Soul

Soul: Pixar veröffentlicht neuen Sneak-Peek-Teaser zum Animationsfilm

Pixar hat einen neuen Blick auf den kommenden Animationsfilm Soul veröffentlicht. Das Vorschauvideo ist mit einer Minute zwar nicht extrem umfangreich, trotzdem werden ein paar neue Ausschnitte gezeigt. Bis zum Kinostart sind es allerdings noch ein paar Monate. In Deutschland soll der Film am 26. November anlaufen, vorausgesetzt es kommt nicht noch zu einer Corona-bedingten Verschiebung.

Die Handlung des neuen Animationsabenteuers dreht sich um die Frage, woher Seelen kommen. Im Mittelpunkt der Geschichte steht ein Musiklehrer, der eines Tages einen Fehler macht, sodass seine Seele den Körper verlässt. Die Seele landet daraufhin im sogenannten You-Seminar. In diesem sollen Seelen eigentlich ihre Persönlichkeit erlernen, bevor sie in die jeweiligen Körper hüpfen.

Der Musiklehrer wird im englischen Original von Jamie Foxx gesprochen. Zudem gehört auch Tiny Fey zum englischen Sprechercast. Die Inszenierung übernimmt Oscar-Preisträger Pete Docter (Oben, Alles steht Kopf), für das Drehbuch war Dana Murray verantwortlich. Murray hat zuvor unter anderem den den Pixar-Kurzfilm Lou geschrieben, der auch bei Disney+ verfügbar ist.

Soul | In Theaters November 20

Soul & Raya und der letzte Drache: Disney gibt neue Starttermine für die Animationsfilme bekannt

Die Verantwortlichen von Disney haben zwei weitere namhafte Kinostarts verschoben. Dieses Mal handelt es sich um die zwei verbleibenden großen Animationsprojekte des Studios, die in diesem Jahr noch anlaufen sollten.

Dies betrifft zunächst einmal die Pixar-Produktion Soul, die eigentlich in den USA am 19. Juni in die Kinos kommen sollte. Der neue Kinostart ist nun am 20. November. Am gleichen Tag läuft in den USA auch Godzilla vs. Kong an. Wie sich die Verschiebung hierzulande gestalten wird, ist noch nicht bekannt. In Deutschland sollte Soul ohnehin erst am 1. Oktober starten. Es steht aber zu erwarten, dass dieser Termin ebenfalls etwas nach hinten verschoben wird.

Die zweite Verschiebung betrifft Raya und der letzte Drache. Die neue Produktion von Disney Animations war für einen Kinostart am 25. November geplant. Nun müssen sich die Animationsfans bis zum nächsten Jahr gedulden. Als neuen Termin hat Disney den 12. März 2021 angekündigt. Auch in Deutschland war ein Herbstkinostart am 26. November geplant. Es dürfte also wohl auch hierzulande eine Verschiebung auf das Jahr 2021 geben.

Soul: Neuer Trailer zum Pixar-Animationsabenteuer

Mit Onward: Keine halben Sachen startet in der vergangenen Woche das erste von zwei neuen Pixar-Abenteuern, die in diesem Jahr in die Kinos kommen sollen. Bis zum zweiten müssen sich die Animationsfans zwar noch etwas gedulden, um die Wartezeit zu überbrücken, hat das Animationsstudio nun aber einen neuen Trailer zu Soul veröffentlicht.

Die Handlung dreht sich um die Frage, woher Seelen kommen. Im Mittelpunkt der Geschichte steht ein Musiklehrer, der eines Tages einen Fehler macht, sodass seine Seele den Körper verlässt. Die Seele landet daraufhin im sogenannten You-Seminar. In diesem sollen Seelen eigentlich ihre Persönlichkeit erlernen, bevor sie in die jeweiligen Körper hüpfen.

Der Musiklehrer wird im englischen Original von Jamie Foxx gesprochen. Zudem gehört auch Tiny Fey zum englischen Sprechercast. Die Inszenierung übernimmt Oscar-Preisträger Pete Docter (Oben, Alles steht Kopf), für das Drehbuch war Dana Murray verantwortlich.

In den USA kommt Soul im Sommer in die Kinos. Hierzulande hat man sich entschieden, den Herbst abzuwarten. Der deutsche Kinostart ist am 1. Oktober.

Soul | Official Trailer

Soul: Erster Trailer zum neuen Pixar-Film

Disney und Pixar haben einen neuen Trailer zu Soul veröffentlicht. Es handelt sich um die erste Vorschau auf den Animationsfilm, der im kommenden Jahr bei uns in den Kinos anläuft. In den USA startet Soul bereits am 19. Juni 2020. In Deutschland müssen sich die Kinofans dagegen ein paar Monate länger gedulden. Hierzulande ist der Kinostart für den 1. Oktober 2020 geplant.

