Supernatural

Supernatural:Tribes besetzt 2 Rollen

Der Cast des angekündigten Supernatural Spin-Offs Supernatural:Tribes kann seine ersten beiden Zugänge vermelden. Die Hauptrolle des Ennis Roth wird der Brite Lucien Laviscount (links im Bild) übernehmen. Dessen größte Rollen dürften bisher in der britischen Serie Skins sowie der amerikanischen Comedy Episodes gewesen sein. Die Figur Ennis Roth wird als junger Cop in Ausbildung beschrieben, dessen Verlobte ermordet wird. Daraufhin beginnt Roth eigene Ermittlungen anzustellen, in dessen Folge er auf die Gebrüder Winchester trifft und zum Jäger wird.

Der zweite Darsteller, der eine Rolle in Supernatural:Tribes erhalten hat, ist Nathaniel Buzolic. Der Schauspieler australischer Abstammung wird in der Serie einen Gestaltwandler namens David Hayden verkörpern. Dieser ist Mitglied einer der großen fünf Monsterfamilien der Stadt Chicago, hat aber sein Monsterleben eigentlich hinter sich gelassen.

Der Pilot zu Supernatural:Tribes wird innerhalb der Mutterserie ausgestrahlt. Nach aktuellen Planungen wird dies am 29. April 2014 der Fall sein.

US-Quoten vom 12.02. bis 18.02.

Derzeit grassiert die Sendepause in Amerika, weshalb es nur wenige neue Episoden respektive Quoten gibt. Die aktuelle Übersicht findet ihr, wenn ihr runter scrollt.

Supernatural

Supernatural,Staffel 9
Status: verlängert
13 von 22 Episoden bisher
Durchschnitt: 1.1-Rating, 2,37 Mio. Zuschauer
Bestwert: 10x12, 28.01.: 1.2-Rating; 2,76 Mio. Zuschauer

Episode 09x14 folgt am 25.02.
Die Serie legt eine kleine Pause ein und kehrt am 25.02. zuück.

The Originals, Staffel 1
Status: verlängert
13 von 22 Episoden bisher
Durchschnitt: 1,0-Rating, 2,21 Mio. Zuschauer
Bestwert: 1x11, Dienstag, 21.01.: 1.0-Rating, 2,51 Mio. Zuschauer

Episode 1x14 folgt am 25.02.
Die Serie legt eine kleine Pause ein und kehrt am 25.02. zuück.

 The Vampire Diaries

The Vampire Diaries, Staffel 5
Status: verlängert
13 von 22 Episoden bisher
Durchschnitt: 1.1-Rating; 2,49 Mio. Zuschauer
Bestwert: 1x02, Donnerstag, 17.10.13, 1.3-Rating; 2,93 Mio. Zuschauer

Episode 1x13, Donnerstag, 06.02., CW 21 Uhr
Mit einer schwächeren Quote muss sich dieses mal CW zufrieden geben: Ein 0.9-Rating und 2,16 Mio. Zuschauer wirken leicht senkend auf den Quotenschnitt der aktuellen Staffel.


Arrow, Staffel 2
Status: verlängert
13 von 22 Episoden bisher
Durchschnitt: 1.0-Rating; 2,82 Mio. Zuschauer
Bestwert: 3x08; Mittwoch, 04.12.13, 1.2-Rating; 3,24 Mio. Zuschauer

Episode 2x13, Mittwoch, 05.02., CW, 20 Uhr
Mit einem 1.0-Rating und 2,86 Mio. Zuschauer kann CW zufrieden sein, denn die Quote verbessert den Staffel-Schnitt und bedeutet nur einen mimalen Verlust zur Vorwoche.

Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D.

Marvels Agents of S.H.I.E.L.D., Staffel 1
Status: offen
13 von 22 Episoden bisher
Durchschnitt: 2.7-Rating; 7,69 Mio. Zuschauer
Bestwert: 1x01; Dienstag, 24.09.13, 4.7-Rating; 12,12 Mio. Zuschauer

Episode 1x14 am Dienstag, 04.03.
S.H.I.E.L.D. befindet sich in einer Pause und kehrt am 04.03. mit einer neuen Folge zurück.

Almost Human, Staffel 1
Status: offen
11 von 13 Episoden bisher
Durchschnitt: 1.9-Rating; 6,37 Mio. Zuschauer
Bestwert: 1x01, Sonntag, 17.11.13: 3.1-Rating; 9,18 Mio. Zuschauer

Episode 1x11, Montag, 17.02., Fox, 20 Uhr
Gegenüber der Vorwoche kann ein Zehntel auf ein 1.7-Rating und 5,35 Mio. Zuschauer gewonnen werden. Dennoch sinkt der Durchschnittswert minimal.

Intelligence

Intelligence, Staffel 1
Status: offen
7 von 13 Episoden bisher
Durchschnitt: 1.4-Rating, 7,97 Mio Zuschauer
Staffel-Bestwert: 1x01, 07.01.: 2.4-Rating, 16,49 Mio Zuschauer

Episode 1x07, Montag, 17.02., CBS, 22 Uhr
Immer weiter geht es mit den Quoten abwärts: vergangenen MOntag waren es noch 5,85 Mio. Zuschauer und ein mageres 1.2-Rating.

Beauty and the Beast

Beauty and the Beast, Staffel 2
Status: offen
13 von 13 Episoden bisher
Durchschnitt: 0.3-Rating, 0,79 Mio. Zuschauer
Bestwert: 2x11, Montag, 04.02.14: 0.4-Rating, 0,93 Mio. Zuschauer

Episode 2x13, Montag, 17.02., CW, 21 Uhr
Man kann schon fast von einer neuen Erfolgswelle reden - wenngleich auf niedrigem Niveau: Ein 0.3-Rating und 0,77 Mio. Zuschauer sind immerhin Werte, welche den Durchscnitt leicht erhöhen.


 

The Blacklist, Staffel 1
Status: Verlängert
14 von 22 Episoden bisher
Durchschnitt: 3.0-Rating, 10,69 Mio. Zuschauer
Bestwert: Montag, 1x03, 16.09.13, 3.8-Rating, 12,58 Mio. Zuschauer

Nächste Folge: Episode 1x14, Montag, 25.02., NBC, 22 Uhr
Am 24.02. geht weiter!

Reign, Staffel 1
Status: verlängert
11 von 22 Episoden bisher
Durchschnitt: 0.6-Rating; 1,73 Mio. Zuschauer
Bestwert: 1x01, Donnerstag, 17.10.13, 0.8-Rating; 1,98 Mio. Zuschauer

Episode 1x12, Donnerstag, 27.02., CW, 21 Uhr
Am 27.02. geht es weiter.

Grimm

Grimm, Staffel 3
Status: offen
13 von 22 Episoden bisher
Durchschnitt: 1.4-Rating; 5,52 Mio. Zuschauer
Bestwert: 1.6-Rating; 6,4 Mio. Zuschauer

Episode 3x14, Freitag, 28.02., NBC, 21 Uhr
Die Serie kehrt am 28. Februar mit neuen Episoden zurück.

 

Helix


Helix, Staffel 1
Status: offen
7 von 13 Episoden bisher
Durchschnitt: 0.5-Rating; 1,46 Mio. Zuschauer
Bestwert: 1x01, Freitag, 10.01.; 0.6-Rating, 1,82 Mio. Zuschauer

Episode 1x07, Freitag, 14.02., SyFy
Die Episode vom vergangenen Freitag bildet ein neues Quotentief: Ein 0.32-Rating und 1,169 Mio. Zuschauer.

American Horror Story


American Horror-Story, Staffel 3
Status: verlängert
13 von 13 Episoden bisher
Durchschnitt:  2.2-Rating, 4,00 Mio. Zuschauer
Bestwert: 3x01, Mittwoch, 09.10.13, 3.0-Rating; 5,54 Mio. Zuschauer

Rückkehr
Die Serie wird irgendwann 2014 mit der 4. Staffel zurück kehren, einen genauen Termin gibt es noch nicht.

The Walking Dead

The Walking Dead, Staffel 4
Stautus: verlängert
10 von 16 Episoden bisher
Durchschnitt: 6.8-Rating; 13,79 Mio. Zuschauer
Bestwert: 4x01, Sonntag, 13.10.13; 8.2-Rating; 16,11 Mio. Zuschauer

Episode 4x10, Sonntag, 16.02., AMC
Etwas weniger als in der Vorwoche, aber immer noch top: 13,339 Mio. Zuschauer und ein 6.8-Rating.

Haven

Mit einem Rating ist der prozentuale Anteil einer Sendung an der Gesamtmenge aller TV-Haushalte gemeint. Für die Saison 2012-2013 gibt es insgesamt 114,20 Millionen Haushalte. Ein 1,0-Rating entspricht demzufolge 1,142 Millionen Haushalten. An Personen gibt es 289,42 Millionen Menschen, welche diesen Haushalten entsprechen. Ein 1,0-Rating bedeutet hier 2,8942 Millionen Menschen bzw. Zuschauer. Bei den Erwachsenen zwischen 18 und 49 Jahren gibt es 126,54 Millionen Individuen. Dies bedeutet z.B. für das 1,8-Rating von Almost Human, dass die Serie von 1,8 x 1,2654 = 2,28 Millionen Zuschauern zwischen 18 und 49 Jahren gesehen wurde. Vgl. dazu auch TVBYTHENUMBERS. - See more at: http://red.robots-and-dragons.de/artikel/11653-us-quoten-in-kw-50-nicht-...
Erklärung:
Mit einem Rating ist der prozentuale Anteil einer Sendung an der Gesamtmenge aller TV-Haushalte gemeint. Für die Saison 2012-2013 gibt es insgesamt 114,20 Millionen Haushalte. Ein 1,0-Rating entspricht demzufolge 1,142 Millionen Haushalten. An Personen gibt es 289,42 Millionen Menschen, welche diesen Haushalten entsprechen. Ein 1,0-Rating bedeutet hier 2,8942 Millionen Menschen bzw. Zuschauer. Bei den Erwachsenen zwischen 18 und 49 Jahren gibt es 126,54 Millionen Individuen. Dies bedeutet z.B. für das 1,8-Rating von Almost Human, dass die Serie von 1,8 x 1,2654 = 2,28 Millionen Zuschauern zwischen 18 und 49 Jahren gesehen wurde. Vgl. dazu auch TVBYTHENUMBERS. - See more at: http://red.robots-and-dragons.de/artikel/11653-us-quoten-in-kw-50-nicht-...
Erklärung:
Mit einem Rating ist der prozentuale Anteil einer Sendung an der Gesamtmenge aller TV-Haushalte gemeint. Für die Saison 2012-2013 gibt es insgesamt 114,20 Millionen Haushalte. Ein 1,0-Rating entspricht demzufolge 1,142 Millionen Haushalten. An Personen gibt es 289,42 Millionen Menschen, welche diesen Haushalten entsprechen. Ein 1,0-Rating bedeutet hier 2,8942 Millionen Menschen bzw. Zuschauer. Bei den Erwachsenen zwischen 18 und 49 Jahren gibt es 126,54 Millionen Individuen. Dies bedeutet z.B. für das 1,8-Rating von Almost Human, dass die Serie von 1,8 x 1,2654 = 2,28 Millionen Zuschauern zwischen 18 und 49 Jahren gesehen wurde. Vgl. dazu auch TVBYTHENUMBERS. - See more at: http://red.robots-and-dragons.de/artikel/11653-us-quoten-in-kw-50-nicht-...
Erklärung:
Mit einem Rating ist der prozentuale Anteil einer Sendung an der Gesamtmenge aller TV-Haushalte gemeint. Für die Saison 2012-2013 gibt es insgesamt 114,20 Millionen Haushalte. Ein 1,0-Rating entspricht demzufolge 1,142 Millionen Haushalten. An Personen gibt es 289,42 Millionen Menschen, welche diesen Haushalten entsprechen. Ein 1,0-Rating bedeutet hier 2,8942 Millionen Menschen bzw. Zuschauer. Bei den Erwachsenen zwischen 18 und 49 Jahren gibt es 126,54 Millionen Individuen. Dies bedeutet z.B. für das 1,8-Rating von Almost Human, dass die Serie von 1,8 x 1,2654 = 2,28 Millionen Zuschauern zwischen 18 und 49 Jahren gesehen wurde. Vgl. dazu auch TVBYTHENUMBERS. - See more at: http://red.robots-and-dragons.de/artikel/11653-us-quoten-in-kw-50-nicht-...

