Supergirl

Invasion! - Inhaltsangaben zu den Crossover-Episoden von Supergirl, Arrow, The Flash & Legends

Der US-Sender The CW hat Inhaltsangaben zu allen Episoden des großen Crossover-Events der DC-Serien Supergirl, The Flash, Arrow und Legends of Tomorrow veröffentlicht. Die vier Episoden erzählen eine Geschichte, die unter dem Titel "Invasion" zusammengefasst werden. Los geht's am 28. November bei Supergirl, am 01. Dezember kulminieren die Ereignisse schließlich in Legends of Tomorrow.

Supergirl 2.08 "Medusa" (28. November):
CADMUS setzt einen Virus frei, welches alle Außerirdischen in der Umgebung sofort tötet. Kara sucht daher in Lana Luthor eine ungewöhnliche Verbündete, um der Sache auf den Grund zu gehen. Das Crossover-Event wird durch den Besuch von Barry Allen und Cisco Ramon eingeleitet, die Kara um Hilfe bitten, da ihre Erde von einer außerirdischen Macht heimgesucht wird.

The Flash 3.08 "Invasion!" (29. November):
Als Außerirdische, genannt "Dominators" Central City angreifen, rast Barry nach Star City, um bei Green Arrow Unterstützung anzufordern. Beide stellen fest, dass sie der Bedrohung allein nicht standhalten können und machen die Legends of Tomorrow ausfindig. Barry und Cisco haben mit Supergirl außerdem noch ein Ass im Ärmel.

Als ein schockierendes Geheimnis enthüllt wird, welches mit Flashpoint in Verbindung steht, kann keiner dem anderen mehr trauen.

Arrow 5.08 "Invasion!" (30. November)::
Oliver erwacht in einem anderen Leben, in der er nie auf mit der Jacht Queen's Gambit verschollen ging und Robert (Jamey Sheridan) und Moira Queen (Susanna Thompson) am Leben sind. Die Hochzeit mit seiner Verlobten Laurel (Katie Cassidy) steht kurz bevor. Alles erscheint perfekt, doch kleine Ungereimtheiten lassen Oliver sein Leben in Frage stellen. In der Zwischenzeit nehmen es Felicity und ein paar Rekruten zusammen mit The Flash und Supergirl mit einer neuen Bedrohung auf.

Legends of Tomorrow 2.08 "Invasion!" (01. Dezember):
Nachdem die Pläne der "Dominators" enthüllt wurden, arbeiten die Legends mit The Flash, Supergirl und Green Arrow zusammen, um die Bedrohung ein für alle Mal auszulöschen.

Es bleibt die Frage, wie deutsche Fans das Crossover in Deutschland erleben können, da die Serien auf verschiedenen Sendern (ProSieben und Vox) und an unterschiedlichen Zeiträumen laufen.

The Flash, Arrow, Supergirl, DC's Legends of Tomorrow - 4 Night Crossover Teaser Promo (HD)

Supergirl, Arrow, The Flash & Legends: Neuer Crossover-Trailer zeigt die Aliens

the_flash.jpg

The Flash Barry Allen

The CW hat einen neuen Trailer zum Crossover Heroes vs. Aliens veröffentlicht, bei dem es die Superhelden des Senders mit einer außerirdischen Bedrohung aufnehmen. In dem Clip gibt es nicht nur einen ersten Blick auf die Angreifer, sondern auch auf die Rückkehr des Arrow-Schurken Deathstroke.

Im Crossover steht der Erde eine Invasion einer außerirdischen Rasse namens Dominators bevor. Die Aliens sind alles andere als begeistert davon, dass auf unserem Planeten immer mehr übernatürlich begabte Menschen entstehen. Aus Angst davor, dass die Menschheit sich als genetisch überlegen erweisen könnte, entschließen sie sich zu einer Invasion. Dabei haben sie die Rechnung aber ohne die DC-Helden gemacht.

Die Geschichte vom Heroes vs. Aliens beginnt am 28. November in Supergirl. Einen Tag später geht es mit The Flash weiter. Am 30. November folgt dann Arrow. Die Episode "Invasion" ist dabei nicht nur Teil des Crossovers, sondern gleichzeitig auch die 100. Folge der Serie. Das Finale der Geschichte findet dann am 1. Dezember in Legends of Tomorrow statt.

