The Flash

The Flash: Kevin Smith inszeniert eine Folge der 2. Staffel

the-flash.png

The Flash

Regisseur und Comic-Fan Kevin Smith (Clerks) wird eine Episode der zweiten Staffel von The Flash inszenieren. Dies wurde auf der 2016 Winter Television Critics Association Press Tour bekannt, die gerade in den USA stattfindet. Genauere Details und auch die konkrete Episode ließen sich die Verantwortlichen des Senders jedoch nicht entlocken. Da die Ausstrahlung jedoch für den Mai angesetzt ist, dürfte es sich mit großer Wahrscheinlichkeit um eine Folge am Staffelende handeln.

Darüber hinaus verkündete Mark Pedowitz, Präsident des Senders The CW, die Bestellung einer zweiten Staffel von Vixen. Die Animationsserie ist ebenfalls ein Spin-off von Arrow und The Flash und wurde erstmals auf der Onlineplattform CW Seed gezeigt. Wer sich ein Bild von der titelgebenden Figur machen möchte, kann dies in einer der kommenden Episoden von Arrow machen. So soll Vixen schon bald mit einem Gastauftritt in der Serie ihr Real-Debüt geben.

Zuletzt sprach Legends-of-Tomorrow-Produzent Greg Berlanti zudem noch ein wenig über die Chancen eines Gastauftritts von Oliver Queen oder Barry Allen in der neuen DC-Serie. Aufgrund der Zeitreise-Thematik soll sich die Überschneidung mit den beiden Mutterserien zunächst einmal deutlich in Grenzen halten. Allerdings besteht für die Zukunft durchaus die große Wahrscheinlichkeit, dass man einmal auf ältere Versionen von Arrow oder The Flash trifft. Legends of Tomorrow startet am 21. Januar.

The Flash & Arrow: Teaser-Trailer zur Rückkehr im Januar

Nach den ereignisreichen Geschehnissen im Midseason-Finale befinden sich die beiden CW-Serien Arrow und The Flash gerade in der wohlverdienten Weihnachtspause. In knapp 3 Wochen wird diese allerdings schon wieder ihr Ende finden und wie zwei neue Teaser-Trailer des Senders zeigen, kommt auch im neuen Jahr so einiges auf Barry Allen und Oliver Queen zu.

Die vierte Staffel von Arrow wird dabei am 20. Januar ihre Rückkehr feiern und einen Oliver Queen zeigen, der sich auf dem Kriegspfad befindet. Nach dem schockierenden Ende der letzten Folge setzt Green Arrow alles daran, Damien Darhk nun endgültig auszuschalten. Dieser ist jedoch nicht ganz so einfach zu finden.

Im Gegensatz zu Oliver Queen nimmt Barry Allen seine Arbeit schon einen Tag früher wieder auf und so gibt es die neuen Folgen von The Flash ab dem 19. Januar auf The CW zu sehen. Nach der Rückkehr können sich die Fans nicht nur auf einen Ausflug der Helden zu Earth-2 freuen, sondern auch über ein erneutes Aufeinandertreffen mit dem Reverse Flash. Und dann ist da natürlich auch immer noch Zoom, dessen Ziel im Midseason-Finale klar geworden ist und der weiterhin Jagd auf The Flash macht.

Arrow | Revenge Trailer | The CW

THE FLASH 2x10 Trailer 2 - Potential Energy (2016) Grant Gustin Candice Patton THE CW HD

Videos: Ausschnitt aus Agent Carter Staffel 2, gestrichene Szene aus The Flash

the_flash.jpg

The Flash

Das Internet wurde heute um bisher ungesehene Ausschnitte zweier aktueller Genreserien bereichert. Zum einen gibt es ein Clip aus der ersten Folge der zweiten Staffel von Agent Carter (Haley Atwell), die zusammen mit Jarvis (James D'Arcy) unter der Sonne Kaliforniens unterwegs ist, sowie eine gestrichene Szene aus dem Halbstaffel-Finale von The Flash, in der der Trickster (Mark Hamill) mit dem Weather Lizard (Liam McIntyre) ein "explosive" Rangelei austrägt. In der Episode “Running to Stand Still” müssen sich Barry Allen und sein Team mit der Rückkehr von Mark Mardon aka The Weather Wizard, Leonard Snart aka Captain Cold (Wentworth Miller) und James Jesse aka The Trickster herumschlagen.

Die zweite Staffel von Agent Carter umfasst zehn Episoden und wird erstmals am 19. Januar mit einer Doppelfolge ausgestrahlt. Wie bereits in der ersten Staffel setzt sich der Hauptcast aus Hayley Atwell in der Rolle der titelgebenden Heldin, James D’Arcy als Edwin Jarvis, Chad Michael Murray als Agent Jack Thompson und Enver Gjokaj als Chief Daniel Sousa zusammen. Die Serie läuft dann unterbrechungsfrei bis März, bevor sie von ihrer Schwesterserie Agents of S.H.I.E.L.D. abgelöst wird. In Deutschland findet die Erstausstrahlung im Sommer 2016 wieder bei Syfy statt.