Haven, Staffel 4
Status: verlängert
13 von 13 Episoden
Durchschnitt: 0.4-Rating; 1,45 Mio. Zuschauer
Bestwert: 4x03, Freitag, 27.09.13; 0.5-Rating; 1,54 Mio., Zuschauer

Rückkehr im Herbst 2014 bei SyFy
Haven wurde um eine 26 Episoden umfassende Staffel verlängert: 13 Episoden kommen im Herst 2014 zur Ausstrahlung, der Rest dann in 2014, dies hat etwas von einer Verlängerung um zwei Staffeln und erweckt den Eindruck einer Mogelpackung... 

Black Sails

Black Sails, Staffel 1
Status: verlängert
4 von 8 Episoden

Episode 1x04, Samstag, 15. 02., Starz
Leider noch keine Quoten erhältlich.

Erklärung:
Mit einem Rating ist der prozentuale Anteil einer Sendung an der Gesamtmenge aller TV-Haushalte gemeint. Für die Saison 2012-2013 gibt es insgesamt 114,20 Millionen Haushalte. Ein 1,0-Rating entspricht demzufolge 1,142 Millionen Haushalten. An Personen gibt es 289,42 Millionen Menschen, welche diesen Haushalten entsprechen. Ein 1,0-Rating bedeutet hier 2,8942 Millionen Menschen bzw. Zuschauer. Bei den Erwachsenen zwischen 18 und 49 Jahren gibt es 126,54 Millionen Individuen. Dies bedeutet z.B. für das 1,8-Rating von Almost Human, dass die Serie von 1,8 x 1,2654 = 2,28 Millionen Zuschauern zwischen 18 und 49 Jahren gesehen wurde. Vgl. dazu auch TVBYTHENUMBERS. - See more at: http://red.robots-and-dragons.de/artikel/11653-us-quoten-in-kw-50-nicht-...
Erklärung:
Mit einem Rating ist der prozentuale Anteil einer Sendung an der Gesamtmenge aller TV-Haushalte gemeint. Für die Saison 2012-2013 gibt es insgesamt 114,20 Millionen Haushalte. Ein 1,0-Rating entspricht demzufolge 1,142 Millionen Haushalten. An Personen gibt es 289,42 Millionen Menschen, welche diesen Haushalten entsprechen. Ein 1,0-Rating bedeutet hier 2,8942 Millionen Menschen bzw. Zuschauer. Bei den Erwachsenen zwischen 18 und 49 Jahren gibt es 126,54 Millionen Individuen. Dies bedeutet z.B. für das 1,8-Rating von Almost Human, dass die Serie von 1,8 x 1,2654 = 2,28 Millionen Zuschauern zwischen 18 und 49 Jahren gesehen wurde. Vgl. dazu auch TVBYTHENUMBERS. - See more at: http://red.robots-and-dragons.de/artikel/11653-us-quoten-in-kw-50-nicht-...
Erklärung:
Mit einem Rating ist der prozentuale Anteil einer Sendung an der Gesamtmenge aller TV-Haushalte gemeint. Für die Saison 2012-2013 gibt es insgesamt 114,20 Millionen Haushalte. Ein 1,0-Rating entspricht demzufolge 1,142 Millionen Haushalten. An Personen gibt es 289,42 Millionen Menschen, welche diesen Haushalten entsprechen. Ein 1,0-Rating bedeutet hier 2,8942 Millionen Menschen bzw. Zuschauer. Bei den Erwachsenen zwischen 18 und 49 Jahren gibt es 126,54 Millionen Individuen. Dies bedeutet z.B. für das 1,8-Rating von Almost Human, dass die Serie von 1,8 x 1,2654 = 2,28 Millionen Zuschauern zwischen 18 und 49 Jahren gesehen wurde. Vgl. dazu auch TVBYTHENUMBERS. - See more at: http://red.robots-and-dragons.de/artikel/11653-us-quoten-in-kw-50-nicht-...

Erklärung:
Mit einem Rating ist der prozentuale Anteil einer Sendung an der Gesamtmenge aller TV-Haushalte gemeint. Für die Saison 2012-2013 gibt es insgesamt 114,20 Millionen Haushalte. Ein 1,0-Rating entspricht demzufolge 1,142 Millionen Haushalten. An Personen gibt es 289,42 Millionen Menschen, welche diesen Haushalten entsprechen. Ein 1,0-Rating bedeutet hier 2,8942 Millionen Menschen bzw. Zuschauer. Bei den Erwachsenen zwischen 18 und 49 Jahren gibt es 126,54 Millionen Individuen. Dies bedeutet z.B. für das 1,8-Rating von Almost Human, dass die Serie von 1,8 x 1,2654 = 2,28 Millionen Zuschauern zwischen 18 und 49 Jahren gesehen wurde. Vgl. dazu auch TV By The Numbers.

US-Quoten vom 04.02. bis 11.02.

Der aktuelle Rückblick bringt weniger neue Quoten mit sich, da viele Serien derzeit eine Sendepause einlegen.  Und so sind die spannendsten Nachrichten, dass CWs Vierer-Triumvirat, bestehend aus Supernatural, The Vampire Diaries, The Originals und Arrow um jeweils eine weitere Staffel verlängert wurden. Aber die Quoten liesen dies ja erwarten. Reign wurde durch CW ebenfalls verlängert. Offen bleibt derzeit die Zukunft von The Tomorrow People - trotz besserer Quoten als Reign.

Supernatural

Supernatural,Staffel 9
Status: verlängert
13 von 22 Episoden bisher
Durchschnitt: 1.1-Rating, 2,37 Mio. Zuschauer
Bestwert: 10x12, 28.01.: 1.2-Rating; 2,76 Mio. Zuschauer

Episode 09x14 folgt am 25.02.
Die Serie legt eine kleine Pause ein und kehrt am 25.02. zuück.

The Originals, Staffel 1
Status: verlängert
13 von 22 Episoden bisher
Durchschnitt: 1,0-Rating, 2,21 Mio. Zuschauer
Bestwert: 1x11, Dienstag, 21.01.: 1.0-Rating, 2,51 Mio. Zuschauer

Episode 1x14 folgt am 25.02.
Die Serie legt eine kleine Pause ein und kehrt am 25.02. zuück.

 The Vampire Diaries

The Vampire Diaries, Staffel 5
Status: verlängert
13 von 22 Episoden bisher
Durchschnitt: 1.1-Rating; 2,49 Mio. Zuschauer
Bestwert: 1x02, Donnerstag, 17.10.13, 1.3-Rating; 2,93 Mio. Zuschauer

Episode 1x13, Donnerstag, 06.02., CW 21 Uhr
Mit einer schwächeren Quote muss sich dieses mal CW zufrieden geben: Ein 0.9-Rating und 2,16 Mio. Zuschauer wirken leicht senkend auf den Quotenschnitt der aktuellen Staffel.


Arrow, Staffel 2
Status: verlängert
13 von 22 Episoden bisher
Durchschnitt: 1.0-Rating; 2,82 Mio. Zuschauer
Bestwert: 3x08; Mittwoch, 04.12.13, 1.2-Rating; 3,24 Mio. Zuschauer

Episode 2x13, Mittwoch, 05.02., CW, 20 Uhr
Mit einem 1.0-Rating und 2,86 Mio. Zuschauer kann CW zufrieden sein, denn die Quote verbessert den Staffel-Schnitt und bedeutet nur einen mimalen Verlust zur Vorwoche.

Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D.

Marvels Agents of S.H.I.E.L.D., Staffel 1
Status: offen
13 von 22 Episoden bisher
Durchschnitt: 2.7-Rating; 7,69 Mio. Zuschauer
Bestwert: 1x01; Dienstag, 24.09.13, 4.7-Rating; 12,12 Mio. Zuschauer

Episode 1x14 am Dienstag, 04.03.
S.H.I.E.L.D. befindet sich in einer Pause und kehrt am 04.03. mit einer neuen Folge zurück.

Almost Human, Staffel 1
Status: offen
10 von 13 Episoden bisher
Durchschnitt: 2.0-Rating; 6,47 Mio. Zuschauer
Bestwert: 1x01, Sonntag, 17.11.13: 3.1-Rating; 9,18 Mio. Zuschauer

Episode 1x10, Montag, 10.02., Fox, 20 Uhr
Einen kleinen Quoten-Rückschlag muss Fox bei Amost Human hinnehmen: Es müssen 3 Zehntel abgeschrieben werden. Ein 1.6-Rating bei 5,74 Mio. Zuschauern bleibt am Ende übrig.

Intelligence

Intelligence, Staffel 1
Status: offen
6 von 13 Episoden bisher
Durchschnitt: 1.5-Rating, 8,33 Mio Zuschauer
Staffel-Bestwert: 1x01, 07.01.: 2.4-Rating, 16,49 Mio Zuschauer

Episode 1x06, Montag, 10.02., CBS, 22 Uhr
Die Quotenentwicklung bewegt sich auf einem wackligen Kurs Richtung Boden: Nachdem in den beiden Vorwochen ein kleiner Aufwärtstrend feststellbar war, geht es nun wieder deutlich abwärts: Die Seire verliert zwei Zehntel auf ein 1.3-Rating und immerhin noch 7,12 Mio. Zuschauer. Zumindest bei den älteren Zuschauern scheint sich ein stabiler Trend bei über 7 Mio. Zuschauern herauszubilden.

