Wednesday

The Addams Family: Tim Burton dreht Serie über Wednesday für Netflix

addams-family.jpg

Das Filmposter zu Die Addams Family (1991)

Tim Buron erhält noch einmal die Möglichkeit, sich der Addams Family anzunehmen. Nachdem aus einem geplanten Animationsprojekt vor ein paar Jahren nichts wurde, dreht der Regisseur nun eine neue Serie für den Streaming-Dienst Netflix. Das Projekt soll dabei die Tochter Wednesday Addams in den Mittelpunkt stellen und trägt entsprechend auch den Namen Wednesday.

Die Serie basiert auf eine Idee von Al Gough und Miles Millar, die unter anderem für Formate wie Smallville oder Into the Badlands bekannt sind. Burton übernimmt die Regie der insgesamt acht Episoden und inszeniert damit erstmals ein Serienprojekt. Als Produzenten sind unter anderem Andrew Mittman (The Addams Family), Kayla Alpert (Up All Night), Jonathan Glickman (Addams Family 2) und Gail Berman (The Addams Family) an Bord.

In Wednesday wird die titelgebende Heldin als Schülerin an der Nevermore Academy leben, und dort lernen, ihre wachsenden übernatürlichen Fähigkeiten zu meistern. Gleichzeitig kommt es in der Stadt, in der die Schule angesiedelt ist, zu einer monströsen Mordserie. Im Zuge dieser stößt Wednesday auf ein Geheimnis, das schon ihre Eltern vor 25 Jahren versuchten zu lösen.

Subscribe to RSS - Wednesday