterin eine UN-Militäreinheit namens Artemis, die es in eine andere Dimension verschlägt. Diese ist von riesigen Monstern bewohnt und damit extrem gefährlich. Die Einheit schließt sich mit einem der lokalen Monsterjäger zusammen und versucht zu verhindern, dass die Monster auf die Erde gelangen.

Neben Jaa und Jovovich gehören Diego Boneta, Ron Perlman (Hellboy) und T.I. Harris (Ant-Man and The Wasp) zum Cast des Films. Jaa wird den Monsterjäger spielen, mit dem sich Artemis zusammenschließt. Boneta übernimmt die Rolle des Kommunikationsexperten der Einheit.

MONSTER HUNTER - Black Diablos Official Teaser

Monster Hunter: Computerspielverfilmung um sieben Monate verschoben

Monster Hunter.jpg

Monster Hunter

Die kommende Spieleverfilmung von Monster Hunter wird verschoben. Nachdem der Film ursprünglich im September in den weltweiten Kinos anlaufen sollte, haben sich Sony und Screen Gems nun dafür entschieden, Monster Hunter erst am 23. April 2021 in die Lichtspielhäuser zu bringen. Hintergrund dürfte wohl die wohl weiterhin ungewisse Situation rund um das Corona-Virus sein, das gerade in den USA wieder für steigende Infektionszahlen sorgt.

Zudem sprach kürzlich auch Regisseur Paul W.S. Anderson in einem Interview über seinen kommenden Film und gab einen kleinen Ausblick darauf, was die Fans in Monster Hunter erwarten wird. Dabei stehen natürlich vor allem die Monster im Fokus, die dem Regisseur zufolge nicht enttäuschen werden.

"Alle unsere Monster sind 15 bis 20 Meter groß und sie sind großartig. Wir bauen sie mit einem höheren Detailgrad als die Dinosaurier in Jurassic World. Und sie sehen sogar noch besser aus, weil wir an echten Drehorten in Südafrika und Namibia gedreht haben, was den Animatioren die Möglichkeit gibt mit realen Dingen zu arbeiten wie echtem Wind, echtem Staub oder echtem Lens Flar. Die Monster sind tatsächlich das einzige Computeranimierte in den Szenen."

Mila Jovovich spielt in Monster Hunter die Leiterin eine UN-Militäreinheit namens Artemis, die es in eine andere Dimension verschlägt. Diese ist von riesigen Monstern bewohnt und damit extrem gefährlich. Die Einheit schließt sich mit einem der lokalen Monsterjäger zusammen und versucht zu verhindern, dass die Monster auf die Erde gelangen.

Neben Jaa und Jovovich gehören Diego Boneta, Ron Perlman (Hellboy) und T.I. Harris (Ant-Man and The Wasp) zum Cast des Films. Jaa wird den Monsterjäger spielen, mit dem sich Artemis zusammenschließt. Boneta übernimmt die Rolle des Kommunikationsexperten der Einheit.

Monster Hunter: Erste Poster zur Filmadaption der Computerspielreihe

Monster Hunter.jpg

Monster Hunter

Sony Pictures hat zwei erste Poster zur kommenden Filmadaption der bekannten Videospielreihe Monster Hunter veröffentlicht. Zu sehen sind die beiden Hauptdarsteller Milla Jovovich und Tony Jaa, die mit zwei für die Reihe typischen übergroßen Waffen ausgestattet sind, mit denen sie sich im Film auf Monsterjagd begeben werden. Der deutsche Kinostart des Films ist für den 3. September geplant.

Jovovich spielt in Monster Hunter die Leiterin eine UN-Militäreinheit namens Artemis, die es in eine andere Dimension verschlägt. Diese ist von riesigen Monstern bewohnt und damit extrem gefährlich. Die Einheit schließt sich mit einem der lokalen Monsterjäger zusammen und versucht zu verhindern, dass die Monster auf die Erde gelangen.

Neben Jaa und Jovovich gehören Diego Boneta, Ron Perlman (Hellboy) und T.I. Harris (Ant-Man and The Wasp) zum Cast des Films. Jaa wird den Monsterjäger spielen, mit dem sich Artemis zusammenschließt. Boneta übernimmt die Rolle des Kommunikationsexperten der Einheit.

Als Regisseur des Films ist Paul W.S. Anderson, der Ehemann von Milla Jovovich, aktiv. Die beiden arbeiten bereits am Resident-Evil-Filmfranchise zusammen. Anderson inszeniert Monster Hunter nicht nur, sondern schrieb auch das Skript zum Film.

zusätzlicher Bildnachweis: 
© Sony Pictures

Monster Hunter: Tony Jaa veröffentlicht Bild von den Dreharbeiten

Die Dreharbeiten zu Filmadaption des erfolgreichen Gaming-Franchises Monster Hunter laufen und ein erster Einblick hat nicht lang auf sich warten lassen. So veröffentlichte Darsteller Tony Jaa auf Twitter ein Foto aus dem Film, das ihn mit Hauptdarstellerin Milla Jovovich zeigt.

Jovovich spielt im Film die Leiterin eine UN-Militäreinheit namens Artemis, die es in eine andere Dimension verschlägt. Diese ist von riesigen Monstern bewohnt und damit extrem gefährlich. Die Einheit schließt sich mit einem der lokalen Monsterjäger zusammen und versucht zu verhindern, dass die Monster auf die Erde gelangen.

Neben Jaa und Jovovich gehören Diego Boneta, Ron Perlman (Hellboy) und T.I. Harris (Ant-Man and The Wasp) zum Cast des Films. Jaa wird den Monsterjäger spielen, mit dem sich Artemis zusammenschließt. Boneta übernimmt die Rolle des Kommunikationsexperten der Einheit.

Als Regisseur des Films ist Paul W.S. Anderson, der Ehemann von Milla Jovovich, aktiv. Die beiden arbeiten bereits am Resident-Evil-Filmfranchise zusammen. Anderson inszeniert Monster Hunter nicht nur, sondern schrieb auch das Skript zum Film. Einen Kinostarttermin gibt es noch nicht.

Pages

Subscribe to RSS - Monster Hunter