Supergirl

Poster, Titel & erste Infos zum neuen Crossover von Arrow, The Flash, Supergirl & Legends

Auch in diesem Jahr planen die Macher der DC-Serien auf dem Sender The CW wieder ein großes Crossover. Am 27. und 28. November werden die Helden aus Supergirl, Arrow, The Flash und Legends of Tomorrow erneut gemeinsam einer großen Bedrohung gegenüberstehen.

Noch vor dem Start der neuen Staffeln der jeweiligen Serien hat der Sender nun erste Details und ein Poster zum Crossover enthüllt. Das Aufeinandertreffen trägt in diesem Jahr den Namen "Crisis on Earth-X".

Bei Earth X handelt es sich um eine parallele Welt, in der Nazi-Deutschland den Zweiten Weltkrieg gewonnen hat. The Flash, Arrow oder Supergirl existieren auch auf dieser Erde, sind jedoch böse. Im Crossover machen sich nun die bösen Gegenstücke daran, die Welt von Barry und Oliver anzugreifen. Hier treffen sie auf die versammelten Helden, die eigentlich zusammengekommen sind, um die Hochzeit von Barry und Iris zu feiern.

Neben den bekannten Figuren feiert während des Crossovers auch ein neuer Held sein Debüt. Wie TVLine berichtet, wird Russell Tovey (Quantico, Being Human) in den vier Folgen Raymond Ray Terrill aka The Ray spielen. Der Charakter ist in der Lage, Licht zu absorbieren und die Energie für verschiedene Fähigkeiten zu nutzen.

Vor seinem Auftritt im Zuge des Crossovers wird The Ray eine eigene Animationsserie bei The CW Seed erhalten. Auch in Freedom Fighters: The Ray ist Russell Tovey involviert und spricht den Haupthelden.

Crossover Arrow The Flash Supergirl

zusätzlicher Bildnachweis: 
© The CW/ DC Comics

Supergirl: Weiterer Trailer zu Staffel 3

In nicht einmal einem Monat kehrt Supergirl mit der 3. Staffel auf die amerikanischen Bildschirme zurück. Grund genug für den Sender The CW einen neuen kurzen Trailer zu veröffentlichen, der ein paar neue Ausschnitte aus den kommenden Folgen zeigt.

Supergirl bekommt es in der dritten Staffel mit Odette Annable (Banshee) zu tun. Die Darstellerin wurde verpflichtet, um in den neuen Folgen die staffelübergreifende Gegenspielerin zu spielen. Die Figur wurde bereits zum Ende von Staffel 2 angedeutet. Es handelt sich um den Comiccharakter Reign.

Ebenfalls zu sehen sind in den neuen Folgen Adrian Pasdar (Heroes, Agents of S.H.I.E.L.D.) als Morgan Edge, Carl Lumbly (The Cure for Wellness) als M'yrnn J'onzz, Yael Grobglas (Jane the Virgin, Reign) als Schurkin Psi und Emma Tremblay (Elysium) als Ruby.

Dafür gehört Floriana Lima nicht mehr zum Hauptcast von Supergirl. Die Darstellerin war in Staffel 2 als Detective Maggie Sawyer zu sehen. Da sie sich ab Herbst neuen Projekten widmen möchte, wird sie in Staffel 3 nur noch Gastauftritten absolvieren.

Die 3. Staffel feiert am 9. Oktober Premiere.

Supergirl Season 3 "I Got This" Promo (HD)

Arrow, The Flash, Supergirl & Legends: Datum für das nächste Crossover bekannt

Auch in diesem Herbst wird es wieder zu einem großen Aufeinandertreffen der Serienhelden von Arrow, The Flash, Supergirl und Legends of Tomorrow kommen. Nachdem das Crossover im vergangenen Jahr sehr gute Einschaltquoten erzielen konnte, ist auch für diesen Herbst ein ähnliches Event angekündigt. Für dieses hat der amerikanische Sender The CW nun die genauen Daten bekannt gegeben.

