Troy: Fall of a City - Netflix beteiligt sich an Serienprojekt der BBC

netflix-logo.jpg

Netflix-Logo

Schon im September 2015 kündigte die BBC Troy: Fall of a City an. Bei dem heutigen Netflix-Event in Berlin wurde nun bekannt, dass sich der Streaminganbieter ebenfalls an der Produktion beteiligt. Die Historienserie wird so außerhalb Großbritanniens weltweit über Netflix verfügbar sein und über ein größeres Budget verfügen.

Das mehrteilige Serienevent erzählt von Liebe, Rache, Intrige und Blutvergießen und natürlich dem Fall Trojas. Dabei steht nicht nur die Affäre von Paris und Helena im Fokus, sondern auch der Zusammenbruch einer Familie und der Schrecken des Krieges.

Regie führt Owen Harris (Black Mirror) nach den Drehbüchern von David Farr (Hanna, The Night Manager). Die Dreharbeiten beginnen im März in Südafrika. Ein Startdatum ist noch nicht bekannt.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.