Einspielergebnis: Phantastische Tierwesen, Doctor Strange & Arrival

In der Woche nach Thanksgiving schicken die großen Filmstudios üblicherweise keine neuen Blockbuster an den Start, entsprechend ruhig verlief das letzte Kinowochenende. Es befinden sich derzeit aber einige Genre-Filme im Rennen. Grund genug, um auf die aktuellen Einspielergebnisse zu schauen.

Der Disney-Animationsfilm Vaiana steht bereits in der zweiten Woche auf dem ersten Platz der Kinocharts und spielte weitere 28,4 Millionen Dollar ein. Das US-Ergebnis beläuft sich auf knapp 120 Millionen Dollar. Weltweit ist der Film in 30 weiteren Ländern angelaufen und konnte dort bisher 57,5 Millionen einnehmen. Damit beläuft sich das weitweite Gesamtergebnis auf 177 Millionen Dollar.

In Deutschland kommt Vaiana am 22. Dezember in die Kinos, in Südkorea, der Türkei und in Hongkong ist es er im Januar soweit. Schlusslicht der Kinoauswertung ist mal wieder Japan, wo der Film erst am 10. März erscheint.

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind steht in der dritten Spielwoche auf dem zweiten Platz der US-Kinocharts, in seinem Heimatmarkt konnte er bereits insgesamt 183,5 Millionen Dollar einspielen. Zusammen mit den Ergebnissen aus 67 weiteren Ländern belaufen sich weltweite Einnahmen auf insgesamt 607 Millionen Dollar. Damit erreicht der Film die Top 10 der weltweit kommerziell erfolgreichsten Filme des Jahres.

Auf dem 9. Platz der erfolgreichsten Filme des Jahres steht derzeit Doctor Strange, der seit sechs Wochen in den Kinos läuft und bisher insgesamt 635 Millionen Dollar verbuchen konnte. Damit überholt er Iron Man 2 (623 Mio) und positioniert sich als acht-erfolgreichster Film des Marvel Cinematic Universe.

Erwähnenswert ist auch das Einspielergebnis von Arrival. Das mit 47 Millionen Dollar vergleichsweise günstig produzierte Science-Fiction-Drama mit Amy Adams und Jeremy Renner hat allein in den USA bereits 73 Millionen eingenommen, weltweit sind es insgesamt über 105 Millionen Dollar.

VAIANA - 2. offizieller Trailer (deutsch | german) - Weihnachten 2016 im Kino | Disney HD

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind Poster
Originaltitel:
Fantastic Beasts and Where to Find Them
Kinostart:
17.11.16
Regie:
David Yates
Drehbuch:
J. K. Rowling
Darsteller:
Eddie Redmayne, Katherine Waterston, Alison Sudol, Dan Fogler, Colin Farrell, Samantha Morton, Ezra Miller, Carmen Ejogo, Faith Wood-Blagrove, Jon Voight, Ron Perlman
In den USA findet der magische Tierforscher Newt Scamandereine magische Gemeinschaft vor, die in großer Angst vor der Entdeckung durch die Muggel lebt. Als ihm bei seinem Aufenthalt in Now York eine Anzahl von Tierwesen, einige von ihnen gefährlich, entkommen können, sorgt dies in der Stadt für Chaos.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.