Beauty and the Beast

Beauty and the Beast, Staffel 2
Status: offen
12 von 13 Episoden bisher
Durchschnitt: 0.3-Rating, 0,73 Mio. Zuschauer
Bestwert: 2x11, Montag, 04.02.14: 0.4-Rating, 0,93 Mio. Zuschauer

Episode 2x12, Montag, 10.02., CW, 21 Uhr
Die Quote scheint sich zum Ende der zweiten Staffel seitwärts zu bewegen: Ein 0.3-Rating und 0,74 Mio. Zuschauer bilden in etwa den Schnitt der aktuellen Staffel.


 

The Blacklist, Staffel 1
Status: Verlängert
14 von 22 Episoden bisher
Durchschnitt: 3.0-Rating, 10,69 Mio. Zuschauer
Bestwert: Montag, 1x03, 16.09.13, 3.8-Rating, 12,58 Mio. Zuschauer

Nächste Folge: Episode 1x14, Montag, 25.02., NBC, 22 Uhr
Am 24.02. geht weiter!

Reign, Staffel 1
Status: verlängert
11 von 22 Episoden bisher
Durchschnitt: 0.6-Rating; 1,73 Mio. Zuschauer
Bestwert: 1x01, Donnerstag, 17.10.13, 0.8-Rating; 1,98 Mio. Zuschauer

Episode 1x11, Donnerstag, 06.02., CW, 21 Uhr
Die Serie bewegt sich weiter nahe eines neuen Quotentiefs entlang: Das 0.6-Rating entspricht zwar dem Staffelschnitt, dafür sind die 1,65 Mio. Zuschauer leicht unterdurchschnittlich.

Grimm

Grimm, Staffel 3
Status: offen
13 von 22 Episoden bisher
Durchschnitt: 1.4-Rating; 5,52 Mio. Zuschauer
Bestwert: 1.6-Rating; 6,4 Mio. Zuschauer

Episode 3x14, Freitag, 28.02., NBC, 21 Uhr
Die Serie kehrt am 28. Februar mit neuen Episoden zurück.

 

Helix


Helix, Staffel 1
Status: offen
4 von 13 Episoden bisher
Durchschnitt: 0.5-Rating; 1,52 Mio. Zuschauer
Bestwert: 1x01, Freitag, 10.01.; 0.6-Rating, 1,82 Mio. Zuschauer

Episode 1x04, Freitag, 31.01., SyFy
Leider waren die Quoten am vergangenen Freitag so niedrig, dass die Quote nicht unter den Top 100 am vergangen Freitag gelistet war. Sobald die Werte doch noch veröffentlicht werden, werden sie hier nachgetragen.

American Horror Story


American Horror-Story, Staffel 3
Status: verlängert
13 von 13 Episoden bisher
Durchschnitt:  2.2-Rating, 4,00 Mio. Zuschauer
Bestwert: 3x01, Mittwoch, 09.10.13, 3.0-Rating; 5,54 Mio. Zuschauer

Rückkehr
Die Serie wird irgendwann 2014 mit der 4. Staffel zurück kehren, einen genauen Termin gibt es noch nicht.

The Walking Dead

The Walking Dead, Staffel 4
Stautus: verlängert
9 von 16 Episoden bisher
Durchschnitt: 6.8-Rating; 13,29 Mio. Zuschauer
Bestwert: 4x01, Sonntag, 13.10.13; 8.2-Rating; 16,11 Mio. Zuschauer

Episode 4x09, Sonntag, 09.02., AMC
Die Serie beweist einmal mehr, wozu sie in der Lage ist und wiederholt das rekordverdächtige 8.2-Rating vom Staffelbeginn. Dieses mal sind insgesamt 15,76 Mio. Zuschauer dabei.

Haven

Mit einem Rating ist der prozentuale Anteil einer Sendung an der Gesamtmenge aller TV-Haushalte gemeint. Für die Saison 2012-2013 gibt es insgesamt 114,20 Millionen Haushalte. Ein 1,0-Rating entspricht demzufolge 1,142 Millionen Haushalten. An Personen gibt es 289,42 Millionen Menschen, welche diesen Haushalten entsprechen. Ein 1,0-Rating bedeutet hier 2,8942 Millionen Menschen bzw. Zuschauer. Bei den Erwachsenen zwischen 18 und 49 Jahren gibt es 126,54 Millionen Individuen. Dies bedeutet z.B. für das 1,8-Rating von Almost Human, dass die Serie von 1,8 x 1,2654 = 2,28 Millionen Zuschauern zwischen 18 und 49 Jahren gesehen wurde. Vgl. dazu auch TVBYTHENUMBERS. - See more at: http://red.robots-and-dragons.de/artikel/11653-us-quoten-in-kw-50-nicht-...
Erklärung:
Mit einem Rating ist der prozentuale Anteil einer Sendung an der Gesamtmenge aller TV-Haushalte gemeint. Für die Saison 2012-2013 gibt es insgesamt 114,20 Millionen Haushalte. Ein 1,0-Rating entspricht demzufolge 1,142 Millionen Haushalten. An Personen gibt es 289,42 Millionen Menschen, welche diesen Haushalten entsprechen. Ein 1,0-Rating bedeutet hier 2,8942 Millionen Menschen bzw. Zuschauer. Bei den Erwachsenen zwischen 18 und 49 Jahren gibt es 126,54 Millionen Individuen. Dies bedeutet z.B. für das 1,8-Rating von Almost Human, dass die Serie von 1,8 x 1,2654 = 2,28 Millionen Zuschauern zwischen 18 und 49 Jahren gesehen wurde. Vgl. dazu auch TVBYTHENUMBERS. - See more at: http://red.robots-and-dragons.de/artikel/11653-us-quoten-in-kw-50-nicht-...
Erklärung:
Mit einem Rating ist der prozentuale Anteil einer Sendung an der Gesamtmenge aller TV-Haushalte gemeint. Für die Saison 2012-2013 gibt es insgesamt 114,20 Millionen Haushalte. Ein 1,0-Rating entspricht demzufolge 1,142 Millionen Haushalten. An Personen gibt es 289,42 Millionen Menschen, welche diesen Haushalten entsprechen. Ein 1,0-Rating bedeutet hier 2,8942 Millionen Menschen bzw. Zuschauer. Bei den Erwachsenen zwischen 18 und 49 Jahren gibt es 126,54 Millionen Individuen. Dies bedeutet z.B. für das 1,8-Rating von Almost Human, dass die Serie von 1,8 x 1,2654 = 2,28 Millionen Zuschauern zwischen 18 und 49 Jahren gesehen wurde. Vgl. dazu auch TVBYTHENUMBERS. - See more at: http://red.robots-and-dragons.de/artikel/11653-us-quoten-in-kw-50-nicht-...
Erklärung:
Mit einem Rating ist der prozentuale Anteil einer Sendung an der Gesamtmenge aller TV-Haushalte gemeint. Für die Saison 2012-2013 gibt es insgesamt 114,20 Millionen Haushalte. Ein 1,0-Rating entspricht demzufolge 1,142 Millionen Haushalten. An Personen gibt es 289,42 Millionen Menschen, welche diesen Haushalten entsprechen. Ein 1,0-Rating bedeutet hier 2,8942 Millionen Menschen bzw. Zuschauer. Bei den Erwachsenen zwischen 18 und 49 Jahren gibt es 126,54 Millionen Individuen. Dies bedeutet z.B. für das 1,8-Rating von Almost Human, dass die Serie von 1,8 x 1,2654 = 2,28 Millionen Zuschauern zwischen 18 und 49 Jahren gesehen wurde. Vgl. dazu auch TVBYTHENUMBERS. - See more at: http://red.robots-and-dragons.de/artikel/11653-us-quoten-in-kw-50-nicht-...

Haven, Staffel 4
Status: verlängert
13 von 13 Episoden
Durchschnitt: 0.4-Rating; 1,45 Mio. Zuschauer
Bestwert: 4x03, Freitag, 27.09.13; 0.5-Rating; 1,54 Mio., Zuschauer

Rückkehr im Herbst 2014 bei SyFy
Haven wurde um eine 26 Episoden umfassende Staffel verlängert: 13 Episoden kommen im Herst 2014 zur Ausstrahlung, der Rest dann in 2014, dies hat etwas von einer Verlängerung um zwei Staffeln und erweckt den Eindruck einer Mogelpackung... 

Black Sails

Black Sails, Staffel 1
Status: verlängert
2 von 8 Episoden

Episode 1x03, Samstag, 08. 02., Starz
Leider noch keine Quoten erhältlich.

Erklärung:
Mit einem Rating ist der prozentuale Anteil einer Sendung an der Gesamtmenge aller TV-Haushalte gemeint. Für die Saison 2012-2013 gibt es insgesamt 114,20 Millionen Haushalte. Ein 1,0-Rating entspricht demzufolge 1,142 Millionen Haushalten. An Personen gibt es 289,42 Millionen Menschen, welche diesen Haushalten entsprechen. Ein 1,0-Rating bedeutet hier 2,8942 Millionen Menschen bzw. Zuschauer. Bei den Erwachsenen zwischen 18 und 49 Jahren gibt es 126,54 Millionen Individuen. Dies bedeutet z.B. für das 1,8-Rating von Almost Human, dass die Serie von 1,8 x 1,2654 = 2,28 Millionen Zuschauern zwischen 18 und 49 Jahren gesehen wurde. Vgl. dazu auch TVBYTHENUMBERS. - See more at: http://red.robots-and-dragons.de/artikel/11653-us-quoten-in-kw-50-nicht-...
Erklärung:
Mit einem Rating ist der prozentuale Anteil einer Sendung an der Gesamtmenge aller TV-Haushalte gemeint. Für die Saison 2012-2013 gibt es insgesamt 114,20 Millionen Haushalte. Ein 1,0-Rating entspricht demzufolge 1,142 Millionen Haushalten. An Personen gibt es 289,42 Millionen Menschen, welche diesen Haushalten entsprechen. Ein 1,0-Rating bedeutet hier 2,8942 Millionen Menschen bzw. Zuschauer. Bei den Erwachsenen zwischen 18 und 49 Jahren gibt es 126,54 Millionen Individuen. Dies bedeutet z.B. für das 1,8-Rating von Almost Human, dass die Serie von 1,8 x 1,2654 = 2,28 Millionen Zuschauern zwischen 18 und 49 Jahren gesehen wurde. Vgl. dazu auch TVBYTHENUMBERS. - See more at: http://red.robots-and-dragons.de/artikel/11653-us-quoten-in-kw-50-nicht-...
Erklärung:
Mit einem Rating ist der prozentuale Anteil einer Sendung an der Gesamtmenge aller TV-Haushalte gemeint. Für die Saison 2012-2013 gibt es insgesamt 114,20 Millionen Haushalte. Ein 1,0-Rating entspricht demzufolge 1,142 Millionen Haushalten. An Personen gibt es 289,42 Millionen Menschen, welche diesen Haushalten entsprechen. Ein 1,0-Rating bedeutet hier 2,8942 Millionen Menschen bzw. Zuschauer. Bei den Erwachsenen zwischen 18 und 49 Jahren gibt es 126,54 Millionen Individuen. Dies bedeutet z.B. für das 1,8-Rating von Almost Human, dass die Serie von 1,8 x 1,2654 = 2,28 Millionen Zuschauern zwischen 18 und 49 Jahren gesehen wurde. Vgl. dazu auch TVBYTHENUMBERS. - See more at: http://red.robots-and-dragons.de/artikel/11653-us-quoten-in-kw-50-nicht-...