The Flash hat sich in die Winterpause verabschiedet und kehrt am 27. Januar 2016 mit neuen Folgen auf die Bildschirme zurück.

Marvel's Agent Carter 2x01 Sneak Peek (HD)

The Flash: Running To Stand Still Deleted Scene

Supergirl: Kein Crossover mit The Flash

Supergirl läuft seit Ende Oktober in den Vereinigten Staaten bei CBS und hatte zunächst einmal einen starken Start hingelegt. Ganze 12 Millionen Zuschauer folgten der Live-Ausstrahlung des Piloten und machten die Serie zu einem der erfolgreichsten Neustarts in diesem Jahr. Mittlerweile sind davon jedoch nur noch rund 7 Millionen Live-Zuschauer übrig geblieben, Tendenz weiter fallend. Um den Quotenschwund aufzuhalten, sollten die Verantwortlichen des Senders nun angeblich sogar ein Crossover mit The Flash in Betracht ziehen. The Flash läuft auf dem Konkurrenzsender The CW, wird jedoch von den gleichen Showrunnern wie Supergirl produziert.

Supergirl-Produzent Andrew Kreisberg macht den Spekulationen um die Integration der Serie in das TV-Universum von Arrow und The Flash und Crossover-Plänen ein Ende:

"Es gibt diese Diskussionen am späten Abend im halb betrunkenen Zustand, in denen man Sachen sagt, wie 'Wäre es nicht richtig cool, wenn ...'. Zu diesem Zeitpunkt gibt es jedoch keine Pläne Cisco [Carlos Valdes aus The Flash] bei Supergirl unterzubringen oder Winn [Jeremy Jordan] aus Supergirl bei Legends [of Tomorrow].

Zuersteinmal, wir wissen nicht einmal, ob das rein rechtlich überhaupt möglich ist. Mal ganz offen gesagt, wir sind dabei Legends, Flash und Arrow im Arrow-verse einzutakten und müssen Supergirl etablieren. Damit haben wir bereits mehr als genug zu tun und müssen nicht noch einen vierten Mitstreiter hinzufügen."

CBS hat sieben weitere Episoden der Serie bestellt und bringt die Staffel damit auf 20 Episoden. Die achte und letzte Episode für dieses Jahr läuft am 14. Dezember.

Supergirl "This Season" Trailer (HD)

The Flash & Arrow: Teaser-Trailer zu dem Winter-Finale

Trotz überstandenem Crossover in dieser Woche können sich die beiden CW-Helden Green Arrow und The Flash noch nicht in die wohlverdiente Weihnachtspause verabschieden. Stattdessen wartet auf beide in der kommenden Woche das Finale zur Staffelmitte. Dabei bekommt es sowohl Barry als auch Oliver mit einigen richtig großen Hürden zu tun. Wer sich davon schon im Vorfeld einen Eindruck machen möchte, für den hat der Sender zwei Trailer veröffentlicht.

In der Flash-Episode “Running to Stand Still” müssen sich Barry Allen und sein Team mit der Rückkehr von Mark Mardon aka The Weather Wizard (Liam McIntyre), Leonard Snart aka Captain Cold (Wentworth Miller) und James Jesse aka The Trickster (Mark Hamill) herumschlagen. Mardon verhilft dabei Snart und Jesse zum Ausbruch Iron Heights und nun liegt es am Flash die drei davon abzuhalten, Weihnachten in Central City zu ruinieren. Gleichzeitig treffen Joe und Iris zum ersten Mal auf Wally West.

Bei Arrow gelingt Oliver Queen in der Episode “Dark Waters” ein erfolgreicher, wenn auch gewagter Schlag gegen HIVE. Die Sache stellt sich jedoch als Eigentor heraus, als Damien Darhk während Olivers Weihnachtsparty im Zuge der Bürgermeisterwahlen auf schreckliche Art und Weise zurückschlägt.

The Flash | Running To Stand Still Trailer | The CW

Arrow | Dark Waters Trailer | The CW

Weitere Details zum Supergirl-Crossover mit The Flash & Constantine bei Legends of Tomorrow

Ein Crossover der CBS-Serie Supergirl mit dem Universum von Arrow und The Flash des konkurrierenden Networks The CW wurden eine Zeit lang katagorisch ausgeschlossen, doch eine Einbeziehung von Supermans Cousine Kara in das bestehende TV-Universum könnte den sinkenden Quoten entgegenwirken. Erste Berichte sprachen von einem Auftritt von Hauptcharakteren aus The Flash am Ende der Staffel, doch der Network CBS hat Supergirl bisher noch nicht über die 13 Episoden hinaus verlängert.

Nun scheint es wohl so zu sein, dass CBS das Crossover zu einer Bedingung für die Bestellung der restlichen 9 Episoden gemacht hat. Dabei soll ein Handlungsbogen um "New Krypton" eine Rolle spielen. Vor Kryptons Zerstörung verkleinerte der Schurke Brainiac die Stadt Kandor. Deren 100.000 Einwohner sind nun befreit und kommen zur Erde. Ob und wie sich das in der TV-Serie mit einem begrenzten Budget umsetzen lässt, bleibt erst einmal abzuwarten.

