Star Wars: Rogue One - Neue Bilder und Charakterdetails

Nach den gestrigen News zu Darth Vader und Forest Whitaker gibt es heute gleich 16 neue Bilder und weitere Infos zu Charakteren in Rogue One: A Star Wars Story. Kathleen Kennedy, Produzentin und Präsidentin von Lucasfilm, präsentierte die Fotos von Jonathan Olley und die Details über das Magazin Entertainment Weekly.

Zum einen wären da Stormtrooper und Deathtrooper - eine neue, härtere, schwarzere Sorte Trooper - am Strand und auf Rebellenjagd. Auf einem der Bilder sieht man auch einen Deathtrooper mit einer kleinen Stormtrooper-Figur in der Hand auf einem Feld stehen. Zwei weitere Szenenbilder zeigen Baze und Chirrut, anscheinend auf einem Schlachtfeld am Palmenstrand, und eines von Director Orson Krennic sowie Jyn. Der Rest sind Charakterbilder und Beschreibungen:

Jyn Erso (Felicity Jones) schlägt sich seit ihrer Jugend selbst als Kleinkriminelle durch. Dadurch erlangte sie nicht nur gewisse Überlebens- und Kampffähigkeiten, sondern hat auch Informationen über die Unterwelt. Die Allianz will dieses Wissen nutzen und bietet ihr den Deal an, Anklagepunkte gegen sie fallen zu lassen, wenn sie sich ihnen anschließt.

Wie es zum Bruch mit ihrem Vater Galen Erso (Mads Mikkelsen) kam, ist noch unbekannt. Galen ist quasi eine Version des Nuklear-Forschers Oppenheimer und hat tiefen Einblick darin, wie das Universum funktioniert. Hinter ihm ist sowohl das Imperium als auch die Rebellion hinterher, um an sein Wissen zu kommen.

Captain Cassian Andor (Diego Luna) soll Jyn bewachen. Er ist ein pflichtbewußter, treu ergebener, praktisch denkender Offizier der Rebellen mit reichlich Kampferfahrung.

Neuer imperialer Gegenspieler ist Director Orson Krennic (Ben Mendelsohn). Er will in der Gunst des Imperators aufsteigen, in dem er mit seinen Deathtroopern die Rebellen auslöscht. Aber natürlich ohne sich mit Darth Vader anzulegen - dafür sei er zu klug.

Chirrut Imwe (Donnie Yen) nutzt die Lebensart und Spiritualität der Jedi, um trotz seiner Blindheit ein guter Kämpfer zu werden. Hingegen zieht sein Freund Baze Malbus (Jiang Wen) eine schwere Bewaffnung der Macht der Jedi vor. Laut Kennedy seien die beiden so etwas wie eine Version von  Don Quijote und Sancho Panza.

Der hitzköpfige Bodhi Rook (Riz Ahmed) ist Pilot der Rebellen. Trotz seiner Unberechenbarkeit ist er wegen seines technischen Verständnisses und seinen Fähigkeiten ein wichtiger Teil des Teams.

Saw Gerrera (Forest Whitaker) war erstmals in der fünften Staffel von Star Wars: The Clone Wars zu sehen. Er kämpfte an der Seite von Anakin Skywalker und Obi-Wan Kenobi. Die Ereignisse aus The Clone Wars spielen über zwanzig Jahre vor denen aus Rogue One. Der jahrelange Kampf gegen das Imperium hat aus dem Rebellenführer einen eigensinnigen Hardliner gemacht, um den man sich selbst innerhalb der Rebellion sorgt.

Der Sicherheitsdroide K-2SO (Alan Tudyk) ist so ganz anders als C-3PO. Zwar redet er auch einfach drauf los, ist aber eher weniger an einer Beziehung zu Menschen interessiert und tritt stark und selbstbewußt auf.

Rogue One: A Star Wars Story startet am 16. Dezember in den Kinos. Weitere kommende Filme des Star-Wars-Universums sind Star Wars: Episode VIII (Dezember 2017), der bisher titellose Han-Solo-Film (Mai 2018) und Star Wars: Episode IX (Mai 2019).

Rogue One: A Star Wars Story - 1. Offizieller Trailer HD (Deutsch | German)

Rogue One A Star Wars Story Poster
Originaltitel:
Rogue One: A Star Wars Story
Kinostart:
15.12.16
Laufzeit:
133 min
Regie:
Gareth Edwards
Drehbuch:
John Knoll, Chris Weitz, Gary Whitta
Darsteller:
Felicity Jones (Jyn Erso), Diego Luna (Cassian Andor), Ben Mendelsohn (Orson Krennic), Donnie Yen (Chirrut Îmwe), Mads Mikkelsen (Galen Erso), Alan Tudyk (K-2S0), Jiang Wen (Baze Malbus), Forest Whitaker (Saw Gerrera), Riz Ahmed (Bodhi Rook)
Zeitlich zwischen den Episoden III und IV angesiedelt, dreht sich die Handlung um eine Rebellentruppe, die die Baupläne des Todessterns stehlen soll.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.