Dr. Mirage: The CW plant eine Adaption der Comicreihe

dr.-mirage.jpg

Dr. Mirage

Die Verantwortlichen beim US-Sender The CW scheinen immer noch nicht genug von Comicadaptionen bekommen zu können. Nachdem mit Arrow, The Flash, Supergirl, Legends of Tomorrow, iZombie und Riverdale bereits sechs Serien auf dem Sender laufen, die auf Comics basieren, soll mit Dr. Mirage ein weiteres Format folgen.

Dr. Mirage gehört zum Programm des Comicverlages Valiant, welcher die Serie auch produziert. Die Geschichte dreht sich um eine Privatermittlerin, die in der Lage ist, mit verstorbenen Menschen zu kommunizieren. Dabei gibt es jedoch eine Ausnahme. Der einzige Tote, mit dem sie nicht in Kontakt treten kann, ist die verstorbene Liebe ihres Lebens.

Das Drehbuch zur geplanten Serie übernimmt Gary Dauberman. Dessen Horrorfilm Annabelle gehörte zu den Überraschungserfolgen des Jahres 2014. Die Fortsetzung soll 2017 in den Kinos starten. Bei Dr. Mirage ist er zudem auch als Produzent dabei. Wann genau die Serie auf The CW starten soll, ist bisher nicht bekannt. Ebenso wenig gibt es bisher Informationen zum Cast.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.