Die Handlung dreht sich um die Frage, woher Seelen kommen. Im Mittelpunkt der Geschichte steht ein Musiklehrer, der eines Tages einen Fehler macht, sodass seine Seele den Körper verlässt. Die Seele landet daraufhin im sogenannten You-Seminar. In diesem sollen Seelen eigentlich ihre Persönlichkeit erlernen, bevor sie in die jeweiligen Körper hüpfen.

Der Musiklehrer wird im englsichen Original von Jamie Foxx gesprochen. Zudem gehört auch Tiny Fey zum englischen Sprechercast. Die Inszenierung übernimmt Oscar-Preisträger Pete Docter (Oben, Alles steht Kopf), für das Drehbuch war Dana Murray verantwortlich.

Soul | Official Teaser Trailer

Onward & Soul: Neue Infos und Bilder zu den kommenden Pixar-Filmen

Onward.jpg

Onward

Auf der Disney-Convention D23 Expo durfte natürlich auch Pixar nicht fehlen. Das Studio stellte zwei seiner kommenden Animationsprojekte vor. So gab es einen weiteren Vorgeschmack auf den Film Onward. Für diesen wurden ein neues Bild und ein weiteres Poster veröffentlicht.

Onward, der hierzulande als Onward: Keine halben Sachen erscheint, startet am 5. März in den deutschen Kinos. Der Film spielt in einer Fantasywelt, in der es keine Menschen gibt. Stattdessen leben magische Wesen wie Trolle, Zwerge oder Zentauren auf ähnliche Weise wie die moderne Menschheit. Die Technik hat aber auch dazu geführt, dass es in der Welt keine Magie mehr zu geben scheint. Die beiden Elfen-Brüder Barley und Ian machen sich eines Tages auf die Suche nach den letzten Resten von Magie.

In der amerikanischen Originalversion sind Tom Holland (Spider-Man: Homecoming) und Chris Pratt (Guardians of the Galaxy) als das Brüderpaar zu hören. Darüber hinaus gehören auch Julia Louis-Dreyfus (Veep) und Octavia Spencer (The Shape of Water) zum Sprechercast des Films.

Onward ist allerdings nicht das einzige Pixar-Projekt, das im nächsten Jahr in die Kinos kommt. Mit Soul wartet im Oktober ein weiterer Film auf die deutschen Animationsfans. Die Handlung dreht sich um die Frage, woher Seelen kommen. Im Mittelpunkt der Geschichte steht ein Musiklehrer, der eines Tages einen Fehler macht, sodass seine Seele den Körper verlässt. Die Seele landet daraufhin im sogenannten You-Seminar. In diesem sollen Seelen eigentlich ihre Persönlichkeit erlernen, bevor sie in die jeweiligen Körper hüpfen.

Auf der D23 Expo wurde verkündet, dass Jamie Foxx im Original die Rolle des Musiklehrers sprechen wird. Eine weitere Hauptrolle übernimmt Tina Fey. Für die Regie ist Peter Docter (Oben, Alles steht Kopf) verantwortlich.

zusätzlicher Bildnachweis: 
© Pixar

Soul: Neuer Pixar-Film mit Startdatum angekündigt

Das Animationsstudio Pixar hat angekündigt, dass der nächste große Sommerfilm, den das Studio zusammen mit Disney veröffentlichen wird, den Titel Soul tragen und am 19. Juni 2020 starten wird. Es handelt sich um den zweiten Originalfilm, den Pixar 2020 veröffentlichen wird. Der andere Film namens Onward startet am 6. März 2020. 

Über den Inhalt des Films ist bisher wenig bekannt. Der Slogan des Films besagt jedoch, dass sich die Geschichte mit dem Ursprung von Leidenschaft, Träumen und Interessen beschäftigen wird. Außerdem stellt der Film anscheinend die Frage, was eine Person letztendlich ausmacht. Soul  soll den Zuschauer auf eine Reise von den Straßen New Yorks in kosmische Bereiche mitnehmen und die wichtigsten Fragen des Lebens beantworten. 

Oscar-Preisträger Pete Docter (Oben, Alles steht Kopf) soll den Animationsfilm inszenieren und Dana Murray soll produzieren. Das Animationsstudio hat bereits angekündigt, dass nach dem in diesem Jahr startenden Toy Story 4 erst einmal keine weiteren  Fortsetzungen zu bereits produzierten Filmen entstehen sollen. Soul und Onward sind Teil dieser neuen Strategie.

Subscribe to RSS - Soul