Terminator 2: Tag der Abrechnung 3D kommt 2017 in die Kinos

terminator-2-judgement-day_poster_hd.jpg

Poster zu Terminator 2: Tag der Abrechnung

Vor zwei Jahren wurde bekannt, dass James Cameron an einer 3D-Version von Terminator 2: Tag der Abrechnung arbeitet, die noch in diesem Jahr veröffentlicht werden sollte. Dazu ist es nicht gekommen, doch wie die offizielle Facebookseite mit einem Poster ankündigt, wird der Film 2017 erneut in den Kinos zu sehen sein.

Anlass für diese Ankündigung ist das Jubiläum des "Tag des jüngsten Gerichts" am 29. August 1997, an dem Skynet ein eigenes Bewusstsein erlangte und die Herrschaft der Maschinen einleitete. Zitat aus Terminator 2:

"Am 29. August 1997 um 2:14 Uhr entwickelt Skynet sein eigenes Bewustsein. In Panik versucht man den Stecker zu ziehen. Skynet wehrt sich."

Der ursprüngliche Plan sah vor, die 3D-Fassung hauptsächlich in China zu veröffentlichen. Es sieht aber danach aus, als würde der Film weltweit, bzw. auch in westlichen Märken in den Kinos laufen. Derzeit gibt es jedoch keine konkreten Details zum Zeitpunkt und Umfang der Neuveröffentlichung.

Terminator 2 kam am 03. Juli 1991 in die US-Kinos. Der Film schrieb Filmgeschichte und stellte nicht nur den Originalfilm aus dem Jahr 1984 in den Schatten, sondern wartete mit bahnbrechenden Spezialeffekten auf und wurde zu einem weltweiten Phänomen.

Terminator 2 3D

Terminator 2: Tag der Abrechnung 3D Poster
Originaltitel:
Terminator 2: Judgement Day 3D
Kinostart:
29.08.17
Laufzeit:
137 min
Regie:
James Cameron
Drehbuch:
James Cameron, William Wisher Jr.
Darsteller:
Arnold Schwarzenegger (Terminator T-800), Linda Hamilton (Sarah Connor), Edward Furlong (John Connor), Robert Patrick (T-1000), Earl Boen (Dr. Peter Silberman), Joe Morton (Dr. Miles Bennet Dyson)
10 Jahre sind seit den Ereignissen des ersten Terminators vergangen, als Sarah Connor erneut mit der Gefahr aus der Zukunft konfrontiert wird. Denn ein neuer Terminator ist auf die Erde zurückkehrt.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.