Mr. & Mrs Smith

Mr. and Mrs. Smith: Drei Neuzugänge für das Serien-Remake von Amazon

amazon.jpg

Der Cast des Serienremakes von Mr. and Mrs. Smith ist um drei weitere Darsteller angewachsen. Wie Variety berichtet, werden Michaela Coel, John Turturro und Paul Dano in der Serie zu sehen sein. Welche Rollen die Darsteller dabei konkret spielen, ist bisher jedoch nicht bekannt. Es scheint aber, als würde es sich eher um Gastrollen handeln, sodass alle drei vermutlich nicht in der ganzen Serie mit von der Partie sind.

Die titelgebenden Hauptrollen in Mr. and Mrs. Smith übernehmen Donald Glover und Maya Erskine. Erskine tritt dabei die Nachfolge Phoebe Waller-Bridge (Fleabag) an. Waller-Bridge sollte ursprünglich die weibliche Hauptrolle spielen, verließ das Projekt aber im September des vergangenen Jahres aufgrund von kreativen Differenzen.

Die Amazon-Produktion befindet sich Anfang des vergangenen Jahres in Entwicklung und soll die Handlung des Films von 2005 noch einmal als Serie neu interpretieren. Im Mittelpunkt der Geschichte des Films steht ein Ehepaar, wobei beide Partner als Auftragsmörder für konkurrierende Organisationen arbeiten. Der Mann und die Frau wissen dabei allerdings nicht, dass ihr Partner im gleichen Job aktiv ist. Die Sache fliegt auf, als sie damit beauftragt werden, den jeweils anderen umzubringen.

Die Hauptrollen in Mr. & Mrs. Smith spielten Brad Pitt und Angelina Jolie. Die Regie führte damals Doug Liman (Edge of Tomorrow), während Simon Kinberg das Drehbuch schrieb. Die Action-Komödie erwies sich an den Kinokassen als ziemlicher Erfolg. Bei einem Budget von 110 Millionen Dollar konnte der Film fast 500 Millionen Dollar einspielen.

Mr. & Mrs. Smith: Maya Erskine spielt die weibliche Hauptrolle in der Amazon-Serie

amazon.jpg

Das Serien-Remake von Mr. & Mrs. Smith hat seine weibliche Hauptdarstellerin gefunden. Wie Deadline berichtet, wird Maya Erskine die Rolle der titelgebenden Mrs. Smith übernehmen. Die Darstellerin ist unter anderem durch die Comedy PEN15 bekannt, die sie auch selbst mit erschuff.

In Mr. & Mrs. Smith tritt Erskine die Nachfolge Phoebe Waller-Bridge (Fleabag) an. Waller-Bridge sollte ursprünglich die weibliche Hauptrolle spielen, verließ das Projekt aber im September des vergangenen Jahres aufgrund von kreativen Differenzen. Weiterhin an Bord ist dagegen Donald Glover (Community, Atlanta), der die männliche Hauptrolle des Mr. Smith übernimmt.

Die Amazon-Produktion befindet sich Anfang des vergangenen Jahres in Entwicklung und soll die Handlung des Films von 2005 noch einmal als Serie neu interpretieren. Im Mittelpunkt der Geschichte steht ein Ehepaar, wobei beide Partner als Auftragsmörder für konkurrierende Organisationen arbeiten. Der Mann und die Frau wissen dabei allerdings nicht, dass ihr Partner im gleichen Job aktiv ist. Die Sache fliegt auf, als sie damit beauftragt werden, den jeweils anderen umzubringen.

Die Hauptrollen in Mr. & Mrs. Smith spielten Brad Pitt und Angelina Jolie. Die Regie führte damals Doug Liman (Edge of Tomorrow), während Simon Kinberg das Drehbuch schrieb. Die Action-Komödie erwies sich an den Kinokassen als ziemlicher Erfolg. Bei einem Budget von 110 Millionen Dollar konnte der Film fast 500 Millionen Dollar einspielen.

Mr. & Mrs. Smith: Phoebe Waller-Bridge verlässt Amazon-Serie

Erst Anfang des Jahres erfolgte die Ankündigung, dass Phoebe Waller-Bridge (Fleabag) und Donald Glover (Community) sowohl die Hauptrollen als auch die Rollen aus Serienschöpfer und Produzenten für eine Serienadaption von Mr. & Mrs. Smith übernehmen werden. Nun verkündet The Hollywood Reporter exklusiv, dass Waller-Bridge die Amazon-Serie verlassen hat.

Quellen zufolge hätte die Schauspielerin eine andere kreative Vorstellung zur Realisierung des Stoffes als ihr Kollege Glover, somit werden als Grund die berühmten "kreativen Differenzen" genannt. Die Quellen bestätigten dem Magazin jedoch auch, dass Waller-Bridge und Glover sich im Bezug auf die Serie freundschaftlich getrennt hätten. 

Die Neuauflage befindet sich schon seit ein paar Monaten in Entwicklung und soll die Handlung des Films von 2005 noch einmal als Serie neu interpretieren. Im Mittelpunkt der Geschichte steht ein Ehepaar, wobei beide Partner als Auftragsmörder für konkurrierende Organisationen arbeiten. Der Mann und die Frau wissen dabei allerdings nicht, dass ihr Partner im gleichen Job aktiv ist. Die Sache fliegt auf, als sie damit beauftragt werden, den jeweils anderen umzubringen.

Wer nach dem Ausstieg von Phoebe Waller-Bridge die Nachfolge für die weibliche Hauptrolle übernehmen wird, ist aktuell noch unbekannt. Unbekannt ist auch, ob damit der geplante Starttermin für Anfang 2022 gehalten werden kann. 

Mr. & Mrs. Smith: Donald Glover und Phoebe Waller-Bridge spielen die Hauptrollen in der Amazon-Serie

amazon.jpg

Die Amazon Neuauflage von Mr. & Mrs. Smith hat ihre Hauptdarsteller gefunden. Wie der Hollywood Reporter berichtet, werden Donald Glover (Community) und Phoebe Waller-Bridge (Fleabag) in der Serie in die titelgebenden Rollen schlüpfen. Das Duo übernimmt dabei aber nicht nur die Hauptrollen, sondern fungiert auch als Serienschöpfer und Produzenten. Ebenfalls an Bord ist Francesca Sloane (Atlanta, Fargo), die als Showrunner fungieren wird.

Die Neuauflage befindet sich schon seit ein paar Monaten in Entwicklung und soll die Handlung des Films von 2005 noch einmal als Serie neu interpretieren. Im Mittelpunkt der Geschichte steht ein Ehepaar, wobei beide Partner als Auftragsmörder für konkurrierende Organisationen arbeiten. Der Mann und die Frau wissen dabei allerdings nicht, dass ihr Partner im gleichen Job aktiv ist. Die Sache fliegt auf, als sie damit beauftragt werden, den jeweils anderen umzubringen.

Die Hauptrollen in Mr. & Mrs Smith spielten Brad Pitt und Angelina Jolie. Die Regie führte damals Doug Liman (Edge of Tomorrow), während Simon Kinberg das Drehbuch schrieb. Die Action-Komödie erwies sich an den Kinokassen als ziemlicher Erfolg. Bei einem Budget von 110 Millionen Dollar konnte der Film fast 500 Millionen Dollar einspielen.

Subscribe to RSS - Mr. & Mrs Smith