Riverdale: The CW bestellt 2. Staffel

riverdale.jpg

Riverdale

Der amerikanische Sender The CW hat seinen Serienneustart Riverdale um eine zweite Staffel verlängert. Das Format, das auf der Comicreihe Archie basiert, kehrt damit in der kommenden TV-Saison zurück. Unklar ist noch, ob die Serie direkt im Herbst starten wird und damit eine volle Staffel erhält. Bei der ersten Staffel hatte der Sender mit der Ausstrahlung erst im Januar begonnen und dementsprechend nur zwölf Episoden bestellt.

Riverdale ist eine deutlich düstere Serie als seine Vorlage und erzählt die Geschichte von Archie und seinen Freunden Betty, Veronica und Jughead, die in einer amerikanischen Kleinstadt leben. Das scheinbar ruhige Dasein in Riverdale wird eines Tages durch einen Mord auf den Kopf gestellt. Durch die Ermittlungen kommen immer mehr Abgründe zum Vorschein und es zeigt sich, dass viele Bewohner der Stadt etwas zu verbergen haben.

Hinter Riverdale steht unter anderem Greg Berlanti, der für The CW bereits Arrow, The Flash, Legends of Tomorrow und Supergirl produziert. Die Hauptrollen spielen KJ Apa, Lili Reinhart, Ashleigh Murray, Cole Sprouse, Luke Perry, Madelaine Petsch, Camila Mendes, Madchen Amick, Marisol Nichols und Casey Cott.

In Deutschland gibt es die Serie auf Netflix zu sehen. Der Streaminganbieter veröffentlicht die jeweils aktuelle Folge immer Freitags einige Stunden nach der amerikanischen Erstausstrahlung.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.