Im Gegensatz zum vergangenen Jahr, als man das Event über vier Tage in der Woche streckte, wird das Aufeinandertreffen in diesem Jahr an zwei Abenden gezeigt. Trotzdem sind alle vier Serien erneut involviert. Den Auftakt des Events gibt es in Supergirl am 27. November zu sehen. Am gleichen Abend geht es dann mit Arrow weiter, das für Crossover einmalig am Montag und nicht wie in Staffel 6 geplant am Donnerstag ausgestrahlt wird.

Am 28. November folgt dann der Abschluss des Events in The Flash und Legends of Tomorrow. Beide Serien laufen ab Herbst immer gemeinsam am Dienstagabend.

Zum Inhalt des großen Aufeinandertreffens ist bisher noch nichts bekannt. Im vergangenen Jahr bekamen es die Helden mit einer außerirdischen Invasion zu tun.

Die neuen Staffeln der DC-Serien des Senders The CW beginnen im Oktober. Supergirl startet am 9. Oktober, einen Tag später folgen The Flash und Legends of Tomorrow. Am 12. Oktober feiert die neue Staffel von Arrow Premiere.

Supergirl: Neuer Trailer zu Staffel 3

Das Panel auf der Comic-Con in San Diego zu Supergirl brachte den Fans einen ersten Ausblick auf die neue Staffel. Neben dem Trailer wurden zudem vier neue Darsteller für die im Herbst startenden Folgen bestätigt.

Adrian Pasdar (Heroes, Agents of S.H.I.E.L.D.) übernimmt die Rolle von Morgan Edge, einem rücksichtlosen Immobilienhai, der sich nicht nur mit Supergirl, sondern auch mit Lena Luthor anlegt.

Carl Lumbly (The Cure for Wellness) wird die Rolle von M’yrnn J’onzz spielen. Er ist der Vater von J’onn J’onnz und gleichzeitig ein religiöser Anführer seines Volkes. Da er gleichzeitig auch Pazifist ist, kommt es zu einigen Spannungen mit seinem Sohn.

Yael Grobglas (Jane the Virgin, Reign) spiet die Schurkin Psi, welche die Gedankenwelt der Menschen gegen sie selbst richten kann. Ihr Treffen mit Supergirl wird sich signifikant auf die Heldin auswirken.

Emma Tremblay (Elysium) ist als Ruby zu sehen, ein unabhängiges und gewitztes Mädchen, das von Supergirl fasziniert ist. Ihre Faszination bringt sie am Ende aber auch in große Gefahr.

Die dritte Staffel von Supergirl startet am 9. Oktober auf dem amerikanischen Sender The CW. In den neuen Folgen muss es Kara mit der Schurkin Reign aufnehmen. Für die Rolle wurde Odette Annable (Banshee) verpflichtet.

Supergirl | Comic-Con® 2017 Trailer | The CW

Supergirl: Erica Durance in Staffel 3

Erica Durance schließt sich dem Cast von Supergirl an. Die Darstellerin wird in der dritten Staffel als Karas Mutter Alura Zor-El zu sehen sein. Durance ist im Superman-Franchise keine Unbekannte. Von 2004 bis 2011 spielte sie in der Serie Smallville die Rolle der Lois Lane.

In Supergirl ersetzt Durance Darstellerin Laura Benanti, die Alura Zor-El und ihre Zwillingsschwester Astra in der ersten Staffel der Serie gespielt hatte. Benanti steht aufgrund von terminlichen Schwierigkeiten für die neue Staffel der Serie nicht zur Verfügung, sodass die Produzenten die Rolle neu besetzen mussten.

Die dritte Staffel von Supergirl startet am 9. Oktober auf dem amerikanischen Sender The CW. In den neuen Folgen muss es Kara mit der Schurkin Reign aufnehmen. Für die Rolle wurde Odette Annable (Banshee) verpflichtet. Dagegen gehört Floriana Lima in Staffel 3 nicht mehr zum Hauptcast. Die Darstellerin war in Staffel 2 als Detective Maggie Sawyer zu sehen. Da sie sich ab Herbst neuen Projekten widmen möchte, wird sie in Staffel 3 nur noch Gastauftritten absolvieren.