Erklärung:
Mit einem Rating ist der prozentuale Anteil einer Sendung an der Gesamtmenge aller TV-Haushalte gemeint. Für die Saison 2012-2013 gibt es insgesamt 114,20 Millionen Haushalte. Ein 1,0-Rating entspricht demzufolge 1,142 Millionen Haushalten. An Personen gibt es 289,42 Millionen Menschen, welche diesen Haushalten entsprechen. Ein 1,0-Rating bedeutet hier 2,8942 Millionen Menschen bzw. Zuschauer. Bei den Erwachsenen zwischen 18 und 49 Jahren gibt es 126,54 Millionen Individuen. Dies bedeutet z.B. für das 1,8-Rating von Almost Human, dass die Serie von 1,8 x 1,2654 = 2,28 Millionen Zuschauern zwischen 18 und 49 Jahren gesehen wurde. Vgl. dazu auch TV By The Numbers.

Gute Nachrichten für Serienfans: Supernatural & Arrow erhalten neue Staffeln

Es gibt Grund zur Freude für alle Fans der Serien Supernatural und Arrow. Wie der Sender CW gerade bekannt gab, erhalten beide Formate eine weitere Staffelbestellung und werden damit im Herbst auf die amerikanischen Fernsehschirme zurückkehren.


Supernatural macht so die 10 Staffeln voll und zählt damit weiterhin zu dem dienstältesten Serienformat des Senders. Überraschend kam die Bestellung dabei nicht, da sich die Quoten auch in der aktuellen Staffel wieder im oberen Bereich des Senderdurchschnitts bewegen.


Noch besser läuft es aus Quotensicht jeden Mittwoch für Arrow, sodass eine Verlängerung der Superhelden-Serie ebenfalls zu erwarten war. Auf welchen Sendeplätzen die beiden Formate zurückkehren, ist bisher jedoch noch ungewiss. Mit hoher Wahrscheinlichkeit werden sie jedoch im Herbst nicht allein zu sehen sein. Sowohl bei Supernatural als auch bei Arrow sind mit Supernatural:Tribes und Flash zwei Ableger geplant, die das jeweilige Serienuniversum erweitern sollen. Einen ersten Eindruck von den möglichen Spin-offs können sich die Fans noch in diesem Frühjahr machen. Dann werden die beiden neuen Formate in Form eines Backdoorpiloten in der jeweiligen Mutterserie eingeführt.

US-Quoten vom 25.01. bis 03.02.

Der Rückblick in dieser Woche betrachtet die Quoten bis einschließlich Dienstag (25.01. - 04.02). Bei einigen Serien gibt es somit mehrere Quoten nachzutragen. Alle Quoten verstehen sich als "Final Ratings", das heißt es sind alle Zeitzonen in den USA berücksichtigt. Diese werden jeweils einen Tag nach den "Fast National Ratings" veröffentlicht, in welchen noch nicht alle Zeitzonen enthalten sind. Die Schwankungen sind zwar nur gering, aber immerhin vorhanden.
Inhaltlicherseits gab es keine sensationellen Ausreißer. Einzig etwas bedauerlich ist die Tatsache, dass bisher keine Helix-Quote veröffentlicht wurde, das sie scheinbar nicht in die Top 100 Cable-Liste gepasst hat. Wobei in dieser Rangliste nur wenige Tausend Zuschauer darüber entscheiden können, ob eine Liste gelistet wird oder nicht. Marvels S.H.I.E.L.D.-Agenten sind zurück gekehrt, wenn auch mit eher bescheidenden Werten. Auch Starz' heiß erwartete Black Sails-Serie ist endlich gestartet (und längst um eine zweite Staffel verlängert). Neuigkeit in Sachen verlängerter Serien gab es nicht - ebensowenig über Absetzungen. Aber der Zeitpunkt dieser Bekanntgaben rückt unaufhörlich näher...

Supernatural

Supernatural,Staffel 9
Status: offen
13 von 22 Episoden bisher
Durchschnitt: 1.1-Rating, 2,37 Mio. Zuschauer
Bestwert: 10x12, 28.01.: 1.2-Rating; 2,76 Mio. Zuschauer

Episode 09x12, Dienstag, 28.01., CW, 21 Uhr &
Episode 09x13, Dienstag, 04.02., CW, 21 Uhr
Supernatural konnte gleich zwei Quotenrekorde in der neunten Staffel verbuchen: Zuletzt schraubte die zwölfte Episode den Rekord auf ein 1.2-Rating bei 2,76 Mio. Zuschauern hoch. Danach sank der Wert wieder auf den gesunden Durchschnitt der Serie: Ein 1.0-Rating bei 2,46 Mio. Zuschauer.

The Originals, Staffel 1
Status: offen
13 von 22 Episoden bisher
Durchschnitt: 1,0-Rating, 2,21 Mio. Zuschauer
Bestwert: 1x11, Dienstag, 21.01.: 1.0-Rating, 2,51 Mio. Zuschauer

Episode 1x12, Dienstag, 28.01., CW, 20 Uhr &
Episode 1x13, Dienstag, 04.02., CW, 20 Uhr
Die vergangenen beiden Epsioden konnten die Rekordquote der elften Episode nicht halten: Episode zwölf erzielte ein 1.0-Rating und 2,32 Mio. Zuschauer, während es bei Episode 13 nur noch ein 0.9-Rating und 2,1 Mio Zuschauer waren. Aber zusammengezählt bilden beide Episoden den Durschnitt aller 13 bisherigen Episoden zusammen ab.

 The Vampire Diaries

The Vampire Diaries, Staffel 5
Status: offen
12 von 22 Episoden bisher
Durchschnitt: 1.2-Rating; 2,53 Mio. Zuschauer
Bestwert: 1x02, Donnerstag, 17.10.13, 1.3-Rating; 2,93 Mio. Zuschauer

Episode 1x11, Donnerstag, 28.01., CW 21 Uhr &
Episode 1x12, Donnerstag, 06.02., CW, 21 Uhr

Arrow, Staffel 2
Status: offen
12 von 22 Episoden bisher
Durchschnitt: 1.0-Rating; 2,82 Mio. Zuschauer
Bestwert: 3x08; Mittwoch, 04.12.13, 1.2-Rating; 3,24 Mio. Zuschauer

Episode 2x12, Mittwoch, 29.01. &
Arrow konnte mit einer hervorragenden Quoten von 2,95 Mio. Zuschauern und einem 1.0-Rating vollauf überzeugen.

Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D.

Marvels Agents of S.H.I.E.L.D., Staffel 1
Status: offen
13 von 22 Episoden bisher
Durchschnitt: 2.7-Rating; 7,69 Mio. Zuschauer
Bestwert: 1x01; Dienstag, 24.09.13, 4.7-Rating; 12,12 Mio. Zuschauer

Episode 1x13, Dienstag, 04.02.
S.H.I.E.L.D. kehrt mit einer eher schwachen Zuschauerzahl aus der Sendepause zurück: Immerhin ist es ein 2.2-Rating geworden, bei jedoch nur mageren 6,62 Mio. Zuschauern. Die Serie hält zwar beständig die zwei vor dem Komma bei den Ratings. Bei den Zuschauern jedoch hatte die Zahl in den letzten vier Episoden nur noch eine Sechs vor dem Komma...

Almost Human, Staffel 1
Status: offen
9 von 13 Episoden bisher
Durchschnitt: 2.0-Rating; 6,55 Mio. Zuschauer
Bestwert: 1x01, Sonntag, 17.11.13: 3.1-Rating; 9,18 Mio. Zuschauer

Episode 1x09, Montag, 03.02., Fox, 20 Uhr
Almost Human kehrt  mit einer mittelmäßigen Quote eines 1.9-Ratings und 6,41 Mio. Zuschauern aus der Sendepause zurück.

Intelligence

Intelligence, Staffel 1
Status: offen
4 von 13 Episoden bisher
Durchschnitt: 1.5-Rating, 8,57 Mio Zuschauer
Staffel-Bestwert: 1x01, 07.01.: 2.4-Rating, 16,49 Mio Zuschauer

Episode 1x04, Montag, 27.01., CBS, 22 Uhr &
Episode 1x05, Montag, 03.02., CBS, 22 Uhr
Die Serie mag bei den Gesamtzuschauern verlieren, das Rating in der Zielgruppe stabilisiert sich jedoch bei einem 1.5-Rating. Die vierte Episode erzielte ein 1.5-Rating und 6,84 Mio. Zuschauer. In der darauf folgenden Woche reichte es abermals zu einem 1.5-Rating und dafür 7,55 Mio. Zuschauer. Es ist demnach ein Aufwärtstrend feststellbar.

Beauty and the Beast

Beauty and the Beast, Staffel 2
Status: offen
10 von 13 Episoden bisher
Durchschnitt: 0.3-Rating, 0,73 Mio. Zuschauer
Bestwert: 2x11, Montag, 04.02.14: 0.4-Rating, 0,93 Mio. Zuschauer

Episode 2x10, Montag, 27.01., CW, 21 Uhr &
Episode 2x11, Montag, 03.02., CW, 21 Uhr

Die vergangenen beiden Episoden bilden einen klaren Trend nach oben: Episode 10 kommt auf ein 0.3-Rating und 0,82 Mio. Zuschauer, während Episode 11 auf ein 0.4-Rating und 0,93 Mio. Zuschauer kommt. Dies schraubt den Gesamtdurchschnitt minimal nach oben. Immerhin bedeutet das Rating vom vergangenen Montag sogar einen neuen Staffel-Rekord.


 

The Blacklist, Staffel 1
Status: Verlängert
13 von 22 Episoden bisher
Durchschnitt: 3.0-Rating, 10,69 Mio. Zuschauer
Bestwert: Montag, 1x03, 16.09.13, 3.8-Rating, 12,58 Mio. Zuschauer

Episode 1x13, Dienstag, 27.01., NBC, 22 Uhr
Die vergangene Episode konnte ein 2.5-Rating und 10,17 Mio. Zuschauer erzielen. Ein eher unterdurchschnittlicher Wert, was das Rating betrifft. Die Serie befindet sich nun in einer Pause und kehrt am 24. Februar mit einer neuen Folge zurück.

