The Devil all the Time

The Devil all the Time: Evans, Pattinson, Wasikowska & Holland in Gesprächen für Romanverfilmung

Tom Holland, Robert Pattinson, Chris Evans und Mia Wasikowska: Diese namhafte Liste klingt wie eine adäquate Besetzung für ein neues Spin-Off sämtlicher Fantasy- und Superheldengestalten der letzten Jahre. Tatsächlich sollen die Jungstars aber bei The Devil all the Time mitwirken, und zwar ohne Kostüme oder übermenschliche Kräfte.

Bei dem Projekt handelt es sich um die Verfilmung des Thrillerromans The Devil all the Time (deutscher Titel Das Handwerk des Teufels) von Donald Ray Pollock aus dem Jahr 2011. Im Roman geht es um die Kleinstadt Knockemstiff in Ohio, in der Hass, Gewalt und Drogen regieren. Die Handlung streckt sich über zwei Jahrzehnte.

Sie erzählt die Geschichte von unter anderem Willard Russel, der vom Glauben abkommt, seinem Sohn Arvin (vermutlich Tom Holland), der in der Schule gehänselt wurde und sich zu einem Mann entwickelt, der sein eigenes Schicksal in die Hand nimmt, einem Serienmörder-Paar sowie einem korrupten Sheriff (vermutlich Chris Evans).

Regie und Drehbuch wird Antonio Campos (The Sinner, The First Omen) übernehmen. Jake Gyllenhaal, Randall Poster und Riva Marker sind als Produzenten gelistet. Die Dreharbeiten sollen im kommenden Februar beginnen.

Leider hat sich in der Originalmeldung der Fehlerteufel eingeschlichen. Wir haben den Titel des Romans von Donald Ray Pollock korrigiert ebenso das Genre. Außerdem haben wir die Inhaltsangabe geändert.

Subscribe to RSS - The Devil all the Time