Supergirl: Showrunner Ali Adler verlässt die Serie

Zur dritten Staffel von Supergirl wird es einen Wechsel hinter den Kulissen geben. Wie Deadline berichtet, verlässt Co-Showrunner Ali Adler die Superheldenserie. Die Produzentin hat einen Vertrag bei CBS unterschrieben und soll für den Sender neue Serienformate entwickeln.

Adler schuf gemeinsam mit Andrew Kreisberg die Serienadaption von Supergirl und war an der Seite von Kreisberg in den ersten beiden Staffeln als Showrunner aktiv. Ihren Platz sollen nun Jessica Queller und Robert Rovner einnehmen. Queller stieß im Laufe der ersten Staffel als Co-Executive Producer zu Supergirl, Rovner begann als Berater und wurde vor dem Start von Staffel 2 zum Executive Producer befördert.

Die dritte Staffel von Supergirl startet am 9. Oktober auf dem amerikanischen Sender The CW. In den neuen Folgen muss es Kara mit der Schurkin Reign aufnehmen. Für die Rolle wurde Odette Annable (Banshee) verpflichtet. Dagegen gehört Floriana Lima in Staffel 3 nicht mehr zum Hauptcast. Die Darstellerin war in Staffel 2 als Detective Maggie Sawyer zu sehen. Da sie sich ab Herbst neuen Projekten widmen möchte, wird sie in Staffel 3 nur noch Gastauftritten absolvieren.

Supergirl: Odette Annable ist die neue Gegenspielerin in Staffel 3

SPOILER

Supergirl bekommt es in der dritten Staffel mit Odette Annable (Banshee) zu tun. Die Darstellerin wurde offiziell verpflichtet, um in den neuen Folgen die staffelübergreifende Gegenspielerin zu spielen. Die Figur wurde bereits zum Ende von Staffel 2 angedeutet. Es handelt sich um den Comiccharakter Reign.

In den Comics ist Reign ein mächtiges Wesen, das zu den sogenannten Wordkillern gehört. Hierbei handelt es sich um außerirdische Wesen, die von kryptonischen Wissenschaftlern genetisch verändert wurden. Nachdem sich herausstellt, dass die Worldkiller eine Bedrohung für alle lebenden Wesen sind, wurden sie geächtet und sollten alle zerstört werden. Supergirls Vater fühlte sich zwar schuldig für die Erschaffung der Worldkiller, weigerte sich aber, sie zu zerstören. Insgesamt fünf von ihnen überlebten die Zerstörung Kryptons.

Die Serie wird diese Comicstory in der dritten Staffel lose adaptieren. Die neuen Folgen gibt es Herbst zu sehen. Allerdings wird Floriana Lima dann nicht mehr zum Hauptcast von Supergirl gehören. Die Darstellerin war in Staffel 2 als Detective Maggie Sawyer zu sehen. Da sie sich ab Herbst neuen Projekten widmen möchte, wird sie in Staffel 3 nur noch Gastauftritten absolvieren.

Supergirl: Calista Flockhart kehrt im Staffelfinale zurück

Das Finale der zweiten Staffel von Supergirl bringt nicht nur ein Wiedersehen mit Superman, sondern auch die Rückkehr von Cat Grant. Wie TVLine berichtet, ist Calista Flockhart in den finalen beiden Episoden in ihrer angestammten Rolle zu sehen. Wie genau die Rückkehr des Charakters aussehen wird, ist bisher noch nicht bekannt.

Flockhart gehörte in der ersten Staffel zum Hauptcast der Serie. Mit dem Senderwechsel von CBS zu The CW und dem damit Umzug der Dreharbeiten von Los Angeles nach Toronto verließ die Darstellerin die Produktion. Zuletzt war Cat Grant in den beiden Auftaktfolgen von Staffel 2 zu sehen. In der Serie befindet sich die Gründerin von CatCo auf einer Art Selbstfindungstrip.