Reign, Staffel 1
Status: offen
11 von 22 Episoden bisher
Durchschnitt: 0.6-Rating; 1,75 Mio. Zuschauer
Bestwert: 1x01, Donnerstag, 17.10.13, 0.8-Rating; 1,98 Mio. Zuschauer

Episode 1x10, Donnerstag, 30.01., CW, 21 Uhr &
Episode 1x11, Donnerstag, 06.02., CW, 21 Uhr

Grimm

Grimm, Staffel 3
Status: offen
13 von 22 Episoden bisher
Durchschnitt: 1.4-Rating; 5,52 Mio. Zuschauer
Bestwert: 1.6-Rating; 6,4 Mio. Zuschauer

Episode 3x14, Freitag, 28.02., NBC, 21 Uhr
Die Serie kehrt am 28. Februar mit neuen Episoden zurück.

 

Helix


Helix, Staffel 1
Status: offen
4 von 13 Episoden bisher
Durchschnitt: 0.5-Rating; 1,52 Mio. Zuschauer
Bestwert: 1x01, Freitag, 10.01.; 0.6-Rating, 1,82 Mio. Zuschauer

Episode 1x04, Freitag, 31.01., SyFy
Leider waren die Quoten am vergangenen Freitag so niedrig, dass die Quote nicht unter den Top 100 am vergangen Freitag gelistet war. Sobald die Werte doch noch veröffentlicht werden, werden sie hier nachgetragen.

American Horror Story


American Horror-Story, Staffel 3
Status: verlängert
13 von 13 Episoden bisher
Durchschnitt:  2.2-Rating, 4,00 Mio. Zuschauer
Bestwert: 3x01, Mittwoch, 09.10.13, 3.0-Rating; 5,54 Mio. Zuschauer

Episode 3x12, Mittwoch, 29.01., FX &
Episode 3x13, Mittwoch, 05.02., FX
In der 13. Episode findet die Serie zu alter Stärke zurück und erzielt ein 2.2-Rating bei 4,242 Mio. Zuschauern.

The Walking Dead

The Walking Dead, Staffel 4
Stautus: verlängert
8 von 16 Episoden bisher
Durchschnitt: 6.6-Rating; 12,98 Mio. Zuschauer
Bestwert: 4x01, Sonntag, 13.10.13; 8.2-Rating; 16,11 Mio. Zuschauer

Die aktuelle 4. Staffel wird ab 09. 02. fortgesetzt.

Haven

Mit einem Rating ist der prozentuale Anteil einer Sendung an der Gesamtmenge aller TV-Haushalte gemeint. Für die Saison 2012-2013 gibt es insgesamt 114,20 Millionen Haushalte. Ein 1,0-Rating entspricht demzufolge 1,142 Millionen Haushalten. An Personen gibt es 289,42 Millionen Menschen, welche diesen Haushalten entsprechen. Ein 1,0-Rating bedeutet hier 2,8942 Millionen Menschen bzw. Zuschauer. Bei den Erwachsenen zwischen 18 und 49 Jahren gibt es 126,54 Millionen Individuen. Dies bedeutet z.B. für das 1,8-Rating von Almost Human, dass die Serie von 1,8 x 1,2654 = 2,28 Millionen Zuschauern zwischen 18 und 49 Jahren gesehen wurde. Vgl. dazu auch TVBYTHENUMBERS. - See more at: http://red.robots-and-dragons.de/artikel/11653-us-quoten-in-kw-50-nicht-...
Erklärung:
Mit einem Rating ist der prozentuale Anteil einer Sendung an der Gesamtmenge aller TV-Haushalte gemeint. Für die Saison 2012-2013 gibt es insgesamt 114,20 Millionen Haushalte. Ein 1,0-Rating entspricht demzufolge 1,142 Millionen Haushalten. An Personen gibt es 289,42 Millionen Menschen, welche diesen Haushalten entsprechen. Ein 1,0-Rating bedeutet hier 2,8942 Millionen Menschen bzw. Zuschauer. Bei den Erwachsenen zwischen 18 und 49 Jahren gibt es 126,54 Millionen Individuen. Dies bedeutet z.B. für das 1,8-Rating von Almost Human, dass die Serie von 1,8 x 1,2654 = 2,28 Millionen Zuschauern zwischen 18 und 49 Jahren gesehen wurde. Vgl. dazu auch TVBYTHENUMBERS. - See more at: http://red.robots-and-dragons.de/artikel/11653-us-quoten-in-kw-50-nicht-...
Erklärung:
Mit einem Rating ist der prozentuale Anteil einer Sendung an der Gesamtmenge aller TV-Haushalte gemeint. Für die Saison 2012-2013 gibt es insgesamt 114,20 Millionen Haushalte. Ein 1,0-Rating entspricht demzufolge 1,142 Millionen Haushalten. An Personen gibt es 289,42 Millionen Menschen, welche diesen Haushalten entsprechen. Ein 1,0-Rating bedeutet hier 2,8942 Millionen Menschen bzw. Zuschauer. Bei den Erwachsenen zwischen 18 und 49 Jahren gibt es 126,54 Millionen Individuen. Dies bedeutet z.B. für das 1,8-Rating von Almost Human, dass die Serie von 1,8 x 1,2654 = 2,28 Millionen Zuschauern zwischen 18 und 49 Jahren gesehen wurde. Vgl. dazu auch TVBYTHENUMBERS. - See more at: http://red.robots-and-dragons.de/artikel/11653-us-quoten-in-kw-50-nicht-...
Erklärung:
Mit einem Rating ist der prozentuale Anteil einer Sendung an der Gesamtmenge aller TV-Haushalte gemeint. Für die Saison 2012-2013 gibt es insgesamt 114,20 Millionen Haushalte. Ein 1,0-Rating entspricht demzufolge 1,142 Millionen Haushalten. An Personen gibt es 289,42 Millionen Menschen, welche diesen Haushalten entsprechen. Ein 1,0-Rating bedeutet hier 2,8942 Millionen Menschen bzw. Zuschauer. Bei den Erwachsenen zwischen 18 und 49 Jahren gibt es 126,54 Millionen Individuen. Dies bedeutet z.B. für das 1,8-Rating von Almost Human, dass die Serie von 1,8 x 1,2654 = 2,28 Millionen Zuschauern zwischen 18 und 49 Jahren gesehen wurde. Vgl. dazu auch TVBYTHENUMBERS. - See more at: http://red.robots-and-dragons.de/artikel/11653-us-quoten-in-kw-50-nicht-...

Haven, Staffel 4
Status: verlängert
13 von 13 Episoden
Durchschnitt: 0.4-Rating; 1,45 Mio. Zuschauer
Bestwert: 4x03, Freitag, 27.09.13; 0.5-Rating; 1,54 Mio., Zuschauer

Rückkehr im Herbst 2014 bei SyFy
Haven wurde um eine 26 Episoden umfassende Staffel verlängert: 13 Episoden kommen im Herst 2014 zur Ausstrahlung, der Rest dann in 2014, dies hat etwas von einer Verlängerung um zwei Staffeln und erweckt den Eindruck einer Mogelpackung... 

Black Sails

Black Sails, Staffel 1
Status: verlängert
2 von 8 Episoden

Episode 1x01, Samstag, 25.01., Starz &
Episode 1x02, Samstag, 01. 02., Starz
Bei den kleinen, aber feinen Kabelnetworks wie Starz gelten andere Regeln bei der Quotenmessung. Die Zielgruppe der 18-49 Jährigen ist nicht so sehr relevant wie bei den großen Networks. Weiterhin hat Starz die Serie bereits um eine zweite Staffel verlängert, als noch keine einzige Episode ausgestrahlt wurde. Die erste Episode wurde von 2,6 Mio. Zuschauern in der Erstausstrahlung gesehen, in der zweiten Episode waren es noch 2,26 Mio. Zuschauer.

Erklärung:
Mit einem Rating ist der prozentuale Anteil einer Sendung an der Gesamtmenge aller TV-Haushalte gemeint. Für die Saison 2012-2013 gibt es insgesamt 114,20 Millionen Haushalte. Ein 1,0-Rating entspricht demzufolge 1,142 Millionen Haushalten. An Personen gibt es 289,42 Millionen Menschen, welche diesen Haushalten entsprechen. Ein 1,0-Rating bedeutet hier 2,8942 Millionen Menschen bzw. Zuschauer. Bei den Erwachsenen zwischen 18 und 49 Jahren gibt es 126,54 Millionen Individuen. Dies bedeutet z.B. für das 1,8-Rating von Almost Human, dass die Serie von 1,8 x 1,2654 = 2,28 Millionen Zuschauern zwischen 18 und 49 Jahren gesehen wurde. Vgl. dazu auch TVBYTHENUMBERS. - See more at: http://red.robots-and-dragons.de/artikel/11653-us-quoten-in-kw-50-nicht-...
Erklärung:
Mit einem Rating ist der prozentuale Anteil einer Sendung an der Gesamtmenge aller TV-Haushalte gemeint. Für die Saison 2012-2013 gibt es insgesamt 114,20 Millionen Haushalte. Ein 1,0-Rating entspricht demzufolge 1,142 Millionen Haushalten. An Personen gibt es 289,42 Millionen Menschen, welche diesen Haushalten entsprechen. Ein 1,0-Rating bedeutet hier 2,8942 Millionen Menschen bzw. Zuschauer. Bei den Erwachsenen zwischen 18 und 49 Jahren gibt es 126,54 Millionen Individuen. Dies bedeutet z.B. für das 1,8-Rating von Almost Human, dass die Serie von 1,8 x 1,2654 = 2,28 Millionen Zuschauern zwischen 18 und 49 Jahren gesehen wurde. Vgl. dazu auch TVBYTHENUMBERS. - See more at: http://red.robots-and-dragons.de/artikel/11653-us-quoten-in-kw-50-nicht-...
Erklärung:
Mit einem Rating ist der prozentuale Anteil einer Sendung an der Gesamtmenge aller TV-Haushalte gemeint. Für die Saison 2012-2013 gibt es insgesamt 114,20 Millionen Haushalte. Ein 1,0-Rating entspricht demzufolge 1,142 Millionen Haushalten. An Personen gibt es 289,42 Millionen Menschen, welche diesen Haushalten entsprechen. Ein 1,0-Rating bedeutet hier 2,8942 Millionen Menschen bzw. Zuschauer. Bei den Erwachsenen zwischen 18 und 49 Jahren gibt es 126,54 Millionen Individuen. Dies bedeutet z.B. für das 1,8-Rating von Almost Human, dass die Serie von 1,8 x 1,2654 = 2,28 Millionen Zuschauern zwischen 18 und 49 Jahren gesehen wurde. Vgl. dazu auch TVBYTHENUMBERS. - See more at: http://red.robots-and-dragons.de/artikel/11653-us-quoten-in-kw-50-nicht-...