Das Thema Kosten scheint auch bei den Berichten um eine zweite Staffel von DC's Legends of Tomorrow eine Rolle zu spielen, in der John Constantine (Matt Ryan) eine der Hauptrollen übernehmen könnte. Anscheinend sie die Kosten bei der ersten Staffel schon derart explodiert, dass man wohl darüber nachdenkt, keine zweite Staffel zu produzieren. Stattdessen würde man sich bei The CW lieber etwas Neues ausdenken.

Die Rückkehr von John Constantine sei von The CW gewünscht, doch DC tritt bei den Planungen um die Einbeziehung des Charakters im Moment wohl ein wenig auf die Bremse.

DC's Legends of Tomorrow läuft im Januar an, von Supergirl wurden bisher 6 der 13 Episoden ausgestrahlt.

DC's Legends of Tomorrow | First Look | The CW

Arrow & The Flash: Neuer Trailer zum Crossover-Event

Nachdem sich The Flash und Arrow in der kommenden Woche eine kleine Auszeit nehmen, steht im Anschluss das diesjährige Crossover-Event der Superhelden-Serien auf dem Programm. Für die beiden Folgen, die am 1. und 2. Dezember ausgestrahlt werden, hat der US-Sender The CW nun einen neuen längeren Trailer veröffentlicht.

Die Handlung des Crossover-Events beginn in Central City, als mysteriöser Mann mit dem Namen Vandal die neue Flamme von Cisco Kendra angreift. Nachdem Barry und seine Freunde erkennen, wie gefährlich ihr neuer Gegner ist, beschließen sie, Kendra nach Star City zu bringen, um dort die Hilfe von Oliver und seinem Team zu erbitten. Dort taucht jedoch plötzlich ein unbekannter Mann mit Flügeln auf und fliegt einfach mit Kendra davon. Wie schon bald herausstellt, haben Kendra, Vandal und der geflügelte Mann eine gemeinsame Verbindung, die bis ins alte Ägypten zurückreicht.

The Flash | The Flash & Arrow Extended Crossover Trailer | The CW

Arrow & The Flash: Erster Trailer zum Crossover-Event

Nach der gestrigen neuen Folge von The Flash hat der US-Sender The CW einen ersten Teaser-Trailer zum kommenden Crossover zwischen Arrow und The Flash veröffentlicht. Das Aufeinandertreffen der beiden Helden startet am 1. Dezember mit der Flash-Episode “Legends of Today” und wird am folgenden Tag mit der Folge “Legends of Yesterday” in Arrow abgeschlossen. Wie bereits im Vorfeld bekannt war, feiern die beiden Helden Hawkgirl und Hawkman im Zuge der Geschichte ihr Debüt, bevor sie zum Cast der Serie Legends of Tomorrow im kommenden Jahr stoßen.

Die Handlung des Crossover-Events beginn in Central City, als mysteriöser Mann mit dem Namen Vandal die neue Flamme von Cisco Kendra angreift. Nachdem Barry und seine Freunde erkennen, wie gefährlich ihr neuer Gegner ist, beschließen sie, Kendra nach Star City zu bringen, um dort die Hilfe von Oliver und seinem Team zu erbitten. Dort taucht jedoch plötzlich ein unbekannter Mann mit Flügeln auf und fliegt einfach mit Kendra davon.

The Flash | Legends of Today Trailer | The CW

Poster für das Crossover-Event von Arrow & The Flash

Auf das Foto, welches letzte Woche zum kommenden Crossover-Event der Serie Arrow und The Flash veröffentlicht wurde, folgt nun ein Werbeposter. Der Zweiteiler mit dem Titel "Legends of Yesterday" wird am 01. und 02. Dezember ausgestrahlt und stellt die Weichen für die dritte Ablegerserie Legends of Tomorrow, die im Frühjahr 2016 auf Sendung gehen soll. In "Legends of Yesterday" stehen die ersten Auftritte der Charaktere Hawkgirl und Hawkman auf dem Programm, die in Legends of Tomorrow Hauptrollen übernehmen werden werden.

Nachdem die Macher bei dem ersten Crossover-Event im letzten Herbst zwei separate Geschichten erzählten, soll es dieses Mal eine zusammenhängende Handlung mit einem Schurken geben. Dabei spielt die Arrow-Episode primär in Central City, während sich die Helden in der Flash-Folge in Star City aufhalten werden. So soll ein noch größeres Event-Gefühl entstehen. Während eine stärker verwobene Geschichte generell eine gute Nachricht ist, dürfte die Sache sich für die deutschen Free-TV-Zuschauer am Ende vermutlich ein wenig schwierig gestalten. Hierzulande laufen The Flash und Arrow bei unterschiedlichen Sendern, die zudem nicht einmal zur gleichen Senderfamilie gehören. Dass sich ProSieben und Vox nur wegen einer Crossover-Episode auf eine gemeinsame Ausstrahlung der beiden Serien einigen, scheint unwahrscheinlich.

Arrow-Flash-Crossover-Event

Pages

Subscribe to RSS - The Flash