Alien: Covenant - Szenenbilder zeigen die bewaffnete Katherine Waterston, Kälteschlaf-Kammern und das Innere eines Raumschiffs

Der Countdown zur Trailer-Premiere läuft. In der Zwischenzeit steigern einige neue Bilder zu Alien: Covenant die Spannung. Entertainment Weekly hat ein offizielles Szenenbild veröffentlicht, welches eine bewaffnete Katherine Waterston in ihrer Hauptrolle als Daniels zeigt. Auch die offiziellen Social-Media-Accounts der Alien Anthology präsentieren neben dem Szenenbild mit den bewaffneten Personen im Scheinwerferlicht einen Blick auf Kälteschlaf-Kammern (vermutlich von der Covenant) auch eine Sicht durch die Korridore durch eines der Raumschiffe der Konstrukteure.

Das biomechanische Design des Raumschiff-Interieurs kam bereits beim Originalfilm aus dem Jahr 1979 zum Einsatz von wurde vom schweizer Künstler H.R. Giger entworfen. Es diente dem Prequel Prometheus (2012) als Vorlage, wo noch mehr vom Inneren des fremden Raumschiffes gezeigt wurde und in Alien: Covenant erneut zu sehen sein wird.

Alien: Covenant ist eine Fortsetzung von Prometheus, welches das Franchise als loses Alien-Prequel in eine neue Richtung stoßen sollte. Nun kehrt Regisseur Ridley Scott jedoch wieder zum Kern der Filmreihe zurück und erklärt, woher die Aliens kommen und wer sie erschaffen hat. Scott kündigte noch weitere Prequel-Fortsetzungen an, die am Ende in die Handlung von Alien münden soll.

Kinostart von Alien: Covenant ist am 18. Mai 2017.

Katherine Waterston in Alien: Covenant

Alien: Covenant - Teaser-Poster
Originaltitel:
Alien: Covenant
Kinostart:
18.05.17
Laufzeit:
122 min
Regie:
Ridley Scott
Drehbuch:
Jack Paglen, Michael Green, John Logan
Darsteller:
Michael Fassbender, Katherine Waterston, Demián Bichir, Danny McBride, Alex England, Noomi Rapace
Zehn Jahre nach den Ereignissen aus Prometheus landet das Kolonieschiff Covenant auf einem paradiesisch anmutenden Planeten, der sich jedoch schnell als gefährlicher Ort herausstellt.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.