Supergirl macht aktuell einer Frühlingspause. Die 2. Staffel wird am 24. April mit der Episode "Ace Reporter" fortgesetzt. Der Rückkehr von Cat Grant erfolgt am 15. Mai, das Staffelfinale mit Superman ist für den 22. Mai angesetzt. Eine dritte Staffel ist ebenfalls schon bestellt und dürfte im Herbst Premiere feiern.

Supergirl: Superman kehrt zum Finale der 2. Staffel zurück

superman-supergirl.jpg

Superman in Supergirl

Zum Auftakt der zweiten Staffel von Supergirl stattete Superman seiner Cousine einen Besuch ab. Wie das Magazin E! News berichtet, schlüpft Tyler Hoechlin (Teen Wolf) noch einmal ins Superhelden-Kostüm und kehrt zum Staffelfinale als Superman zurück.

Dass er noch einmal nach National City kommt ist wenig überraschend. Immerhin gewann Hoechlin die Herzen vieler Fans und auch der Serienmacher. So lobte Produzent Andrew Kreisberg nach seinem Auftakt:

"Mit Tyler zu arbeiten macht Spaß, es war ein fantastisches Erlebnis. So hoffen wir ganz eigennützig, dass wir es noch einmal tun können. Er hat die Show wirklich bereichert. Wir wollten nicht, dass er kommt und ihr die Schau stiehlt. Also ist der Superman den wir schufen jemand, von dem man vorher noch nicht all zu viel gesehen hat. Er kam wirklich als unterstützender Charakter für Kara, als Freund, Cousin und Mentor. Wir wollten einen Superman, mit dem man sich identifizieren kann, der Spaß macht und einen an den Superman der Kindheit erinnert, aber ihn auch ein wenig entmystifizieren."

Die näheren Umstände, warum Clark Kara zur Hilfe eilt, sind noch nicht bekannt. Es lässt allerdings Großes für das Staffelfinale erwarten.

Zur Zeit befindet sich Supergirl noch in einer kurzen Osterpause. Am 24. April geht es mit dem letzten Satz Folgen weiter. Das Finale ist für den 22. Mai geplant. Eine dritte Staffel ist bereits bestellt.

Supergirl | The Adventures of Supergirl Scene | The CW

Supergirl | Ace Reporter Trailer | The CW

The Flash & Supergirl: Kurzer Teaser und erste Inhaltsdetails zum Musical-Crossover

Der Sender The CW hat einen ersten kleinen Teaser zum Musical-Crossover von Supergirl und The Flash veröffentlicht. Die Ausstrahlung erfolgt am 20. und 21. März.

Ähnlich wie bei dem Großevent im Herbst leitet Supergirl die Geschichte nur durch einen Prolog am Ende der Folge ein. Der Hauptteil der Handlung findet in The Flash statt. Dabei besuchen Kara, Winn, J’onn, und Mon-El die Welt von Barry Allen. Darren Criss ist als Gaststar dabei und spielt die Rolle des Music Meister.

Die Geschichte beginnt in Supergirl mit einem Angriff des Music Meisters auf Kara. Diese fällt daraufhin in eine Art Koma. Mon-El und J’onn suchen daraufhin Barry Allen auf seiner Erde auf, in der Hoffnung, dass dieser Supergirl helfen kann. Der Music Meister kann allerdings auch Barry überraschen und sendet ihn in das gleiche Koma. Barry und Kara wachen in einer alternativen Realität auf, in der ihr Leben ein Musical ist. Wenn sie dieser Welt entfliehen möchten, gibt es nur einen Ausweg: Sie müssen dem Drehbuch folgen.

The Flash and Supergirl Crossover Duet Trailer | 4K Ultra HD

Pages

Subscribe to RSS - Supergirl