Supergirl | Heroes Vs. Aliens Trailer | The CW

Supergirl, Arrow, The Flash & Legends: Bilder & erster Teaser zum Crossover

In wenigen Wochen ist es soweit und der amerikanische Sender The CW strahlt das groß angekündigte Crossover seiner DC-Serien Arrow, The Flash, Supergirl und Legends of Tomorrow aus. Für das Event wurde nun ein kleiner erster Teaser veröffentlicht. Dieser zeigt, wie Supergirl das erste Mal auf Oliver Queen, Cisco und die weiteren, ihr bisher noch unbekannten Helden trifft.

Darüber hinaus veröffentlichte Entertainment Weekly passend zum Crossover eine Reihe von Fotos. Neben Promobildern sind auch tatsächliche Aufnahmen aus dem großen Aufeinandertreffen dabei.

Im Crossover steht der Erde eine Invasion einer außerirdischen Rasse namens Dominators bevor. Die Aliens sind alles andere als begeistert davon, dass auf unserem Planeten immer mehr übernatürlich begabte Menschen entstehen. Aus Angst davor, dass die Menschheit sich als genetisch überlegen erweisen könnte, entschließen sie sich zu einer Invasion. Dabei haben sie die Rechnung aber ohne die DC-Helden gemacht.

Die Geschichte beginnt am 28. November in Supergirl. Einen Tag später geht es mit The Flash weiter. Am 30. November folgt dann Arrow. Die Episode "Invasion" ist dabei nicht nur Teil des Crossovers, sondern gleichzeitig auch die 100. Folge der Serie. Das Finale der Geschichte findet dann am 1. Dezember in Legends of Tomorrow statt.

The Flash, Arrow, Supergirl, DC's Legends of Tomorrow - 4 Night Crossover Teaser Promo (HD)

Supergirl: Bilder von Lynda Carter als US-Präsidentin

supergirl.jpg

Supergirl

Der Sender The CW hat erste Bilder von Lynda Carter veröffentlicht, die in der zweiten Supergirl-Staffel die wiederkehrende Rolle als US-Präsidentin Olivia Marsdin übernimmt. Ihren ersten Auftritt hat sie in der dritten Episode "Welcome to Earth", die am 24. Oktober ausgestrahlt wird.

Carter ist Schauspielerin, Sängerin und ehemalige Schönheitskönigin. Bekannt wurde sie als Wonder Woman aus der gleichnamigen Fernsehserie, die von 1975–1979 ausgestrahlt wurde.

Mit der Verpflichtung erfüllt sich für Produzent Greg Berlanti ein lange gehegter Wunsch. So versuchte man bereits in der ersten Staffel, Carter in der Serie unterzubringen. Aufgrund von Terminschwierigkeiten kam die Verpflichtung aber nicht zustande.

Die zweite Staffel ist am 10. Oktober gestartet. An der Seite von Melissa Benoist als Kara Danvers/Supergirl fliegt Tyler Hoechlein (Teen Wolf) als Clark Kent/Superman in den ersten beiden neuen Episoden unterstützend zur Seite. Calista Flockhart alias Cat Grant ist nur noch in einer wiederkehrenden Rolle dabei. Durch den Wechsel von CBS zu The CW zog auch die Produktion von Los Angeles nach Toronto. Aus familiären Gründen wollte Flockhart diesen Umzug nicht mitmachen.

Szenenbild aus Supergirl 2.03

Lynda Carter als US-Präsidentin in Supergirl

Szenenbild aus Supergirl 2.03

Szenenbild aus Supergirl 2.03

Arrow, The Flash & Supergirl: Gegenspieler des Crossover-Events bekannt & Trailer Fight Club 2.0

supergirl-poster.jpg

Supergirl Poster

In der kommenden Woche gehen die DC-Serien auf The CW an den Start. Wie im vergangenen Jahr hat der amerikanische Sender dazu einen kleinen humorvollen Trailer produziert, der die Helden in einem Fight Club zeigt. Im Mittelpunkt des Fight Club 2.0 steht dabei natürlich der Neuzugang Supergirl. Die Serie wechselte im Sommer den Sender und wird nun gemeinsam mit Arrow, The Flash und Legends of Tomorrow auf The CW zu sehen sein.

Die Tatsache, dass nun gleich vier DC-Serien auf einem Sender laufen, nutzen die Produzenten zudem im November zu einem großangelegten Crossover. Die Helden aller vier Formate stehen einer so großen Bedrohung gegenüber, dass sie nur gemeinsam eine Chance haben. Mittlerweile haben DC Entertainment und The CW auch bekannt gegeben, um welchen großen Gegenspieler es sich dabei handelt. So steht der Erde eine Invasion einer außerirdischen Rasse namens Dominators bevor.