Erklärung:
Mit einem Rating ist der prozentuale Anteil einer Sendung an der Gesamtmenge aller TV-Haushalte gemeint. Für die Saison 2012-2013 gibt es insgesamt 114,20 Millionen Haushalte. Ein 1,0-Rating entspricht demzufolge 1,142 Millionen Haushalten. An Personen gibt es 289,42 Millionen Menschen, welche diesen Haushalten entsprechen. Ein 1,0-Rating bedeutet hier 2,8942 Millionen Menschen bzw. Zuschauer. Bei den Erwachsenen zwischen 18 und 49 Jahren gibt es 126,54 Millionen Individuen. Dies bedeutet z.B. für das 1,8-Rating von Almost Human, dass die Serie von 1,8 x 1,2654 = 2,28 Millionen Zuschauern zwischen 18 und 49 Jahren gesehen wurde. Vgl. dazu auch TV By The Numbers.

Supernatural: Neue Informationen zum Spin-off

SPOILER

Während die beiden Winchester-Brüder gerade ihren zweiten Quotenhimmel erleben und damit die Chancen auf eine 10. Staffel zunehmend besser werden, steht schon neues Material aus dem Supernatural-Universum in den Startlöchern.

In der 20. Folge der aktuellen Staffel soll durch einen sogenannten Backdoor-Piloten ein weiteres Kapitel aufgeschlagen werden. Mit Supernatural:Tribes hat das Spin-off jetzt auch seit einer Woche einen Namen. Damit reißen die Neuigkeiten jedoch nicht ab. Nun wurden neben den Handlungsort Chicago noch einige weitere Details zum Inhalt bekannt. Die Geschichte dreht sich um Ennis Roth, der bei den Ermittlungen zu einem Mord auf Dean und Sam triff. Von ihnen erfährt er nicht nur, dass es Monster und Dämonen gibt, sondern auch, dass Chicago praktisch von fünf Monster-Familien oder Clans regiert wird. Ennis wird daraufhin zu einem neuen Jäger, um die Bewohner der Stadt zu schützen. Interessant ist vielleicht noch anzumerken, dass die Produzenten einen afroamerikanischen Darsteller für die Rolle des Ennis suchen. Zudem werden Werwölfe und Gestaltwandler eine wichtige Rolle einnehmen und wohl auch zwei der fünf Clans prägen.

Wenn man den geschichtlichen Hintergrund von Chicago im Auge behält, dann scheint es naheliegend, dass Supernatural:Tribes eine Art Mafia meets Horror/Fantasy werden könnte. Ob die ganze Sache am Ende etwas taugt, davon kann man sich Ende April beziehungsweise Anfang Mai überzeugen, wenn der Backdoor-Pilot über die amerikanischen Fernsehbilschirme flimmert.

US-Quoten: Die Lage der aktuellen Genreserien

Dieser Quotenüberblick erscheint künftig jeden Freitag und gibt eine Übersicht, was sich bei "unseren" Genreserien in Sachen Einschaltquoten, Verlängerungen und Absetzungen getan hat.

Supernatural

Supernatural,Staffel 9
11 Episoden bisher
Durchschnitt: 1.0-Rating, 2,34 Mio. Zuschauer
Bestwert: 10x01, 21.01.: 1.1-Rating; 2,65 Mio. Zuschauer

Episode 10x11, Dienstag, 21.01., CW, 21 Uhr
Supernatural ist es mit der 11. Episode gelungen, den Staffelrekord am vom 08.10.13 einzustellen, nun stehen dort 2,65 Mio. Zuschauer und ein 1.1-Rating. Das Warten auf eine Verlängerung der Serie kann nicht mehr lange dauern.

 The Originals, Staffel 1
11 von 22 Episoden bisher
Durchschnitt: 1,0-Rating, 2,21 Mio. Zuschauer
Bestwert: 1x11, Dienstag, 21.01.: 1.0-Rating, 2,51 Mio. Zuschauer

Episode 1x11, Dienstag, 21.01., CW, 20 Uhr
Auch für The Originals brachte der Dienstag Abend eine neue Rekord-Quote. Wahrscheinlich auch deshalb, weil die Konkurrenz teils nur mit Wiederholungen an trat. Eine Verlängerung steht unmittelbar bevor.

 The Vampire Diaries

 The Vampire Diaries, Staffel 5
10 von 22 Episoden bisher
Durchschnitt: 1.2-Rating; 2,53 Mio. Zuschauer
Bestwert: 1x02, Donnerstag, 17.10.13, 1.3-Rating; 2,93 Mio. Zuschauer

Episode 1x10, Donnerstag, 23.01., CW, 21 Uhr
Mit einem 1.2-Rating und 2,72 Mio. Zuschauern lieferte die Serie letzt einen leicht überdurchschnittlichen Wert ab, an einer Verlängerung muss niemand zweifeln.

Arrow, Staffel 2
11 von 22 Episoden bisher
Durchschnitt: 1.0-Rating; 2,81 Mio. Zuschauer
Bestwert: 3x08; Mittwoch, 04.12.13, 1.2-Rating; 3,24 Mio. Zuschauer

Episode 3x11, Mittwoch, 22.01.; 0.9-Rating; 2,49 Mio. Zuschauer
CWs derzeitiges Quoten-Zugpferd Arrow legte zuletzt eine kleine Quotenschwäche ein: ein 0.9-Rating und 2,49 Mio. Zuschauer sind deutlich unterdurchschnittlich. Über eine zu erwartende 3. Staffel gibt es noch keine offizielle Meldung.

Almost Human, Staffel 1
8 von 11 Episoden bisher
Durchschnitt: 2.0-Rating; 6,57 Mio. Zuschauer
Bestwert: 1x01, Sonntag, 17.11.13: 3.1-Rating; 9,18 Mio. Zuschauer

Episode 1x08, Montag, 13.01., Fox, 20 Uhr
Zuletzt erreichte die Serie eine Quote, welche ziemlich genau ihrem Durchschnitt entspricht: Ein 2.0-Rating und 6,88 Mio. Zuschauer. Der Trend geht wieder nach oben. Die die Zukunft ist ungewiss, zumal Fox die Serie bis zum 3. Februar wieder in die Pause schickt.

Intelligence

Intelligence, Staffel 1
3 von 13 Episoden bisher
Durchschnitt: 1.5-Rating, 9,5 Mio Zuschauer
Staffel-Bestwert: 1x01, 07.01.: 2.4-Rating, 16,49 Mio Zuschauer

Episode 1x03, Montag, 20.01., CBS, 22 Uhr
Zuletzt hat es Intelligence nur noch auf ein 1.1-Rating und gerade noch 5,77 Mio Zuschauer gebracht. Damit ist die Serie sowohl vom Durchschnitt als auch vom Bestwert weit, weit entfernt.

Beauty and the Beast

Beauty and the Beast, Staffel 2
9 von 13 Episoden bisher
Durchschnitt: 0.3-Rating, 0,77 Mio. Zuschauer
Bestwert: 2x02, Montag, 14.10.13: 0.3-Rating, 0,9 Mio. Zuschauer

Episode 1x09, Montag, 20.01., CW, 21 Uhr
Die vergangene Folge traf den Durschnitt recht genau: Ein 0.3-Rating und 0,74 Mio. Zuschauer. Bisher sind 13 Episoden geordert, ob weitere hinzukommen werden, ist derzeit unklar. Die Serie soll im Mai ihre 2. Staffel abschließen.

 

Sleepy Hollow, Staffel 1
13 von 13 Episoden
Durchschnitt: 2.6-Rating, 7,49 Mio. Zuschauer
Bestwert: 1x01, 16.09.13, 3.5-Rating, 10,1 Mio. Zuschauer

Episode 1x12 & 13, Montag, 20.01., Fox 20 Uhr
Der erste Staffel wurde mit einer Doppelfolge abgeschlossen. Das 2.2-Rating und 6,82 Mio. Zuschauer sind zwar nicht berauschend, doch hat es gereicht, um der zweiten Staffel einige zusätzliche Episoden zu ermöglichen. Die zweite Staffel wird mehr als die ursprünglich angekündigten 13 Episoden haben.

The Blacklist, Staffel 1
12 von 22 Episoden bisher
Durchschnitt: 3.0-Rating, 10,73 Mio. Zuschauer
Bestwert: Montag, 1x03, 16.09.13, 3.8-Rating, 12,58 Mio. Zuschauer

Episode 1x12, Dienstag, 20.01., NBC, 22 Uhr
Die Serie erzielte zuletzt ein 2.3-Rating und nur 8,83 Millionen Zuschauer. Von diesem Zwischentief abgesehen, ist sie ein sehr erfolgreicher Neustart in diesem Jahr und die Verlängerung um eine 2. Staffel war demzufolge reine Formsache.

Reign, Staffel 1
9 von 22 Episoden bisher
Durchschnitt: 0.6-Rating; 1,75 Mio. Zuschauer
Bestwert: 1x01, Donnerstag, 17.10.13, 0.8-Rating; 1,98 Mio. Zuschauer

Episode 1x09, Donnerstag, 23.01., CW, 21 Uhr
Mit einem 0.6-Rating und 1,74 Mio. Zuschauer trifft die Serie ziemlich genau ihren Durchschnitt. Dieser ist minimal besser als der von The Tomorrow People. Auch hier ist es noch fraglich, ob eine weitere Staffel folgen wird.

Grimm, Staffel 3
12 von 22 Episoden bisher
Durchschnitt: 1.4-Rating; 5,52 Mio. Zuschauer
Bestwert: 1.6-Rating; 6,4 Mio. Zuschauer

Episode 3x12, Freitag, 24.01., NBC, 21 Uhr
Zuletzt konnte die Serie wieder überdurchschnittliche Werte erzielen. Vergangen Freitag war dies ein 1.5-Rating und 5,88 Mio. Zuschauer. Damit sieht es nicht schlecht aus für eine weitere Staffeldenn die vergangene Staffel erzielte ein  1.6-Rating bei 5,18 Mio. Zuschauern.

 

Dracula, Staffel 1
10 von 10 Episoden
Durchschnitt: 1.05-Rating; 3,25 Mio. Zuschauer
Bestwert: 1x01, 25.10.13; 1.8-Rating; 5,26 Mio. Zuschauer

Episode 1x10, 24.01., NBC, 22 Uhr
Auf nur 10 Episoden kommt die erste Staffel. Auch wenn die Episode vom vergangen Freitag eine Verbesserung zur Vorwoche erreicht, kommt die Serie insgesamt nur auf gut die Hälfte der Grimm-Zuschauer. Damit ist eine Fortsetzung mehr als unwahrscheinlich, wenngleich es noch keine offiziellen News dazu gibt.


