Star Trek Beyond: Erste Einspielprognosen für das US-Startwochenende

star-trek-beyond-banner.jpg

Star Trek Beyond Logo-Banner

In knapp drei Wochen ist es soweit und Star Trek Beyond startet sowohl in den deutschen als auch den amerikanischen Kinos. Für den mittlerweile dritten Star-Trek-Film in der Kelvin-Zeitline sollen die Verantwortlichen von Paramount Pictures jetzt ersten Schätzungen für das Startwochenende errechnet haben. Einer Meldung von Deadline zufolge kommt Star Trek Beyond demnach auf ein Startergebnis in den USA zwischen 48 und 60 Millionen Dollar. Bei den Prognosen handelt es sich um vergleichsweise frühe Schätzungen, daher sind die Zahlen etwas mit Vorsicht zu genießen.

Während alle Werte unterhalb der 50 Millonen Dollar bei Paramount wohl für leichte Enttäuschung sorgen dürften, erscheinen 60 Millionen als solides Startergebnis. Gerade vor dem Hintergrund, dass Sequels wie Teenage Mutant Ninja Turtles 2, Independence Day: Wiederkehr oder Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln sich gerade in den USA in diesem Jahr sehr schwer getan haben, könnte man mit Werten um die 60 Millionen Dollar doch zufrieden sein.

Trotz der frühen Prognosen erscheint es aber generell unwahrscheinlich, dass Star Trek Beyond seine beiden Vorgänger in Hinblick auf das US-Startergebnis übertrumpft. Star Trek startete 2009 in den USA mit 75,2 Millionen Dollar und spielte weltweit 385,7 Millionen Dollar ein. Die Fortsetzung Star Trek Into Darkness kam 2012 auf 70.2 Millionen Dollar beziehungsweise 467,4 Millionen Gesamteinspielergebnis.

Ob die Einnahmen von Star Trek Beyond am Ende vielleicht doch höher ausfallen als bei den Vorgängern, liegt letztendlich wieder in den Händen des internationalen Publikums. Im Gegensatz zu den älteren Filmen im Prime-Universum haben sich die Reboots international bisher nicht schlecht geschlagen. Vor allem China, Russland, Südkorea und Südamerika sind mittlerweile ein wichtiger Markt für Star Trek. Es bleibt abzuwarten, ob auch Star Trek Beyond an diesen Trend anknüpfen kann.

Star Trek Beyond startet am 21. Juli in den deutschen Kinos.

Star Trek Beyond Teaser-Poster
Originaltitel:
Star Trek Beyond
Kinostart:
21.07.16
Regie:
Justin Lin
Drehbuch:
Simon Pegg, Doug Jung
Darsteller:
Chris Pine, Zachary Quinto, Simon Pegg, Karl Urban, Zoe Saldana, Anton Yelchin, John Cho, Sofia Boutella, Idris Elba, Joe Taslim
Auf ihrer Forschungsmission gerät die Enterprise in einen gnadenlosen Hinterhalt. Unter Dauerbeschuss kann die Crew um Captain Kirk nur in letzter Sekunde auf fremdem Terrain notlanden.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.