Valerian: Teaser-Poster und Szenenbilder zu Luc Bessons Sci-Fi-Film

valerian-teaser-poster.jpg

Valerian - Die Stadt der tausend Planeten Teaser-Poster

Nach ersten offiziellen Eindrucken zur Comic-Con International in San Diego im Juli gibt es auf der New York Comic Con ein neuer Schwung an Promotion-Material zu Valerian und die Stadt der tausend Planeten, im Original Valerian and the City of a Thousand Planets. Dazu wurden vorab ein Teaser-Poster sowie drei neue Szenenbilder veröffentlicht. Weitere Eindrücke und möglicherweise auch ein Teaser-Trailer werden im Laufe des Wochenendes erwartet.

Der Film von Luc Besson ist mit einem Budget von 170 Millionen Dollar der bisher teuerste seiner Produktionsfirma EuropaCorp. Valerian basiert auf dem Comic Valerian und Veronique von Pierre Christin und Jean-Claude Mézières. Die Handlung dreht sich um zwei Agenten des Raum-Zeit-Service (dargestellt von Dane DeHaan und Cara Delevingne), die in das Reich der tausend Planeten entsandt werden. Hier sollen sie rausfinden, ob die Zivilisation, die bisher noch keinen Kontakt mit der Erde hatte, eventuell eine Gefahr für die Menschheit darstellt. Sie finden ein Imperium vor, das von einer dekadenten Herrscherklasse regiert wird und am Rande der Revolution steht.

In weiteren Rollen zu sehen sind Clive Owen, Rihanna, Kris Wu, John Goodman und Ethan Hawke. Der französisch-produzierte, englischsprachige Film kommt weltweit Ende Juli 2017 in die Kinos. Deutscher Kinostart ist der 21. Juli 2017.

Valerian und die Stadt der tausend Planeten Teaser-Poster

Valerian und die Stadt der tausend Planeten Szenenbild

Valerian und die Stadt der tausend Planeten Szenenbild

Valerian und die Stadt der tausend Planeten Szenenbild

Valerian und die Stadt der tausend Planeten Poster
Originaltitel:
Valerian and the City of a Thousand Planets
Kinostart:
20.07.17
Regie:
Luc Besson
Drehbuch:
Luc Besson
Darsteller:
Dane DeHaan (Valerian), Cara Delevingne (Laureline), Clive Owen (Commander Arün Filitt), Rihanna, Kris Wu, John Goodman, Ethan Hawke
Zwei Agenten des Raum-Zeit-Services verschlägt es in die intergalaktische Stadt Alpha, welche sich ständig immer weiter ausdehnt und deren Einwohner sich aus den zahllosen Spezies im Universum zusammensetzen.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.