Helix, Staffel 1
3 von 22 Episoden bisher
Durchschnitt: 0.5-Rating; 1,52 Mio. Zuschauer
Bestwert: 1x01, Freitag, 10.01.; 0.6-Rating, 1,82 Mio. Zuschauer

Episode 1x03, Freitag, 24.01., SyFy
Nach nur 3 Episoden lässt sich kaum ein aussagekräftiges Urteil bilden, jedoch erreichte die Serie zuletzt 1,39 Mio. Zuschauer und ein 0.4-Rating, was eine minimale Verbesserung im Vorwochenvergleich bedeutet. Die kürzlich um eine 26 Episoden umfassende 5. Staffel verlängerte SyFy-Serie Haven erreichte im vergangenen Jahr einen Durschnitt von 1,47 Mio Zuschauern bei einem 0.4-Rating und wurde dafür mi einer 26 Episoden umfassenden 5. Staffel belohnt. Es könnte also gut aussehen für Helix.

American Horror Story


American Horror-Story, Staffel 3
12 von 13 Episoden bisher
Durchschnitt:  2.2-Rating, 3,98 Mio. Zuschauer
Bestwert: 3x01, Mittwoch, 09.10.13, 3.0-Rating; 5,54 Mio. Zuschauer

Episode 3x12, Mittwoch, 22.01., FX
Auch wenn die Serie zuletzt mit einem 1.8-Rating und 3,352 Mio. Zuschauern am Quoten-Tiefpunkt kratzt, konnte sie sich mit Leichtigkeit für eine weitere Staffel qualifizieren.
Die aktuelle Staffel endete diese Woche, die Auswertung erfolgt in der kommenden Woche.

The Walking Dead


The Walking Dead, Staffel 4
8 von 16 Episoden bisher
Durchschnitt: 6.6-Rating; 12,98 Mio. Zuschauer
Bestwert: 4x01, Sonntag, 13.10.13; 8.2-Rating; 16,11 Mio. Zuschauer

Die erfolgreichste Genreserie derzeit ist längst um eine 5. Staffel verlängert. Die aktuelle 4. Staffel wird ab 09. 02. fortgesetzt.

Erklärung:
Mit einem Rating ist der prozentuale Anteil einer Sendung an der Gesamtmenge aller TV-Haushalte gemeint. Für die Saison 2012-2013 gibt es insgesamt 114,20 Millionen Haushalte. Ein 1,0-Rating entspricht demzufolge 1,142 Millionen Haushalten. An Personen gibt es 289,42 Millionen Menschen, welche diesen Haushalten entsprechen. Ein 1,0-Rating bedeutet hier 2,8942 Millionen Menschen bzw. Zuschauer. Bei den Erwachsenen zwischen 18 und 49 Jahren gibt es 126,54 Millionen Individuen. Dies bedeutet z.B. für das 1,8-Rating von Almost Human, dass die Serie von 1,8 x 1,2654 = 2,28 Millionen Zuschauern zwischen 18 und 49 Jahren gesehen wurde. Vgl. dazu auch TVBYTHENUMBERS. - See more at: http://red.robots-and-dragons.de/artikel/11653-us-quoten-in-kw-50-nicht-...
Erklärung:
Mit einem Rating ist der prozentuale Anteil einer Sendung an der Gesamtmenge aller TV-Haushalte gemeint. Für die Saison 2012-2013 gibt es insgesamt 114,20 Millionen Haushalte. Ein 1,0-Rating entspricht demzufolge 1,142 Millionen Haushalten. An Personen gibt es 289,42 Millionen Menschen, welche diesen Haushalten entsprechen. Ein 1,0-Rating bedeutet hier 2,8942 Millionen Menschen bzw. Zuschauer. Bei den Erwachsenen zwischen 18 und 49 Jahren gibt es 126,54 Millionen Individuen. Dies bedeutet z.B. für das 1,8-Rating von Almost Human, dass die Serie von 1,8 x 1,2654 = 2,28 Millionen Zuschauern zwischen 18 und 49 Jahren gesehen wurde. Vgl. dazu auch TVBYTHENUMBERS. - See more at: http://red.robots-and-dragons.de/artikel/11653-us-quoten-in-kw-50-nicht-...
Erklärung:
Mit einem Rating ist der prozentuale Anteil einer Sendung an der Gesamtmenge aller TV-Haushalte gemeint. Für die Saison 2012-2013 gibt es insgesamt 114,20 Millionen Haushalte. Ein 1,0-Rating entspricht demzufolge 1,142 Millionen Haushalten. An Personen gibt es 289,42 Millionen Menschen, welche diesen Haushalten entsprechen. Ein 1,0-Rating bedeutet hier 2,8942 Millionen Menschen bzw. Zuschauer. Bei den Erwachsenen zwischen 18 und 49 Jahren gibt es 126,54 Millionen Individuen. Dies bedeutet z.B. für das 1,8-Rating von Almost Human, dass die Serie von 1,8 x 1,2654 = 2,28 Millionen Zuschauern zwischen 18 und 49 Jahren gesehen wurde. Vgl. dazu auch TVBYTHENUMBERS. - See more at: http://red.robots-and-dragons.de/artikel/11653-us-quoten-in-kw-50-nicht-...
Erklärung:
Mit einem Rating ist der prozentuale Anteil einer Sendung an der Gesamtmenge aller TV-Haushalte gemeint. Für die Saison 2012-2013 gibt es insgesamt 114,20 Millionen Haushalte. Ein 1,0-Rating entspricht demzufolge 1,142 Millionen Haushalten. An Personen gibt es 289,42 Millionen Menschen, welche diesen Haushalten entsprechen. Ein 1,0-Rating bedeutet hier 2,8942 Millionen Menschen bzw. Zuschauer. Bei den Erwachsenen zwischen 18 und 49 Jahren gibt es 126,54 Millionen Individuen. Dies bedeutet z.B. für das 1,8-Rating von Almost Human, dass die Serie von 1,8 x 1,2654 = 2,28 Millionen Zuschauern zwischen 18 und 49 Jahren gesehen wurde. Vgl. dazu auch TVBYTHENUMBERS. - See more at: http://red.robots-and-dragons.de/artikel/11653-us-quoten-in-kw-50-nicht-...

 

Erklärung:
Mit einem Rating ist der prozentuale Anteil einer Sendung an der Gesamtmenge aller TV-Haushalte gemeint. Für die Saison 2012-2013 gibt es insgesamt 114,20 Millionen Haushalte. Ein 1,0-Rating entspricht demzufolge 1,142 Millionen Haushalten. An Personen gibt es 289,42 Millionen Menschen, welche diesen Haushalten entsprechen. Ein 1,0-Rating bedeutet hier 2,8942 Millionen Menschen bzw. Zuschauer. Bei den Erwachsenen zwischen 18 und 49 Jahren gibt es 126,54 Millionen Individuen. Dies bedeutet z.B. für das 1,8-Rating von Almost Human, dass die Serie von 1,8 x 1,2654 = 2,28 Millionen Zuschauern zwischen 18 und 49 Jahren gesehen wurde. Vgl. dazu auch TVBYTHENUMBERS. - See more at: http://red.robots-and-dragons.de/artikel/11653-us-quoten-in-kw-50-nicht-...
Erklärung:
Mit einem Rating ist der prozentuale Anteil einer Sendung an der Gesamtmenge aller TV-Haushalte gemeint. Für die Saison 2012-2013 gibt es insgesamt 114,20 Millionen Haushalte. Ein 1,0-Rating entspricht demzufolge 1,142 Millionen Haushalten. An Personen gibt es 289,42 Millionen Menschen, welche diesen Haushalten entsprechen. Ein 1,0-Rating bedeutet hier 2,8942 Millionen Menschen bzw. Zuschauer. Bei den Erwachsenen zwischen 18 und 49 Jahren gibt es 126,54 Millionen Individuen. Dies bedeutet z.B. für das 1,8-Rating von Almost Human, dass die Serie von 1,8 x 1,2654 = 2,28 Millionen Zuschauern zwischen 18 und 49 Jahren gesehen wurde. Vgl. dazu auch TVBYTHENUMBERS. - See more at: http://red.robots-and-dragons.de/artikel/11653-us-quoten-in-kw-50-nicht-...
Erklärung:
Mit einem Rating ist der prozentuale Anteil einer Sendung an der Gesamtmenge aller TV-Haushalte gemeint. Für die Saison 2012-2013 gibt es insgesamt 114,20 Millionen Haushalte. Ein 1,0-Rating entspricht demzufolge 1,142 Millionen Haushalten. An Personen gibt es 289,42 Millionen Menschen, welche diesen Haushalten entsprechen. Ein 1,0-Rating bedeutet hier 2,8942 Millionen Menschen bzw. Zuschauer. Bei den Erwachsenen zwischen 18 und 49 Jahren gibt es 126,54 Millionen Individuen. Dies bedeutet z.B. für das 1,8-Rating von Almost Human, dass die Serie von 1,8 x 1,2654 = 2,28 Millionen Zuschauern zwischen 18 und 49 Jahren gesehen wurde. Vgl. dazu auch TVBYTHENUMBERS. - See more at: http://red.robots-and-dragons.de/artikel/11653-us-quoten-in-kw-50-nicht-...

Erklärung:
Mit einem Rating ist der prozentuale Anteil einer Sendung an der Gesamtmenge aller TV-Haushalte gemeint. Für die Saison 2012-2013 gibt es insgesamt 114,20 Millionen Haushalte. Ein 1,0-Rating entspricht demzufolge 1,142 Millionen Haushalten. An Personen gibt es 289,42 Millionen Menschen, welche diesen Haushalten entsprechen. Ein 1,0-Rating bedeutet hier 2,8942 Millionen Menschen bzw. Zuschauer. Bei den Erwachsenen zwischen 18 und 49 Jahren gibt es 126,54 Millionen Individuen. Dies bedeutet z.B. für das 1,8-Rating von Almost Human, dass die Serie von 1,8 x 1,2654 = 2,28 Millionen Zuschauern zwischen 18 und 49 Jahren gesehen wurde. Vgl. dazu auch TV By The Numbers.

US-Quoten: Supernatural top, Helix flop

Der gestrige US-Fernseh-Dienstag war durch Wiederholungen und Schneestürme an der Ostküste gekennzeichnet, weshalb teilweise die Fernseher dunkel oder die Zuschauer fern blieben.

Am Ende konnte sich CW über einen neuen Quotenbestwert bei Supernatural in der aktuellen Staffel freuen: 2,7 Millionen Zuschauer und ein 1,1-Rating sind ein sehr guter Wert.
Ganz ähnlich verlief es auch für The Originals: Die Serie erreichte mit 2,35 Millionen Zuschauern und einem 1,0-Rating beinahe ebenfalls einen Rekord. 
Die Quoten in der Übersicht (rot markierte sind "unsere Genre Serien"):



Neues bei SyFy: Die Helix-Quoten

Nachdem die Doppelfolge in der Vorwoche noch 1,824 Millionen Zuschauer und ein 0,6-Rating erzielte, waren es am vergangenen Freitag nur noch 1,337 Millionen Zuschauer und ein 0,4-Rating. In der Vergangenheit abgesetzte Serien wie Stargate Universe oder Caprica haben sich in einer ähnlichen Region bewegt. Dagegen erreichen Serien wie Haven oder Warehouse 13 Quoten von deutlich über 2-2,5 Millionen Zuschauern.