Die Aliens sind alles andere als begeistert davon, dass auf unserem Planeten immer mehr übernatürlich begabte Menschen entstehen. Aus Angst davor, dass die Menschheit sich als genetisch überlegen erweisen könnte, entschließen sie sich zu einer Invasion. Dabei haben sie die Rechnung aber ohne die DC-Helden gemacht, zu denen neben The Flash, Green Arrow und den Legends auch Supergirl gehören wird.

Das Crossover ist dabei terminlich so gelegt, dass es auf die 100. Episode von Arrow fällt. Bevor es jedoch soweit ist, stehen erst einmal die Staffelstarts der vier Serien an. Den Anfang macht The Flash am 4. Oktober. Im Anschluss folgen Arrow am 5. Oktober, Supergirl am 10. Oktober und Legends of Tomorrow am 13. Oktober.

Superhero Fight Club 2.0 Scene | The CW

I'm with her: Neuer Trailer und Sneak Peek zur 2. Staffel Supergirl

Erst ließ The CW länger auf einen ersten Trailer zur neuen Staffel Supergirl warten, nun veröffentlicht der Sender gleich noch einen hinterher. Zusätzlich gibt es einen kurzen Clip, der einen Blick auf die erste Episode und die Zusammenarbeit zwischen Supergirl und ihrem Cousin Superman gewährt.

Melissa Benoist wird natürlich wieder als Kara Danvers aka Supergirl zu sehen sein. In der zweiten Staffel fliegt ihr nun Tyler Hoechlein (Teen Wolf) als Clark Kent aka Superman unterstützend zur Seite. Die beliebte Cat Grant, gespielt von Calista Flockhart, ist immerhin noch in einigen Episoden dabei. Durch den Wechsel von CBS zu The CW zog auch die Produktion von Los Angeles nach Toronto. Aus familiären Gründen wollte Flockhart diesen Umzug nicht voll mitmachen.

Der Senderwechsel brachte nun jedoch alle vier Comicserien von den Produzenten Greg Berlanti und Andrew Kreisberg bei The CW zusammen. Für Ende November ist die Austrahlung des großangelegten Crossovers zwischen Arrow, Supergirl, The Flash und Legends of Tomorrow geplant.

Die zweite Staffel Supergirl startet in den USA am 10. Oktober.

"Supergirl" Season 2, Episode 1 - Trailer #2

Supergirl 2x01 Sneak Peek "The Adventures of Supergirl" (HD)

Supergirl: Erster Trailer zur 2. Staffel zeigt Superman in Aktion

supergirl-poster.jpg

Supergirl Poster

Etwas Zeit haben sie sich gelassen, nun gibt es ihn endlich. The CW hat einen ersten Trailer zur zweiten Staffel von Supergirl veröffentlicht. Zwar fällt die Vorschau mit 30 Sekunden vergleichsweise knapp aus, dafür gibt es aber auch die ersten Bewegtbilder von Superman zu sehen. Das Aufeinandertreffen von Supergirl und Superman ist der Fokus des Staffelstarts und wird die ersten beiden Episoden bestimmen. Diese tragen den Namen "The Adventures of Supergirl" und "The Last Children of Krypton". Die Rolle des Supermans übernimmt Tyler Hoechlin, der damit in die Fußstapfen von Darstellern wie Christopher Reeve, Dean Cain oder Henry Cavill tritt.

Mit dem Wechsel von ABC zu The CW gesellt sich Supergirl in seiner neuen Senderheimat zu den Comicserien Arrow, The Flash und Legends of Tomorrow. Alle vier Formate gehen auf die Produzenten Greg Berlanti und Andrew Kreisberg zurück. Im Herbst soll es dann auch endlich zu einem großangelegten Crossover zwischen den vier Serien kommen.

Los geht es mit der zweiten Staffel von Supergirl am 10. Oktober. Die Ausstrahlung des Crossovers ist für Ende November geplant.

Supergirl | Sky Trailer | The CW

Supergirl: Fotos aus der Staffelpremiere zeigen Supergirl & Superman

UPDATE

supergirl-poster.jpg

Supergirl Poster

Der amerikanische Sender The CW hat erste Fotos aus der Staffelpremiere von Supergirl veröffentlicht. Die Aufnahmen stammen aus den ersten beiden Folgen, welche die Titel "The Adventures of Supergirl" und "The Last Children of Krypton" tragen. In den Episoden kommt es zum im Vorfeld groß angekündigten Auftritt von Superman, der bisher in der Serie zwar immer wieder eine Rolle spielte, aber nie tatsächlich zu sehen war. Tyler Hoechlin spielt den bekannten Helden und tritt damit in die Fußstapfen von Darstellern wie Christopher Reeve, Dean Cain oder Henry Cavill.

