Paper Girls

Paper Girls: Neuer Trailer zur Comicadaption

Paper Girls.jpg

Paper Girls

Nachdem Amazon vor ein paar Wochen einen ersten Teaser-Trailer zur kommenden Comicadaption Paper Girls veröffentlicht hat, folgt nun der erste richtige Trailer. Die Vorschau bietet einen ausführlichen Ausblick auf den Serienstart, der nur noch ein paar Wochen auf sich warten lässt. So feiert Paper Girls am 29. Juli seine Premiere bei Amazon Prime Video.

Paper Girls beginnt im Jahr 1988 und erzählt die Gesichte von vier Mädchen, die jeden Morgen gemeinsam Zeitungen ausliefern. Am Morgen nach Halloween erleben sie einen Konflikt zwischen Zeitreisenden und finden sich wenig später in der Zukunft wieder, wo sie unter anderem die erwachsenen Versionen von sich selbst treffen. Während sie sich damit auseinandersetzen müssen, dass ihre erwachsenen Ichs so gar nicht das sind, was sie sich vorgestellt haben, müssen sie auch vor einer mächtigen Organisation fliehen, die Zeitreisen für illegal erklärt hat.

Die Hauptrollen in der Serie spielen Camryn Jones , Riley Lai Nelet, Sofia Rosinsky, Fina Strazza, Ali Wong, Nate Corddry und Adina Porter. Drehbuchautor Stephany Folsom (Toy Story 4) war zunächst für die Entwicklung der Serie verantwortlich, verließ das Projekt jedoch aufgrund der berühmten kreativen Differenzen, sodass Christopher C. Rogers (Halt and Catch Fire) der alleinige Showrunner der Serie ist. Die Schöpfer der Vorlage, Comic-Autor Brian K. Vaughan (Y: The Last Man) und Zeichner Cliff Chiang, sind ebenfalls als ausführende Produzenten dabei.

Paper Girls - Official Trailer | Prime Video

Paper Girls Offizieller Trailer l Prime Video

Paper Girls: Erster Teaser-Trailer zur Comicadaption

Paper Girls.jpg

Paper Girls

Nachdem Amazon vor wenigen Wochen das Startdatum zu seiner Adaption des Comics Paper Girls bekannt gab, folgt nun auch der erste Teaser-Trailer zur Serie.

Die Serie beginnt in den frühen Morgenstunden nach Halloween im Jahre 1988 und folgt den vier Zeitungsmädchen - Erin (Riley Lai Nelet), Mac (Sofia Rosinsky), Tiffany (Camryn Jones) und KJ (Fina Strazza) - auf ihrer Lieferroute, als sie in das Kreuzfeuer zwischen sich bekriegenden Zeitreisenden geraten, was den Verlauf ihres Lebens für immer verändert. Die Mädchen werden in die Zukunft transportiert und müssen einen Weg finden, um wieder in die Vergangenheit zurückzukehren - eine Reise, die sie mit den erwachsenen Versionen ihrer selbst konfrontiert.

Während sie sich damit abfinden, dass ihre Zukunft ganz anders aussieht, als sie es sich als 12-Jährige vorgestellt haben, werden sie von einer militanten Gruppe von Zeitreisenden gejagt, die Zeitreisen für illegal erklärt hat. Um zu überleben, müssen die Mädchen ihre Differenzen überwinden und lernen, einander und sich selbst zu vertrauen.

Drehbuchautor Stephany Folsom (Toy Story 4) war zunächst für die Entwicklung der Serie verantwortlich, verließ das Projekt jedoch aufgrund der berühmten kreativen Differenzen, sodass Christopher C. Rogers (Halt and Catch Fire) der alleinige Showrunner der Serie ist. Die Schöpfer der Vorlage, Comic-Autor Brian K. Vaughan (Y: The Last Man) und Zeichner Cliff Chiang, sind ebenfalls als ausführende Produzenten dabei.

Paper Girls startet am 29. Juli auf Amazon Prime Video.

Paper Girls - Teaser Trailer | Prime Video

Paper Girls: Amazon kündigt Startdatum der Comicadaption an

Paper Girls.jpg

Paper Girls

Amazon Studios hat mehrere Bilder aus der kommenden Serienadaption des Comics Paper Girls veröffentlicht. Gleichzeitig wurde auch ein Startdatum für die Serie, die auf der gleichnamigen Vorlage von Brian K. Vaughan und Cliff Chiang basiert, bekannt gegeben. So soll es am 29. Juli losgehen, was auch bedeutet, dass ein Trailer nicht mehr lange auf sich warten lassen dürfte.

Paper Girls beginnt im Jahr 1988 und erzählt die Gesichte von vier Mädchen, die jeden Morgen gemeinsam Zeitungen ausliefern. Am Morgen nach Halloween erleben sie einen Konflikt zwischen Zeitreisenden und finden sich wenig später in der Zukunft wieder, wo sie unter anderem die erwachsenen Versionen von sich selbst treffen. Während sie sich damit auseinandersetzen müssen, dass ihre erwachsenen Ichs so gar nicht das sind, was sie sich vorgestellt haben, müssen sie auch vor einer mächtigen Organisation fliehen, die Zeitreisen für illegal erklärt hat.

Die Hauptrollen in der Serie spielen Camryn Jones , Riley Lai Nelet, Sofia Rosinsky, Fina Strazza, Ali Wong, Nate Corddry und Adina Porter.

Paper Girls: Amazon plant Serienadaption des Comics

Paper Girls.jpg

Paper Girls

Amazon plant eine Adaption der Comicreihe Paper Girls. Wie Deadline berichtet, hat sich das Unternehmen die Rechte am Comic von Brian K. Vaughan und Cliff Chiang gesichert, der bei Image Comics erscheint. Die Vorlage soll als Serie umgesetzt werden.

Verantwortlich für die Serie ist Stephany Folsom, die unter anderem für ihre Arbeit als Co-Autorin von Toy Story 4 bekannt ist. Folsom wird als Hauptautorin und Showrunner fungieren. Einen Dreh- oder gar Starttermin gibt es bisher noch nicht.

Paper Girls weist ein paar Parallelen zu Stranger Things auf, allerdings feierte der Comic schon 2015 und damit ein Jahr vor der Netflix-Serie sein Debüt. Die Reihe erzählt die Geschichte von vier Mädchen, die im Jahr 1988 jeden Morgen Zeitungen ausliefern. Einen Tag nach Halloween werden sie von unbekannten Teenagern angegriffen und finden sich plötzlich inmitten Krieges von Zeitreisenden wieder.

Die Comicvorlage umfasst bisher 29 Ausgaben. Der 30. Band soll noch diesen Monat erscheinen und die Serie abschließen. In Deutschland veröffentlicht Cross Cult die Comics.

Subscribe to RSS - Paper Girls