Supernatural: geht es nach Staffel 10 noch weiter?

In den USA wird derzeit die neunte Staffel von Supernatural ausgestrahlt. Ein beachtliches Alter für eine Genreserie. Gute und stabile Quoten lassen die derzeitigen Planungen, die Serie mit der zehnten Staffel abzuschließen, erneut aufweichen.

Supernatural gehört zu den erfolgreichsten Serien des kleinen US-Networks The CW.

Die Schauspieler und das Produktionsteam haben immer wieder ein Interesse an einer Fortführung bekundet und selbst CW-Chef Mark Pedowitz outete sich als großer Supernatural-Fan, der jede Episode gesehen hat.

Produzent Jeremy Carver hat bereits einen Plan, wie die Serie zuende gehen kann, in der Tasche. Doch der lässt sich natürlich noch hinauszögern, sollte es dazu kommen.

Doch wie lange kann die Serie noch laufen? CW-Chef Pedowitz: "So lange ich da bin und die Quoten stimmen, können sie weitermachen, so lange sie wollen.".

Der geplante Supernatural-Ableger wird übrigens noch in einer Episode der aktuellen Staffel angerissen. Das Drehbuch ist bereits geschrieben. Der Ableger soll in Chicago spielen und wird erst Besuch aus der Mutterserie erhalten, wenn er auf eigenen Beinen steht.

Diese neuen Genreserien kommen 2014

Im folgenden findet ihr einen Überblick an neuen Genreserien, welche uns in der kommenden TV-Saison (2014/2015) erwarten werden.
Als Highlights sind hier Gotham, Bryan Fullers High Moon (wenn sie denn den Serienstatus erhält), Dominion und die beiden unterschiedlich gelagerten Untoten-Serien The Strain und Babylon Fields hervorzuheben. Doch der Reihe nach.
Im folgenden findet ihr die neuen Serien pro Network kurz vorgestellt.

CW

Noch unbenannte Supernatural Spinoff-Serie
Nachdem sich das The Vampire Diaries-Spinoff namens The Originals erfolgreich beweisen konnte, ist dies auch für Supernatural geplant. In der 20. Epsisode der neuenten Staffel, welche in den USA Ende April / Anfang Mai 2014 ausgestrahlt werden soll, wird ein neuer Charakter eingeführt werden, welcher dann die Hauptrolle in der neuen Serie bekommen soll. Die Handlung wird jedoch nicht auf den Landstraßen und kleinen Dörfern spielen, sondern in der Großstadt.

The Flash
In den Episoden sieben und acht wurde in der zweiten Arrow-Staffel der neue Charakter Barry Allen aka The Flash vorgestellt. Definitives grünes Licht wurde noch nicht erteilt. Da beide Episoden jedoch Rekordquoten einfuhren, wird dies wohl nur reine Formsache sein.

FOX

Gotham
Gotham
dreht sich um das Leben von Commissioner James Gordon und die Verbrecher, welche Gotham City so bekannt gemacht haben. Grodan ist noch ein junger Detctive in Gotham und hat Batman zu diesem Zeitpunkt noch nicht getroffen. Dies sei auch nicht geplant, denn die Serie spielt in einer Zeit, in der Bruce Wayne gerade einmal 10 Jahre alt ist. Dennoch gehört dieser zur Stammbesetzung. Gleich in der Pilotepisode, welche im März 2014 gedreht wird und im Herbst ausgestrahlt wird, geht es um die Ermordung von Thomas und Martha Wayne. Für die Qualität der Serie soll Bruno Heller, der Showrunner von The Mentalist, garantieren, welcher nicht nur als ausführender Produzent, sondern auch als Chefautor die Verantwortung für die Serie trägt.

Hieroglyph
Angesiedelt im antiken Ägypten, wo Fantasie und Realität aufeinanderprallen, folgt die Serie einem notorischen Dieb, welcher aus dem Gefängnis geholt wird, um der Pharoah zu helfen. Mit seinem kriminellen Spürsinn, der Fähigkeit Intrigen zu durschauen und so Verbrechen aufzudecken, muss er sich in die kriminelle Unterwelt begeben und es sogar mit Hexenmeistern aufnehmen. Zunächst sind 13 Folgen geplant.

FX

The Bastard Executioner
In The Bastard Executioner geht es um einen Kriegs-Ritter unter König Edward II, welcher durch die Wogen des Krieges ein gebrochener Mann wurde und welcher sein Schwert nieder legt. Doch dann findet ihn die Gewalt erneut und er ist gezwungen, das blutigste Schwert von allen erneut zu heben. Kürzlich wurde erst der Pilotfilm bestellt, ob eine Serie folgt, wird sich zeigen.

The Strain


Die Serie dreht sich um den Ausbruch eines Vampir-Virus mitten in new York. Ein Team der Seuchenkontrolle, rund um Doctor Ephraim "Eph" Goodweather, untersucht den Fall. Guillermo del Toro und Chuck Hogan produzieren die Serie und schreiben das Drehbuch. Die Story basiert auf der gleichnamigen Roman-Trilogie. Eine Ausstrahlung ist ab Juli 2014 geplant.

HBO

The Leftovers


The Leftovers spielt in der US-Kleinstadt Mapelton und erzählt die Geschichte von 100 Menschen, deren Angehörige sie einfach so verlassen. Die Serie ist die erste Serienproduktion des Lost Erfinders Damon Lindelof, nachdem sich dieser nach Abschluss der Mystery-Serie dem Kino gewidmet hatte. Die Regie für den Pilotfilm hat Battle Ship-Regisseur Peter Berg übernommen.

Westworld
Westworld ist das Remake des gleichnamigen Western-Klassikers von 1973 von Michael Crichton. Die Serie wird als eine dunkle Reise um den Aufstieg künstlicher Intelligenz und die Zukunft der Sünde beschrieben. Hinter dem Projekt steht J.J. Abrams als Produzent und Jonathan Nolan (Person of Interest, The Dark Night) als Autor und Regisseur.

MTV

Scream
Den Horror der Filme und soll es nun auch in Serie geben - versehen mit einigen übernatürlichen Elementen.

NBC

Babylon Fields
Bereits vor AMCs The Walking Dead hatte CBS eine Zombie-Saga in der Schublade, welche man jedoch nie öffnete. Es wurden sieben Millionen Dollar in einen 90 Minuten Pilotfilm envestiert, welcher nie ausgestrahlt wurde. Mit dem Erfolg von The Walking Dead ist ein Umdenken eingetreten und NBC ergriff das 2007 von CBS eingestellte Projekt und haucht Babylon Fields neues Leben ein. In der amerikanischen Kleinstadt Babylon erwachen plötzlich die Toten zum wieder zum Leben. Jedoch sind dies keine menschenfressenden Untoten, sondern schneinbar normale Menschen. Jedoch sind sie stärker als jeder Mensch und sie heilen viel schneller. Für die Familien bedeutet diese unerwartete Rückkehr viel Freude - oder auch viel Schmerz, je nachdem, was sich in der Vergangenheit so ereignete...
Die Wissenschaft steht vor einem Rätsel und es wird vermutet, dass man hier Zeuge des nächsten Schrittes auf der Evolutionsleiter geworden ist.

SyFy

12 Monkeys
Wie schon der gleichnamige Film dreht sich auch die Serie um einen Zeitreisenden, welcher aus einer postapokaqlyptischen Zukunft in die Vergangenheit reist, um den Ausbruch einer Viruspandemie zu verhindern. Derzeit starten die Dreharbeiten in Michigan mit einem Budget von etwa 7 Millionen Dollar (Verteilt über die erste Staffel). 150 Arbeitnehmern in Michigan sichert sie einen Arbeitsplatz. Zu den Hauptdarstellern gehören u.a. Aaren Stanford und Kirk Acevedo.

Dominion
Dominion basiert auf dem Film Legion (2009) und setzt dessen Handlungen fort. Darin ging es um eine Kellnerin, deren ungeborenes Kind als einziges den Untergang der Menschheit verhindern kann. Erzengel versuchten, die Geburt zu verhindern. Die Serie spielt 25 Jahre nach diesen Ereignissen in einer Welt, welche durch den Krieg der Armeen des Erzengel Gabriel gegen die Menschen vernichtet wurde. Der Erzengel Michael beschützt dabei eben jenen Sohn Alex Lannen (Christopher Egan), welcher von seiner Bestimmung keine Ahnung hat. In weiteren Rollen finden sich Tom Wisdom als Michael, Alan Dale als General Rysen, Roxann McKee als dessen Tochter Claire, Shivani Gai als die Diplomatin Arika in Vega. Auch gibt es ein Widersehen mit dem Buffy-Star Antony Steward Head als den Präsidenten des Senats von Wega. Dedreht wird die Serie in Südafrika in Cape Town. Die Handlung spielt sich hauptsächlich in einer der fünf verbliebenen Städte der Menschheit, Vega, ab. Die Regie für den Pilotfilm hat der Co-Regisseur des Legion-Films, Scott Setward übernommen.

High Moon
SyFy präsentiert den Zuschauern eine neue Serie aus der Feder von Bryan Fuller, welcher sich für diese Geschichte vom Roman The Lotus Caves von John Christopher inspirieren lies. Die Serie spielt auf einer fiktiven Erde, auf welcher die Nationen auf dem Mond Kolonien eingerichtet haben, um desses Ressourcen abzubauen. Als plötzlich eine neue Lebensform entdeckt wird, bricht Chaos unter den verschiedenen Parteien aus und der Kampf beginnt, wer zuerst die mächtigen Geheimnisse dieser Lebensform erforschen darf. Ob die Serie so wirklich realisiert wird, hängt vom Erfolg des 90 minütigen Pilotilms ab, für welchen Fuller sein Pushing Daisies Team erneut hinter der Kamera versammelt hat.

USA Network

Horizon
Beim USA Cable Network ist ebenfalls noch eine SciFi-Serie im Rennen, wenngleich es bisher nur einige Casting-News dazu gab. Die Serie dreht sich um die Ehefrau und FBI-Mitarbeiterin eines US Marines, welcher während einer Schlacht im 2. Weltkrieg von einem Alien-Raumschiff abgeschossen wurde.
Dies wird von allen Seiten dementiert. Und so könnte sie die einzige Person sein, welche zwischen der Erde und der Alien-Invasion steht.

 

Pages

Subscribe to RSS - Supernatural