Mit dem Wechsel von ABC zu The CW gesellt sich Supergirl in seiner neuen Senderheimat zu den Comicserien Arrow, The Flash und Legends of Tomorrow. Alle vier Formate gehen auf die Produzenten Greg Berlanti und Andrew Kreisberg zurück. Im Herbst soll es dann auch endlich zu einem großangelegten Crossover zwischen den vier kommen.

Los geht es mit der zweiten Staffel von Supergirl am 10. Oktober. Die Ausstrahlung des Crossovers ist für Ende November geplant.

Update: Neben den Szenenbilder gibt es auch einen ersten Teaser-Trailer zur neuen Staffel.

Supergirl | Taking Off Trailer | The CW

Arrow, The Flash, Legends & Supergirl - Produzent enthüllt Details zum Crossover-Event

Es dauert nun nicht mehr allzu lang, bis die vier DC-Serien beim US-Network The CW Arrow, The Flash, Legends of Tomorrow und Supergirl zu einem gemeinsamen Abenteuer in Form eines vierteiligen Crossovers antreten. Gegenüber Indiewire erklärt Produzent Greg Berlanti, dass die Drehbücher nun fertig sind und man dabei ist, einen Produktionsplan auszutüfteln.

Der Grundstein des Crossovers wird in einer Episode von Supergirl gelegt, richtig Fahrt nimmt die Geschichte in den anderen Serien auf.

"Wir versuchen, aus drei seperat laufenden Produktionen eine einzige zu machen. Wir müssen überlegen, wie wir gegenseitig die Schauspieler ausleihen können.

Wir erzählen eine durchgehende Geschichte. Supergirl wird mit von der Partie sein, doch die Handlung fängt nicht bei ihr an. Es gibt einige Figuren, die in ihrer Episode auftauchen, doch die Geschichte geht erst bei The Flash richtig los, es geht dann bei Arrow und Legends of Tomorrow weiter.

Derzeit arbeiten wir am Design des Schurken. Wir fangen bereits jetzt damit an, auch wenn die Ausstrahlung erst Ende November stattfindet. Wir erlauben auch wegen den Spezialeffekten mehr Zeit.

Ich hatte gerade heute die drei Drehbücher in der Hand - 180 Seiten stark. Es ist eine dreistündige Geschichte, fast wie eine Miniserie."

Wie genau Supergirl am Ende in den anderen Serien auftaucht, ist noch nicht bekannt. Bisher spielt die Serie, die in der letzten TV-Saison noch beim Konkurrenten CBS lief, in einem parallelen Universum zu den weiteren DC-Serien. Zwar gab es bereits ein Crossover zwischen Supergirl und The Flash, in diesem stattete Barry Allen dem Supergirl-Universum einen Besuch ab.

Supergirl: The CW begrüßt seine neue Heldin mit einem Trailer

supergirl-poster.jpg

Supergirl Poster

Die zweite Staffel von Supergirl ist mittlerweile seit etwas mehr als einen Monat in Produktion. Der heute veröffentlichte Trailer zeigt jedoch noch kein neues Material, sondern ist eher ein kurzes Highlight-Video zur Feier des Senderwechsels von CBS zu The CW.

Dort ist Supergirl gut aufgehoben und reiht sich in die bereits etablierten Comicserien Arrow, The Flash und Legends of Tomorrow ein. Alle vier Formate gehen auf die Produzenten Greg Berlanti und Andrew Kreisberg zurück. Im Herbst soll es dann auch endlich zu einem großangelegten Crossover zwischen den vier DC-Serien kommen, inklusive Musical-Episode mit The Flash und Supergirl.

Anders als noch in der ersten Staffel wird in den neuen Folgen Superman tatsächlich in Erscheinung treten. Tyler Hoechlin (Teen Wolf) wurde für diese Rolle gecastet. 

Bevor Supergirl das erste Mal am 17. Oktober bei The CW fliegen darf, starten zuvor noch The Flash (4. Oktober), Arrow (5. Oktober) und Legends of Tomorrow (13. Oktober).

Supergirl | New Hero Trailer | The CW

Pages

Subscribe to RSS - Supergirl