Masters of the Universe: Regisseur gibt Update zur Neuauflage von He-Man

Die Neuauflage zu Masters of the Universe steckt schon seit Jahren in der Entwicklung fest. Seit ein paar Monaten ist nun bekannt, dass es nun wohl Regisseur McG (Terminator Salvation) richten soll. Dieser scheint jetzt tatsächlich die Arbeiten am Reboot voran zu treiben. So sprach der Regisseur zuletzt mit IGN über seine Pläne und erklärte dabei, dass Masters of the Universe sein nächster Film werden soll. Darüber hinaus gab McG auch ein Update zum aktuellen Stand der Dinge.

Es ist eine aufregende Zeit für Masters of the Universe. Wir haben am Mittwoch ein Treffen mit den Verantwortlichen von Sony und sind aktuell dabei, dem Skript den letzten Schliff zu verpassen. Ich bin darauf fokussiert, es zu meinem nächsten Film zu machen. Aber ihr wisst ja, wie es heutzutage läuft. Man muss sich mit den Studios gut stellen und Tom Rothman (Chef von Sony Pictures Anm. d. Red.) hält die Zügel bei Sony straff in der Hand. Aber wir werden es schaffen und ich bin glücklich, dies den Fans sagen zu können.

Weiterhin führte McG aus, dass die Fortsetzung vor allem den Fans gefallen muss. Auch soll der Film sich die Machart der Marvel-Produktionen als Vorbild nehmen. Die Handlung spielt nach aktuellem Stand wohl hauptsächlich auf Eternia. Neuigkeiten zu Darstellern gibt es aber noch keine. So bestätigte der Regisseur zwar, dass er sich mit Kellan Lutz getroffen hat. Allerdings muss die Produktion erst einmal grünes Licht bekommen, bevor das Thema Casting relevant wird.

Ursprünglich startete Masters of the Universe als Spielzeugreihe der Firma Mattel. Daraus gingen mehrere Zeichentrickserien hervor, die vor allem in den 80ern und frühen 90ern auf der ganzen Welt sehr populär waren. Gerüchte über eine Neuverfilmung kursieren bereits schon seit mehreren Jahren immer wieder. Unter anderen sollen die Regisseure Jon M. Chu (G.I. Joe: Retaliation) und Jeff Wadlow (Kick-Ass 2) sowie Drehbuchautor Terry Rossio (Fluch der Karibik) zwischenzeitlich an dem Projekt beteiligt gewesen sein.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.